DAX®12.791,32+1,56%TecDAX®3.048,46+0,69%S&P 500 I3.325,91+0,33%Nasdaq 10011.186,37+1,88%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Citrine Informatics gibt offiziellen Start der Citrine-Plattform bekannt

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Mithilfe der Citrine Platform können Unternehmen im Bereich Baustoffe und Chemikalien die Entwicklung von Produkten beschleunigen, schnell auf Kundenanfragen reagieren und F&E-Strategien mit materialspezifischer KI und intelligenter Dateninfrastruktur anleiten.

REDWOOD CITY, Kalifornien (BUSINESS WIRE) 04.08.2020

Citrine Informatics hat heute den offiziellen Start der Citrine Platform bekanntgegeben. Mit dieser KI- und Datenplattform können Unternehmen im Bereich Baustoffe und Chemikalien die Entwicklung von Produkten beschleunigen, schnell auf Kundenanfragen reagieren und datengestützte F&E-Strategien implementieren. Weltweit führende Akteure wie LANXESS, BASF, Panasonic, AGC und Showa Denko haben die Technologie von Citrine schon zur Beschleunigung von F&E und zur Verbesserung der Produktleistung genutzt.

Herkömmliche F&E ist ressourcenintensiv und zeitraubend. Bedingt durch die Begrenzungen durch spärliche und dezentrale Daten und aufgrund der Leistungsgrenzen bisheriger Produktlinien kann die Entwicklung neuer Materialien Jahrzehnte dauern. Wenn Entwicklungszyklen lange dauern und Unternehmen keine vollständige Übersicht über ihre eigenen Ressourcen haben, verpassen sie Marktchancen und haben Schwierigkeiten, schnell auf ihre Kunden zu reagieren.

Aufbauend auf sieben Jahren Erfahrung und über 50 Kundenkontakten unterstützt die Citrine Platform Unternehmen dabei, ihre Probleme anzugehen. Dafür werden modernste bereichsspezifische KI und intelligente Dateninfrastruktur miteinander kombiniert, umgesetzt über eine intuitiv aufgebaute Benutzerschnittstelle, die ganz auf die Verwendung in der Baustoff- und Chemikalienbranche zugeschnitten ist. Die Citrine Platform unterstützt die Kunden dabei:

  • Produkte mit besserer Leistung schneller zu entwickeln,
  • die Risiken und die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs neuer F&E-Initiativen zu prüfen,
  • wertvolle Daten und KI-Modelle in verschiedenen Teams und Geschäftseinheiten wiederzuverwenden.

Mit der Citrine Platform können Datenwissenschaftler sämtliche Aspekte des Workflows beim maschinellen Lernens individuell gestalten, zugeschnitten auf ihre jeweilige Produktlinie und Baustoffklasse, während Materialwissenschaftler über eine grafische Benutzerschnittstelle Modelle des maschinellen Lernens entwickeln, nutzen und analysieren können, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben.

„Schnelle Markteinführung und rasche individuelle Anpassung sind entscheidende Erfolgsfaktoren in der Baustoff- und Chemikalienbranche. Aufgrund schneller Entwicklungszyklen von Produkten ist die Baustoffbranche gehalten, ihre Produkte ständig an spezifische Anwendungen anzupassen, sich gleichzeitig aber auch auf wechselnde Lieferketten und regulatorische Umfelder einzustellen“, sagte Raphael Stargrove, VP Produktstrategie bei Citrine Informatics. „Innovative Unternehmen haben in die Citrine Platform investiert, um eine interne KI-Ressource zu schaffen und auf dem Markt einen Unterschied zu machen. Wir können ferner beobachten, wie Kunden immer schneller nachhaltige Baustoffe und Chemikalien entwickeln und darauf Einfluss nehmen, auf welche Weise ihre Wissenschaftler und Betriebsleiter aus ihrer früheren F&E-Arbeit lernen.“

Citrine veranstaltet am 6. August 2020 um 10 Uhr US-Ostküstenzeit (17 Uhr MEZ) ein Produkteinführungs-Webinar, das von CEO Greg Mulholland und VP Produktstrategien Raphael Stargrove gehostet wird. Melden Sie sich unter https://bit.ly/Citrineproductdemo an, und erfahren Sie unter https://citrine.io/product mehr über die Citrine Platform.

ÜBER CITRINE INFORMATICS

Citrine Informatics ist das preisgekrönte Werkstoffinformatikunternehmen für die datengestützte Entwicklung von Baustoffen und Chemikalien. Das Unternehmen hat Auszeichnungen der 2020 Cleantech 100 erhalten, die World Materials Forum Start-up Challenge 2017 gewonnen und den AI Breakthrough Award 2018 als „Beste KI-basierte Lösung für die Fertigung“ erhalten. Die Citrine Platform kombiniert intelligente Materialdateninfrastruktur und KI, mit der die Entwicklung modernster Baustoffe beschleunigt, die Optimierung von Produktportfolios ermöglicht und Forschungs-IP kodifiziert wird, so dass sie wiederverwendet werden kann und ihr Verlust verhindert wird. Zu den Kunden von Citrine zählen Panasonic, BASF, LANXESS und einige der größten und angesehensten Namen der Baustoff- und Chemikalienbranche in Asien, Nordamerika und Europa. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter https://citrine.io, oder kontaktieren Sie uns unter +1 650 276 7318.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Josh Tappan
Citrine Informatics
jtappan@citrine.io
https://citrine.io/contact

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
12:00 BUSINESS WIRE: Zynga introduce in tutto il mondo Harry Potter: Puzzles & Spells
12:00 BUSINESS WIRE: Zynga bringt Harry Potter: Puzzles & Spells weltweit heraus
10:54 BUSINESS WIRE: Greenlight Planet, Marktführer bei verbrauchsbasierten Solarstromangeboten, sichert sich 90 Millionen Dollar bei Investoren
10:34 BUSINESS WIRE: Green Cargo verlängert Support-Vereinbarung mit Rimini Street für seine SAP-Anwendungen und ermöglicht es dem Unternehmen, sich auf eine agile IT-Strategie zu konzentrieren
10:26 BUSINESS WIRE: Apertura del Kahala Hotel & Resort Yokohama
10:00 BUSINESS WIRE: ABP Publishing, leader europeo nell'editoria degli audiolibri, cresce rispetto al periodo precedente il coronavirus e aumenta le vendite del 65%
10:00 BUSINESS WIRE: ABP Publishing, einer der führenden Hörbuchverlage Europas, meistert die Coronakrise mit einem um 65% gestiegenen Absatz
09:45 BUSINESS WIRE: Servify bringt Serie-C-Finanzierung in Höhe von 23 Millionen USD auf – angeführt von Iron Pillar
09:45 BUSINESS WIRE: Servify raccoglie 23 milioni di USD per la Serie C, con la guida di Iron Pillar
09:30 BUSINESS WIRE: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ und CLOUD: Die erste Ausgabe des Masterstudiengangs vom Polytechnikum Turin und Reply startet im Januar 2021 REPLY S.P.A. EO 0,13 92,45 -0,64%
Rubrik: Finanzmarkt
12:48 Grenke-Aktie: Großaktionäre stocken auf Grenke AG 34,18 +3,14%
12:46 DGAP-Stimmrechte: KION GROUP AG (deutsch) Kion Group AG 73,48 +1,21%
12:46 Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste
12:44 WDH/Kabinett beschließt Entwurf zur Bürger-Identifikationsnummer
12:43 DGB: 'Kriminelle Machenschaften' in Fleischbranche beenden
12:42 ROUNDUP: Zoff bei Anhörung von Tesla-Kritikern - Befangenheitsantrag abgelehnt Tesla Incorporated 345,50 -4,04%
12:37 Heil warnt vor Verwässerung der neuen Regeln für Fleischbranche
12:33 DGAP-Stimmrechte: E.ON SE (deutsch) E.ON AG 9,39 +0,97%
12:32 Kanzleramtschef: Kein Anlass für weitere Corona-Lockerungen
12:32 SAP und Telekom: Corona-Warn-App wird ausgebaut Apple Inc. 95,44 +1,86%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Bundestag hat dem Antrag der Grünen nach einem Tempolimit auf Autobahnen eine Absage erteilt. Wären Sie dafür gewesen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen