DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%Dow Jones26.770,20-0,95%NASDAQ 1007.868,49-0,93%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Compute Express Link Consortium (CXL) gründet offiziell; kündigt erweiterten Firmenvorstand an

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 6 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Wichtige Höhepunkte:

  • Das Compute Express Link Consortium (CXL) kündigt heute seine offizielle Gründung an.
  • Die heute angekündigte Aufnahme neuer Mitglieder in den erweiterten Vorstand von CXL wird dazu beitragen, neue technische Entwicklungen und die Einführung in die Industrie voranzutreiben.
  • CXL ist die neue Hochgeschwindigkeitsverbindung mit offenem Standard, die ein Beschleuniger-Ökosystem ermöglicht, das auf leistungsstarkes, heterogenes Computing ausgerichtet ist.
  • Interessierte Mitgliedsunternehmen und Institutionen werden zur Teilnahme ermutigt.

BEAVERTON, Oregon (BUSINESS WIRE) 18.09.2019

Heute geben Alibaba, Cisco, Dell EMC, Facebook, Google, Hewlett Packard Enterprise, Huawei, Intel Corporation und Microsoft die Gründung des Compute Express Link (CXL) Consortium, bekannt und enthüllten die Namen ihrer neu gewählten Mitglieder im Vorstand.

Die Kerngruppe der wichtigsten Industriepartner kündigte ihre Absicht an, im März 2019 den CXL-Standard zu übernehmen und passioniert zu bleiben, diesen zu verbessern, und zwar eine neue Hochgeschwindigkeits-CPU-zu-Gerät- und -CPU-zu-Speicher-Verbindung, die die Leistung der Rechenzentren der nächsten Generation beschleunigt.

Die fünf neuen CXL-Vorstandsmitglieder sind folgende: Steve Fields, Fellow und Chief Engineer von Power Systems, IBM; Gaurav Singh, Corporate Vice President, Xilinx; Dong Wei, Standards Architect und Fellow bei ARM Holdings; Nathan Kalyanasundharam, Senior Fellow bei AMD Semiconductor; und Larrie Carr, Fellow, Technical Strategy and Architecture, Data Center Solutions, Microchip Technology Inc.

Der Vorsitzende des CXL Consortium, Jim Pappas, besprach die jüngsten Entwicklungen:

„CXL erfreut sich einer beispiellosen Dynamik mit der Teilnahme führender Unternehmen aus allen Segmenten der Computerindustrie“, sagte Pappas. „Es ist äußerst erfreulich, die Höhe der Investitionen zu sehen und sich auf den Erfolg von CXL zu konzentrieren. Wir verfügen über ein erstklassiges technisches Team, das alle erforderlichen Disziplinen abdeckt, um den Erfolg sicherzustellen. Im Namen des CXL-Vorstands freue ich mich, diese neuen Direktoren im CXL-Vorstand willkommen zu heißen, und freue mich auf ihre Beiträge zu dieser wichtigen neuen Technologie“.

CXL-Spezifikation 1.1

Da Beschleuniger zunehmend als Ergänzung zu CPUs zur Unterstützung neuer Anwendungen wie Künstliche Intelligenz und Machine Learning eingesetzt werden, wurde CXL als offene Standardschnittstelle für die Hochgeschwindigkeitskommunikation konzipiert. Die Spezifikation bietet eine bahnbrechende Leistung für neue Nutzungsmodelle und unterstützt gleichzeitig ein offenes Ökosystem für Rechenzentrumsbeschleuniger und andere Hochgeschwindigkeitsverbesserungen – sie wurde im März 2019 ratifiziert.

Die CXL-Technologie erhält die Speicherkohärenz zwischen dem CPU-Speicherplatz und dem Speicher auf angeschlossenen Geräten aufrecht, was eine gemeinsame Nutzung von Ressourcen für höhere Leistung, reduzierte Komplexität des Softwarestacks und niedrigere Gesamtsystemkosten ermöglicht. Dies ermöglicht es dem Benutzer, sich einfach auf die Ziel-Workloads zu konzentrieren und nicht auf die redundante Speicherverwaltungshardware in seinen Beschleunigern.

Die Spezifikation ist derzeit für Unternehmen verfügbar, die sich CXL Consortium anschließen.

Die Äußerungen CXLs neu gewählter Vorstandsmitglieder nach der Wahl

Die neu gewählten Vorstandsmitglieder von CXL haben sich nach ihrer Aufnahme in den Vorstand wie folgt geäußert:

„CXL hat genügend Dynamik erreicht, um eine breite Beteiligung der Industrie zu gewährleisten. Es ist jetzt an der Zeit, dass IBM die Erfahrungen aus über 6 Jahren kohärenter Beschleunigung mit CAPI und OpenCAPI einbringt und unseren Teil dazu beiträgt, zum CXL-Ökosystem beizutragen.“ – Steve Fields, Fellow und Chief Engineer von Power Systems, IBM

„Eine leistungsstarke, anpassungsfähige Beschleunigung wird entscheidend sein, um der steigenden Nachfrage nach Leistung in einer Vielzahl von Märkten gerecht zu werden“, sagte Gaurav Singh, Corporate Vice President von Architecture, Verification and Systems Engineering, Xilinx, Inc. „Bei Xilinx haben wir die Bedeutung von kohärenten Verbindungen zur Verbindung von Prozessoren, Speicher und Beschleunigern erkannt, und ich freue mich, dem CXL-Vorstand beizutreten, um den Standard voranzutreiben. Mit der Unterstützung von Hyperscale-Cloud-Anbietern, System-OEMs, Prozessor-Anbietern und Technologieführern wie Xilinx wird CXL zu einer allgegenwärtigen Prozessor-Schnittstelle für Speicher und Beschleuniger.“ – Gaurav Singh, Corporate Vice President, Xilinx

„Ich freue mich, als neues Vorstandsmitglied von CXL Consortium ernannt worden zu sein. Die Mitgliedschaft von Arm auf Vorstandsebene spiegelt nicht nur das Vertrauen der Industrie in unseren starken Beitrag zu dieser wichtigen, aufstrebenden Technologie wider, sondern auch eine gemeinsame Vision, sich an einem wirklich globalen Multi-CPU-Standard auszurichten, der für alle Prozessorarchitekturen gilt.“ – Dong Wei, Standards Architect und Fellow bei Arm Holdings, Inc.

„AMD ist fest davon überzeugt, dass eine heterogene Verarbeitung erforderlich ist, um die exponentielle Nachfrage nach Compute zu befriedigen, und wir freuen uns, gemeinsam mit anderen Branchenführern die Abstimmung auf einen gemeinsamen kohärenten Interconnect-Standard in CXL voranzutreiben“, sagte Nathan Kalyanasundharam, Senior Fellow bei AMD. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern der CXL-Community, um eine engere Kopplung und Kohärenz zwischen Prozessoren und Beschleunigern zu ermöglichen, Programmiermodelle zu vereinfachen und eine neue Innovationswelle bei Beschleuniger- und Speichertechnologien zu ermöglichen.“ – Nathan Kalyanasundharam, Senior Fellow bei AMD

„Es ist mir eine Ehre, in den CXL-Vorstand gewählt zu werden. CXL wird eine Schlüsseltechnologie sein, um bahnbrechende speicherzentrierte Infrastrukturlösungen mit dem Ziel zu ermöglichen, die Leistung und Effizienz des Rechenzentrums zu verbessern. Microchip freut sich darauf, zur Entwicklung des CXL-Standards und der bestehenden Zusammenarbeit mit der Gen-Z-Organisation beizutragen.“ – Larrie Carr, Fellow, Technical Strategy and Architecture, Data Center Solutions, Microchip Technology Inc.

Schließen Sie sich den CXL-Branchenführern an

Die fördernden Gründerfirmen repräsentieren ein breites Spektrum an Branchenexpertise und umfassen führende Cloud-Service-Anbieter, Kommunikations-OEMs und System-OEMs. CXL heißt neue Mitglieder willkommen. Derzeit wird daran gearbeitet, innovative Anwendungsfälle, die die CXL-Technologie nutzen, sowie die Entwicklung der CXL-Spezifikation 2.0 zu erweitern, um die technischen Merkmale und Fähigkeiten der Norm zu verbessern.

Für Informationen zur Teilnahme wenden Sie sich bitte an admin@computeexpresslink.org.

Über Compute Express Link

Compute Express Link (CXL) Consortium wurde 2019 gegründet und widmet sich der Weiterentwicklung der CXL-Technologie, einer Hochgeschwindigkeits-CPU-Verbindungstechnologie, die die Leistung von Rechenzentren der nächsten Generation beschleunigt. CXL Consortium wird von den wichtigsten Branchenführern Alibaba, Cisco, Dell EMC, Facebook, Google, Hewlett Packard Enterprise, Huawei, Intel Corporation und Microsoft geleitet. Diese Unternehmen bildeten ursprünglich eine offene Industriestandardgruppe, um technische Spezifikationen zu entwickeln, die bahnbrechende Leistungen für neue Nutzungsmodelle ermöglichen und gleichzeitig ein offenes Ökosystem für Rechenzentrumsbeschleuniger und andere Hochgeschwindigkeitsverbesserungen unterstützen. Weitere Informationen zum CXL Consortium finden Sie unter www.computeexpresslink.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Lisa Helfer
+1 503.619.0645
press@computeexpresslink.org

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
19.10. BUSINESS WIRE: EURid führt neue Zulassungskriterien ein
19.10. BUSINESS WIRE: EURid lancia nuovi criteri di ammissibilità
19.10. BUSINESS WIRE: Neue Untersuchungen zeigen aktualisierte Patientenpräferenzen in Bezug auf digitale Gesundheitstechnologie
19.10. BUSINESS WIRE: Resecurity ernennt Selene Giupponi zum Managing Director of Resecurity Europe
19.10. BUSINESS WIRE: Secure-24 schließt Übernahme von Symmetry Corporation ab
19.10. BUSINESS WIRE: Denodo kündigt DataFest 2019 in London an: Dritte Jahreskonferenz für Datenexperten in Europa gibt wertvolle Einblicke in maschinelles Lernen, Cloud und fortgeschrittene Analytik
19.10. BUSINESS WIRE: Concept Medical erhält CE-Zertifizierung für MagicTouch-Produktgruppe mit Sirolimus-Umhüllung
18.10. BUSINESS WIRE: Secure-24 porta a termine l’acquisizione di Symmetry Corporation
18.10. BUSINESS WIRE: Resecurity nomina Selene Giupponi Amministratore delegato di Resecurity Europe
18.10. BUSINESS WIRE: ams to Launch New Takeover Offer for OSRAM at EUR 41.00 Per Share With Minimum Acceptance Threshold of 55%
Rubrik: Finanzmarkt
19.10. ROUNDUP 2: Britische Regierung beantragt Brexit-Verschiebung
19.10. Tusk: Antrag auf Brexit-Verschiebung in Brüssel eingetroffen
19.10. ROUNDUP: Britische Regierung will Brexit-Verschiebung beantragen
19.10. POLITIK/ROUNDUP 2: Tausende bei Kurden-Demos - Auseinandersetzungen in Stuttgart
19.10. Britische Regierung will Brexit-Verschiebung in Brüssel beantragen
19.10. ROUNDUP 2: Reus bricht Dortmunds Remis-Fluch - Gladbach aber weiter Erster BORUSSIA DORTMUND 9,32 -0,43%
19.10. ROUNDUP 3/Nervenkrieg um den Brexit: Parlament verschiebt Entscheidung
19.10. ROUNDUP: Reus bricht Dortmunds Remis-Fluch - Gladbach aber weiter Erster BORUSSIA DORTMUND 9,32 -0,43%
19.10. ROUNDUP: Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an - 'Wir kehren zurück'
19.10. Neue IWF-Chefin lobt Deutschland für Klima-Investitionen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen