DAX®13.849,82+1,51%TecDAX®3.395,98+0,92%S&P 500 I3.850,35-0,15%Nasdaq 10013.483,29+0,87%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: DEWA Innovationszentrum und 800 MW der 3. Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarpark eingeweiht

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate (BUSINESS WIRE) 26.11.2020

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE sowie Herrscher von Dubai, hat das Innovationszentrum und 800 MW der dritten Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks – des weltweit größten, einen einzigen Standort umfassenden Solarparks – der Dubai Electricity and Water Authority (DEWA) eingeweiht. Die zur Inbetriebnahme bis zum Jahr 2030 geplante Gesamtleistung des Solarparks beträgt 5.000 MW, und die betreffenden Investitionen sind mit 50 Milliarden AED angesetzt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201126005788/de/

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum wurde von Seiner Exzellenz Saeed Mohammed Al Tayer, MD und CEO von DEWA, über das Innovationszentrum informiert, das eine globale Drehscheibe für Innovationen im Bereich erneuerbare und saubere Energien darstellt. Es unterstützt Innovation und Kreativität im Bereich saubere und erneuerbare Energien, fördert Nachhaltigkeit, trägt zur Weiterentwicklung der Talente der Bürger der Emirate bei und stärkt die Wettbewerbsvorteile der VAE auf diesem Gebiet. Das vierstöckige Gebäude umfasst 4.355 Quadratmeter und ist 88 Meter hoch. Die Sonnenenergieforschung des Zentrums wird Dubais Strategie für saubere Energie 2050 (Dubai Clean Energy Strategy 2050) unterstützen, die darauf abzielt, den Energiemix zu diversifizieren und bis zum Jahr 2050 75 % von Dubais gesamtem Energiebedarf aus sauberen Energiequellen zu decken. Im ersten Quartal 2020 erzielte das Innovationszentrum im Rahmen des Zertifizierungsprogramms LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) mit 101 von 110 möglichen Punkte eine Platin-Einstufung.

DEWA baute die dritte, auf 800 MW ausgelegte Phase des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks unter Nutzung des Independent Power Producer-Modells (IPP), in Partnerschaft mit einem Konsortium, das von der Abu Dhabi Future Energy Company (Masdar) und der EDF Group, mittels deren Tochtergesellschaft EDF Énergies Nouvelles, geleitet wurde – und mit einer Investition von 3,47 Milliarden AED. Die dritte Phase versorgt mehr als 240.000 Haushalte in Dubai mit sauberer Energie. Die Anlage ist die erste ihrer Art in der Region Naher Osten und Nordafrika, die ein einachsiges Sonnen-Nachführsystem verwendet, um die Energiegewinnung zu steigern. Auch verwendet sie weitere innovative Technologien wie beispielsweise Reinigungsroboter für Photovoltaik-Module zur Erhöhung der Effizienz der Anlage.

Mithilfe des IPP-Modells hat DEWA 40 Milliarden AED an Investitionen angezogen und Partnerschaften zwischen öffentlichen und privaten Institutionen gestärkt, die viel versprechende Chancen geschaffen haben. Durch die Umsetzung des IPP-Modelsl konnten Projekte des Mohammed-bin-Rashid-Al-Maktoum-Solarparks fünfmal hintereinander die weltweit niedrigsten Sonnenenergiepreise verzeichnen.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Dubai Electricity and Water Authority
Khuloud Al Ali, +971563974965
Media@dewa.gov.ae

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
09:26 BUSINESS WIRE: AchilleS Vaccines completa lo sviluppo industriale di un promettente trattamento anti SARS-CoV-2
09:16 BUSINESS WIRE: AGCO kündigt organisatorische Aktualisierung an AGCO CORP. DL-,01 95,46 +1,06%
09:00 BUSINESS WIRE: Owl Labs kooperiert mit Ingram Micro, um Vertrieb von Meeting Owl Pro in Europa auszubauen
09:00 BUSINESS WIRE: Owl Labs collabora con Ingram Micro per estendere la distribuzione di Meeting Owl Pro in Europa
09:00 BUSINESS WIRE: Owl Labs Teams with Ingram Micro to Widen Distribution of the Meeting Owl Pro within Europe
08:44 BUSINESS WIRE: Mawi DNAs extraktionslose Probenentnahme-Technologie ermöglicht BioTech Africa, eine erschwingliche Massentest-Plattform für COVID-19 einzuführen
08:36 BUSINESS WIRE: MyHeritage veröffentlicht die Farbwiederherstellung – eine Funktion, um verblassten Farbfotos neues Leben einzuhauchen
08:00 BUSINESS WIRE: NOXXON GIBT KAPITALERHÖHUNG VON 6,4 MILLIONEN EURO DURCH PRIVATPLATZIERUNG ZUR WEITEREN GESCHÄFTSENTWICKLUNG BEKANNT NOXXON PH.CONF.IPO EO-,01 0,579 -0,686%
07:38 BUSINESS WIRE: AchilleS Vaccines schließt industrielle Entwicklung einer vielversprechenden Behandlung gegen SARS-CoV-2 ab
07:07 BUSINESS WIRE: Credence MedSystems erhält eine strategische Investition von einem der weltweit führenden Pharmaunternehmen
Rubrik: Finanzmarkt
10:30 DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de eröffnet Online-Shop auf beliebter chinesischer Online-Plattform JD.com (deutsch) WINDELN.DE SE INH O.N. 1,52 +6,29%
10:29 DGAP-News: EUWAX AG erzielt vorläufiges Ergebnis von 22 Millionen Euro (deutsch) EUWAX AG 71,50 +2,14%
10:29 Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Kennzahlen zur Pandemie an Apple Inc. 118,00 +0,82%
10:21 VW-Rivale Hyundai mit Gewinnsprung im Schlussquartal 2020 Volkswagen Vz. 159,88 +0,78%
10:17 AKTIE IM FOKUS: Negative Analystenstimmen werfen Puma weiter zurück Puma 81,82 -2,08%
10:13 Lindner schlägt Stufenplan bei möglichen Corona-Lockerungen vor
10:11 London: Keine Impf-Liefersorgen - aber Kritik an deutschen Medien AstraZeneca plc 90,08 +1,44%
10:10 Studie: Corona sorgt für Unsicherheit bei der Urlaubsplanung TUI AG 3,87 -2,20%
10:10 Bericht: Corona-Pandemie treibt Länder weiter in die Schuldenfalle
10:08 Triebwerksbauer Rolls-Royce wird wegen erneuter Corona-Lockdowns vorsichtiger Rolls Royce plc 1,03 -8,41%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.