DAX ®11.657,69+1,33%TecDAX ®3.109,38-2,04%Dow Jones25.548,27+2,21%NASDAQ 1009.442,05+0,55%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Führende Vertreter der Cannabisindustrie aus aller Welt erörtern gemeinsam die Gesundheits- und Wirtschaftskrise

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

New Frontier Data veranstaltet das erste virtuelle globale Cannabis-Townhall-Meeting

WASHINGTON, D.C. (BUSINESS WIRE) 19.03.2020

Inmitten des globalen Ausbruchs des Corona-Virus (COVID-19) und der damit verbundenen Absage weltweiter Konferenzen versammelt New Frontier Data, die führende Instanz für Daten, Analysen und Business Intelligence in der globalen Cannabisindustrie, Branchenführer aus allen Teilen der Welt zu einer eintägigen virtuellen Konferenz, um die neue Situation für eine der am schnellsten wachsenden Industrien der Welt zu diskutieren. Globales Cannabis-Townhall-Meeting: New Economic Realities (Neue Wirtschaftssituation) wird am 2. April 2020 im virtuellen Rahmen stattfinden und in Zusammenarbeit mit den internationalen Partnern ExpoCannaBiz (Lateinamerika), CannaTech (Naher Osten und Asien-Pazifik), New West Summit (Nordamerika), RASB Media (Europa) und CannabisBPO präsentiert.

„Angesichts der Vielzahl an rasant verlaufenden Veränderungen fühlten wir uns verpflichtet, die wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fakten darzulegen, um den wichtigsten Branchenvertretern durch diese beispiellose Krise zu helfen“, erklärte Giadha Aguirre de Carcer, Gründer und CEO von New Frontier Data. „Wir werden die neu entstehenden regionalen Normen für die globale Cannabisindustrie in Echtzeit beleuchten, die Prognosen zufolge auch inmitten der aktuellen sozioökonomischen globalen Krise stark bleiben wird.“

Tim Seymour, Co-Moderator der CNBC-Sendung Fast Money, und Carl Cameron, ehemaliger Korrespondent von Fox News im Weißen Haus, werden als Leiter und Moderatoren von Diskussionen mit regionalen Industrieexperten, globalen Wirtschaftsfachleuten, Regierungsvertretern, wissenschaftlichen Forschern und führenden Cannabisanbietern über die regionalen Risiken und Chancen auftreten, die sich aus der aktuellen wirtschaftlichen Lage ergeben. Das besondere Augenmerk gilt hierbei den erwarteten Auswirkungen auf die politische Einstellung zu Cannabis, die regionalen Märkte und die Unternehmen. Spezielle Gastredner, darunter der führende Cannabis-Genetik-Forscher Dr. Reggie Gaudino, werden die Mythen und Fakten der antiviralen und entzündungshemmenden Wirkung von Cannabis und Cannabidiol (CBD) auf das aktuelle Coronavirus erörtern.

Zu den Diskussionsthemen gehören:

  • Sozioökonomischer Stand der globalen Cannabisindustrie im Jahr 2020
  • Auswirkungen des Coronavirus auf die Cannabis-Märkte in den verschiedenen Regionen
  • Risiken und Chancen in den verschiedenen Regionen
  • Nordamerika-Update – Präsentiert von New West Summit
  • Europa-Update – Präsentiert von RASB
  • Lateinamerika-Update – Präsentiert von ExpoCannaBiz
  • Update zum Nahen Osten und zum Asien-Pazifik-Raum – Präsentiert von CannaTech

Über das globale Cannabis-Townhall-Meeting: New Economic Realities (Neue Wirtschaftssituation)

Führende Persönlichkeiten der Cannabisindustrie aus aller Welt werden am 2. April 2020 zum ersten Mal gemeinsam die Auswirkungen der aktuellen Gesundheits- und Wirtschaftskrise erörtern. Weitere Informationen zu dieser speziellen eintägigen virtuellen Veranstaltung, die von New Frontier Data ausgerichtet wird, finden Sie auf unserer Veranstaltungs-Webpage.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Caroline Kowalski
media@NewFrontierData.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
27.05. BUSINESS WIRE: Monument Re perfeziona l’acquisizione di GreyCastle Holdings Ltd e delle relative consociate
27.05. BUSINESS WIRE: Sustainable Signals von Morgan Stanley: Eigentümer von Vermögenswerten sehen Nachhaltigkeit als zentrales Kriterium für künftige Investments MORGAN STANLEY 42,54 +7,70%
27.05. BUSINESS WIRE: L'indagine Sustainable Signals di Morgan Stanley: i proprietari di beni considerano la sostenibilità fondamentale per il futuro degli investimenti MORGAN STANLEY 42,54 +7,70%
27.05. BUSINESS WIRE: Neue Mitarbeiter in Schlüsselpositionen unterstützen die fortgesetzten Investitionen und das Engagement von Syngenta für das europäische Saatgutgeschäft
27.05. BUSINESS WIRE: Jefferies annuncia una giornata mondiale di beneficenza per aiutare le persone colpite dal coronavirus dedicata alla memoria di Peg Broadbent
27.05. BUSINESS WIRE: Le nomine chiave della leadership supportano il costante investimento e l'impegno di Syngenta nei confronti del business europeo delle sementi
27.05. BUSINESS WIRE: TNS Ultra-Low Latency Layer 1 Solution Now Live on Xetra Trading Platform
27.05. BUSINESS WIRE: Sisvel annuncia i primi licenziatari della sua piattaforma per la concessione di licenze nell’ambito della codifica video (Video Coding Licensing Platform)
27.05. BUSINESS WIRE: Sisvel meldet erste Lizenznehmer seiner Video-Coding-Lizenzplattform.
27.05. BUSINESS WIRE: Jefferies begeht heute den globalen Tag der Coronavirus-Hilfe zum Gedenken an Peg Broadbent
Rubrik: Finanzmarkt
27.05. Boeing nimmt Produktion von Krisenflieger 737 Max wieder auf BOEING 135,56 +2,73%
27.05. USA beenden Ausnahmegenehmigung für Atomanlagen im Iran
27.05. DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Unabhängiger Gutachter beabsichtigt, die Beteiligung von 1&1 Drillisch an den Kosten von Telefónica Deutschland für die Spektrumsauktion 2015 zurückzuweisen (deutsch) TELEFONICA DTLD HLDG NA 2,75 +1,52%
27.05. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Weiter aufwärts - Signale für 'back to normal' Dow Jones Industrial Average ( 25.548,27 +2,21%
27.05. Aktien New York Schluss: Dow steigt weiter - Signale für 'back to normal' Dow Jones Industrial Average ( 25.548,27 +2,21%
27.05. IRW-News: Almonty Industries Inc.: Almonty finalisiert Anlagengrundriss der Mine Sangdong nach Festlegung des Standorts der Bergeversatzanlage ALMONTY INDUSTRIES INC. 0,391 +8,611%
27.05. DGAP-Adhoc: Janosch film & medien AG: Endgültige Zahlen 2019 (deutsch) JANOSCH FILM+MEDIEN 9,00 +1,12%
27.05. KORREKTUR: Huawei-Finanzchefin unterliegt in Prozess um Auslieferung in die USA
27.05. Huawei-Finanzchefin unterliegt in Prozess um Auslieferung in die USA
27.05. BUSINESS WIRE: Sustainable Signals von Morgan Stanley: Eigentümer von Vermögenswerten sehen Nachhaltigkeit als zentrales Kriterium für künftige Investments MORGAN STANLEY 42,54 +7,70%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Nach Thüringen will nun auch Sachsen weg von landesweit geltenden Beschränkungen in der Coronakrise. Wie finden Sie die Entscheidung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen