DAX ®12.835,90-1,34%TecDAX ®2.845,84-0,62%S&P FUTURE2.771,20-0,47%Nasdaq 100 Future7.229,75-0,71%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: GA Telesis schließt neue syndizierte Kreditlinie gegen Besicherung mit Bilanzvermögen (Asset Based Lending) ab. Die Höhe der Kreditlinie liegt bei über 225 Mio. USD mit Überzeichnung und bietet vorteilhaftere Preisbestimmungen

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

FORT LAUDERDALE, Florida (USA) (BUSINESS WIRE) 19.06.2017

Das namhafte Luftfahrtunternehmen GA Telesis, LLC (oder kurz das „Unternehmen“) hat den Abschluss einer neuen syndizierten Kreditlinie über fünf Jahre in Höhe von 225 Mio. USD bekannt gegeben, die von HSBC Securities USA und der Fifth Third Bank als Konsortialführern arrangiert wurde. Das Unternehmen strebte ursprünglich eine neue Kreditlinie über 200 Mio. USD an. Aufgrund des überwältigenden Interesses vonseiten bestehender und neuer Banken vergrößerte das Unternehmen die Kreditlinie jedoch und handelte dabei bessere Konditionen als zuvor aus.

An der Kreditlinie sind sieben globale, überregionale und regionale Banken beteiligt, wobei die HSBC Bank USA als Verwaltungsstelle agiert. Bei der Kreditlinie handelt es sich um die Refinanzierung einer bestehenden Kreditlinie gegen Besicherung mit Bilanzvermögen in Höhe von 150 Mio. USD unter HSBC, die 2018 auslaufen sollte. Die neue Kreditlinie umfasst eine höhere Darlehenssumme, eine längere Laufzeit sowie mindestens so gute, wenn nicht bessere Preisbestimmungen und Konditionen als die aktuelle Kreditlinie und wird durch eine größere und vielfältigere Bankengruppe gestützt. Der Erlös aus der Kreditlinie wird für allgemeine Unternehmenszwecke, Übernahmen und die Finanzierung von zukünftigem Wachstum verwendet. Die fünfjährige Laufzeit und die konkurrenzfähigen Kreditkosten werden für finanzielle Stabilität sorgen und dem Unternehmen erlauben, längerfristige Übernahmeentscheidungen zu treffen.

„Wir sind hoch erfreut über das Ergebnis dieses Konsortialprozesses“, sagte Alvin Khoo, Chief Financial Officer. „Wir waren überwältigt von dem großen Interesse vonseiten unserer bestehenden Kreditgeber an einer Erweiterung ihrer Positionen sowie von der Anzahl neuer Banken, die eine Bankbeziehung mit GA Telesis eingehen wollten. Diese Kreditlinie verleiht unserem Unternehmen zusätzlich zu unseren regressfreien Kreditlinien und unseren verwalteten Kapitalanlagen erhebliche finanzielle Flexibilität zur Ausführung unseres Geschäftsplans.“

„HSBC und Fifth Third leisteten entscheidende Führungsarbeit, indem sie auf unsere starke Finanzleistung und hohe Kreditqualität aufmerksam machten“, sagte Abdol Moabery, President und Chief Executive Officer von GA Telesis. „Die Leistungen und ergebnisorientierten Erfolge des Unternehmens führten letztlich zu einer wesentlichen Überzeichnung und besseren Konditionen, mit denen wir für die Zukunft außerordentlich gut aufgestellt sind.“

Über GA Telesis:

GA Telesis ist der internationale Anbieter integrierter Luftfahrtlösungen für die Luft- und Raumfahrtbranche. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Realisierung besserer Leistungen und schafft dafür maßgeschneiderte, facettenreiche Lösungen, für die es seine Kenntnisse bei der Strukturierung von Vermögenswerten mit Lösungen für Komponentenlieferketten und Instandhaltungsdiensten für Flugzeugtriebwerke, -systeme und -komponenten zusammenführt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.gatelesis.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

GA Telesis
Alvin Khoo, 954-676-3124
akhoo@gatelesis.com

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
04:53 BUSINESS WIRE: Celltrion Completes Resubmission to FDA for Proposed Trastuzumab Biosimilar
16.06. BUSINESS WIRE: CES Asia: innovazione alla velocità 5G
15.06. BUSINESS WIRE: CES Asia: Innovation in 5G-Geschwindigkeit
15.06. BUSINESS WIRE: Coolsailing-gruppo Skiset: una collaborazione a gonfie vele
15.06. BUSINESS WIRE: Wipro erhält Vertragszuschlag von LATAM Cargo Management
15.06. BUSINESS WIRE: Neuer Rekord von Limelight Networks: weltweite Bereinigung von 1,1 Milliarden Objekten in weniger als einer Sekunde in nur einem Schritt
15.06. BUSINESS WIRE: Michelin und Maxion Wheels erhalten die Auszeichnung „2018 CLEPA Innovation Award“ für Kooperation
15.06. BUSINESS WIRE: Avalara meldet Preisfestsetzung für Börsengang
15.06. BUSINESS WIRE: 25 Jahre DIZG – Jahresbericht zum Jubiläum erschienen
15.06. BUSINESS WIRE: Weltweite Umfrage unter IT- und Finanzführungskräften ergibt: Größtes Innovationshindernis sind zu hohe Ausgaben für die Aufrechterhaltung des Betriebs
Rubrik: Finanzmarkt
12:39 Keine Pläne für Vorstellung von Seehofers Masterplan
12:39 ROUNDUP 2: Seehofer geht auf Merkel zu - Zurückweisungen nur schrittweise
12:35 Deutsche Anleihen: Kurse gestiegen
12:32 DGAP-Stimmrechte: Deutsche Beteiligungs AG (deutsch)
12:31 Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen
12:26 DGAP-Stimmrechte: Dürr Aktiengesellschaft (deutsch)
12:20 DGAP-DD: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch)
12:14 DGAP-Stimmrechte: Vonovia SE (deutsch)
12:10 Öllager in Libyen bei Kämpfen schwer beschädigt
12:08 Bundesbank: Deutsche Wirtschaft hat im Frühjahr an Tempo gewonnen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 25 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen