DAX ®12.385,60-0,53%TecDAX ®2.563,38-0,57%Dow Jones25.219,38+0,08%NASDAQ 1006.770,66-0,36%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: GA Telesis schließt neue syndizierte Kreditlinie gegen Besicherung mit Bilanzvermögen (Asset Based Lending) ab. Die Höhe der Kreditlinie liegt bei über 225 Mio. USD mit Überzeichnung und bietet vorteilhaftere Preisbestimmungen

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | ► Text vorlesen ❚❚ Pause

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

FORT LAUDERDALE, Florida (USA) (BUSINESS WIRE) 19.06.2017

Das namhafte Luftfahrtunternehmen GA Telesis, LLC (oder kurz das „Unternehmen“) hat den Abschluss einer neuen syndizierten Kreditlinie über fünf Jahre in Höhe von 225 Mio. USD bekannt gegeben, die von HSBC Securities USA und der Fifth Third Bank als Konsortialführern arrangiert wurde. Das Unternehmen strebte ursprünglich eine neue Kreditlinie über 200 Mio. USD an. Aufgrund des überwältigenden Interesses vonseiten bestehender und neuer Banken vergrößerte das Unternehmen die Kreditlinie jedoch und handelte dabei bessere Konditionen als zuvor aus.

An der Kreditlinie sind sieben globale, überregionale und regionale Banken beteiligt, wobei die HSBC Bank USA als Verwaltungsstelle agiert. Bei der Kreditlinie handelt es sich um die Refinanzierung einer bestehenden Kreditlinie gegen Besicherung mit Bilanzvermögen in Höhe von 150 Mio. USD unter HSBC, die 2018 auslaufen sollte. Die neue Kreditlinie umfasst eine höhere Darlehenssumme, eine längere Laufzeit sowie mindestens so gute, wenn nicht bessere Preisbestimmungen und Konditionen als die aktuelle Kreditlinie und wird durch eine größere und vielfältigere Bankengruppe gestützt. Der Erlös aus der Kreditlinie wird für allgemeine Unternehmenszwecke, Übernahmen und die Finanzierung von zukünftigem Wachstum verwendet. Die fünfjährige Laufzeit und die konkurrenzfähigen Kreditkosten werden für finanzielle Stabilität sorgen und dem Unternehmen erlauben, längerfristige Übernahmeentscheidungen zu treffen.

„Wir sind hoch erfreut über das Ergebnis dieses Konsortialprozesses“, sagte Alvin Khoo, Chief Financial Officer. „Wir waren überwältigt von dem großen Interesse vonseiten unserer bestehenden Kreditgeber an einer Erweiterung ihrer Positionen sowie von der Anzahl neuer Banken, die eine Bankbeziehung mit GA Telesis eingehen wollten. Diese Kreditlinie verleiht unserem Unternehmen zusätzlich zu unseren regressfreien Kreditlinien und unseren verwalteten Kapitalanlagen erhebliche finanzielle Flexibilität zur Ausführung unseres Geschäftsplans.“

„HSBC und Fifth Third leisteten entscheidende Führungsarbeit, indem sie auf unsere starke Finanzleistung und hohe Kreditqualität aufmerksam machten“, sagte Abdol Moabery, President und Chief Executive Officer von GA Telesis. „Die Leistungen und ergebnisorientierten Erfolge des Unternehmens führten letztlich zu einer wesentlichen Überzeichnung und besseren Konditionen, mit denen wir für die Zukunft außerordentlich gut aufgestellt sind.“

Über GA Telesis:

GA Telesis ist der internationale Anbieter integrierter Luftfahrtlösungen für die Luft- und Raumfahrtbranche. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Realisierung besserer Leistungen und schafft dafür maßgeschneiderte, facettenreiche Lösungen, für die es seine Kenntnisse bei der Strukturierung von Vermögenswerten mit Lösungen für Komponentenlieferketten und Instandhaltungsdiensten für Flugzeugtriebwerke, -systeme und -komponenten zusammenführt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.gatelesis.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

GA Telesis
Alvin Khoo, 954-676-3124
akhoo@gatelesis.com

Werbung
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
19.02. BUSINESS WIRE: Tempo steigert Umsatzerlöse im Jahr 2017 um 38% auf 17,9 Millionen US-Dollar
19.02. BUSINESS WIRE: Digital Health Technology Show: appuntamento a Londra con il più importante salone dedicato all'innovazione sanitaria
19.02. BUSINESS WIRE: Tempo aumenta i ricavi del 38% nel 2017 e raggiunge 17,9 milioni di dollari
19.02. BUSINESS WIRE: Morrow Sodali ernennt David Shammai zum Corporate Governance Director - Cross Border
19.02. BUSINESS WIRE: Delticoms Motorrad-Bereich geht verstärkt in die Saison
19.02. BUSINESS WIRE: GSMA annuncia i vincitori della prima Mobile World Scholar Challenge
19.02. BUSINESS WIRE: Morrow Sodali annuncia la nomina di David Shammai a Corporate Governance Director - Cross Border
19.02. BUSINESS WIRE: Il vertice mondiale sulla sicurezza dei pazienti registra il tutto esaurito ma sono ancora disponibili dei posti per le sessioni di breakout che avranno luogo il giorno dopo il vertice presso l’accademia Royal Society a Londra
19.02. BUSINESS WIRE: Neue Daten belegen langfristige Verbesserungen des Hautbilds bei mit TREMFYA® (Guselkumab) von Janssen behandelten Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis
19.02. BUSINESS WIRE: MALATTIA DI BEHÇET, CONFERME DI EFFICACIA PER APREMILAST IN FASE III NEI PAZIENTI CON ULCERE ORALI IN FASE ATTIVA
Rubrik: Finanzmarkt
19.02. DGAP-DD: SLM Solutions Group AG (deutsch)
19.02. DGAP-DD: QIAGEN N.V. (deutsch)
19.02. DGAP-DD: QIAGEN N.V. (deutsch)
19.02. Steinhoff erleidet Gerichtsschlappe in Amsterdam im 'Poco'-Fall
19.02. dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.02.2018
19.02. ROUNDUP 3: Euro-Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
19.02. BUSINESS WIRE: Digital Health Technology Show: appuntamento a Londra con il più importante salone dedicato all'innovazione sanitaria
19.02. BUSINESS WIRE: Tempo aumenta i ricavi del 38% nel 2017 e raggiunge 17,9 milioni di dollari
19.02. OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Die richtige Medizin, Kommentar zu ...
19.02. ROUNDUP: Lettlands Zentralbankchef soll Bestechungsgeld angenommen haben
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut einer Studie soll es in 10-15 Jahren durch zunehmenden Wettbewerb und Digitalisierung statt wie bisher 1.600 Kreditinstitute nur noch 150 bis 300 Banken in Deutschland geben. Denken Sie, dass das zutreffen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen