DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: GSMA und Sónar veröffentlichen erste Details über xside

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Renommiertes Festival für Design und Kreativität OFFF als erster Content-Partner bekannt gegeben

BARCELONA (BUSINESS WIRE) 23.10.2019

Die erfolgreiche Startup-Plattform „Four Years From Now (4YFN)“ der GSMA und das internationale, der modernen Musik, Kreativität und Technologie gewidmete Sónar Festival, gaben heute weitere Details zu ihrem mit Spannung erwarteten, co-kuratiertem Event xside bekannt. xside findet im Rahmen der 4YFN (24. bis 26. Februar 2020) in der Fira Montjuïc parallel zu 4YFN und MWC Barcelona 2020 statt. Bei diesem neuen Event, das Konferenzen, Networking sowie Musik beinhaltet, soll erkundet werden, welche Rolle Technologie, Design und Innovation in der Zukunft von Kreativität, Kultur und Unternehmen spielen.

Als kreatives Herz von 4YFN und MWC Barcelona soll xside die kreativen Communities von Sónar mit den technologischen und unternehmerischen Teilnehmern der weltweit größten Veranstaltung für die Mobilbranche verknüpfen. Damit ist xside die erste integrierte Konvergenzveranstaltung ihrer Art in dieser Größenordnung und eine gemeinschaftliche Schöpfung führender Messemarken in den Sparten Musik, Kreativität, Technologie, Design und Unternehmen. Die Organisatoren von xside rechnen während der drei Veranstaltungstage mit über 25.000 Teilnehmern und mehr als 5.000 Nachschwärmern.

„xside ist ein fantastisches Zusammentreffen von Kulturen, Branchen und kreativen Köpfen, das zwei der hochwertigsten Veranstaltungen von Barcelona mit bedeutenden und auch sehr unterschiedlichen Besuchergruppen verknüpft“, so John Hoffman, CEO GSMA Ltd. „Mit der Etablierung eines solchen Hotspots für die Design- und Kreativszene feiern wir einerseits die Ideen, Fähigkeiten und Menschen, die zukünftige Veränderungen herbeiführen, und formen andererseits die Beziehung zwischen Design, Kultur und Technologie zum Nutzen dieser Branchen und anderer Sektoren.“

„xside ist das Zentrum für Kreativität und Content auf der größten Tech-Messe der Welt. Es bietet die einmalige Chance, die Rolle von Technologie, Design und Innovation in der Zukunft von Kreativität, Kultur und Wirtschaft zu erforschen. Die Kooperation mit GSMA 4YFN und MWC Barcelona bei der Entwicklung und Durchführung von xside untermauert unsere langfristigen Bestrebungen, das öffentliche Bewusstsein für die Rolle zu schärfen, die Kreativität und Technologie in unserer Gesellschaft spielen: Sie verändern unsere Gegenwart und stellen neue Versionen der Zukunft dar“, erklärte Ventura Barba, Executive Director Advanced Music, SL (Sónar und Sónar+D).

Design und Kreativität verschmelzen mit Technologie

Das renommierte Design- und Kreativitätsfestival OFFF, das im nächsten Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, hat sich als erster Content-Partner für xside verpflichtet. OFFF wird Konferenzen und Performances des in Berlin ansässigen Komponisten von elektronischer Musik, Ben Lukas Boysen, zusammen mit den Künstlern für digitale und neue Medien, Joëlle Snaith und Joshua Davis, veranstalten.

Mit seiner Konferenz auf der xside-Bühne lotet OFFF die Grenzen zwischen Kreativität und Technologie aus. OFFF hat die ersten Sprecher bekannt gegeben:

  • David Vogel, Executive Director, Experience Design, AKQA
  • Irene Pereyra und Anton Repponen, Gründer, Anton & Irene
  • Josue Ibañez, Mitbegründer und Interaction Design Director, Cocolab
  • Verònica Fuerte, Gründerin, Hey Studio

Tagsüber bietet die von Sónar co-kuratierte xside-Veranstaltung Diskussionen und Keynotes von Branchenvertretern. Das Rahmenprogramm umfasst Live-Musik, eine Präsentation immersiver Technologie, interaktive Kunstinstallationen und gastronomische Genüsse. Wenn 4YFN und MWC Barcelona ihre Tore für den Tag schließen, beginnt „xside-by-Night“: Late-Night-Vorträge und eine eigene Musikbühne unterhalten Nachschwärmer jeden Abend bis 23:00 Uhr. Um zusätzlichen Platz für diese neuen Veranstaltungspunkte im 4YFN-Programm zu schaffen, wurde die Messe von Halle 8 im Fira Montjuic in die Hallen und auf den Innenhof verlegt, dem traditionellen Veranstaltungsort von „Sónar by Day“.

Bei 4YFN, der Nebenmesse des GSMA MWC, dreht sich alles darum, Startups, Investoren und Unternehmen zu vernetzen und gemeinsam neue Unternehmungen in Angriff zu nehmen. 4YFN findet zur gleichen Zeit wie MWC Barcelona statt und lockt über 23.000 Besucher, 1.000 Investoren, 700 Startups und Aussteller an. Außerdem werden mehr als 400 Sprecher Vorträge halten.

Weitere Informationen zur Teilnahme an der 4YFN finden Sie unter https://www.4yfn.com/barcelona/xside/. Tickets sind ab jetzt mit einem Frühbucherrabatt von 20 Prozent unter 4YFN.com erhältlich.

-ENDE-

Hinweise an Redakteure

Sónar ist eine avantgardistische Veranstaltung für elektronische Musik und digitale Künste. Das im Hinblick auf Inhalt, Produktion und Strategie bahnbrechende Sónar-Festival wird aufgrund seiner gelungenen Kombination aus Avantgarde, experimenteller Kunst und aktuellen Trends der urbanen Kultur international gefeiert. Sónar+D, der Kongress für Kreativität, Technologie und Business, wurde 2013 eingeführt und findet gleichzeitig zum Barcelona-Festival und anderen Veranstaltungen während des Jahres statt. Sónar+D lockt mehr als 20.000 Vertreter der Kreativbranchen, Wissenschaften und innovativen Technologien an.

OFFF wurde 2000 gegründet. Inzwischen hat sich OFFF zum einflussreichsten Kreativfestival entwickelt und ist ein Muss für alle Interessenten. Die OFFF-Community bietet den Besuchern über drei Tage eine beeindruckende Vielfalt an Installationen, Workshops, Gesprächen, Diskussionen und Seminaren. Für innovative und internationale Talente ist OFFF die perfekte Bühne, um ihre Ideen und Erfahrungen mit den Besuchern zu teilen.

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint über 750 Netzbetreiber sowie nahezu 400 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert außerdem die branchenführenden MWC-Events, die jährlich in Barcelona, Los Angeles und Shanghai stattfinden, sowie regionale Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebseite der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Pau Guerrero
+34932360923
PGuerrero@webershandwick.com

Jen Roberts
+34678403933
jroberts@gsma.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
15.11. BUSINESS WIRE: C-Band Alliance reicht „Treasury Contribution Proposal“ bei der Federal Communications Commission ein
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen QIAGEN NV EO -,01 36,70 +8,48%
15.11. BUSINESS WIRE: The Estée Lauder Companies diventa la prima società di bellezza prestigiosa a stipulare un contratto virtuale di fornitura energetica per le rinnovabili
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen
15.11. BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar lancia Alpha Prime™, il sensore lidar più avanzato sul mercato
15.11. BUSINESS WIRE: Hagiwara Solutions stellt auf der SPS 2019 aus ELECOM CO. LTD 33,40 +2,45%
15.11. BUSINESS WIRE: Hagiwara Solutions parteciperà nelle vesti di espositore alla fiera SPS del 2019 ELECOM CO. LTD 33,40 +2,45%
15.11. BUSINESS WIRE: INNIO firma un accordo con EGAT per sviluppare soluzioni Microgrid avanzate in Thailandia
15.11. BUSINESS WIRE: INNIO unterzeichnet Vereinbarung mit EGAT über Entwicklung modernster Mikronetz-Lösungen in Thailand
15.11. BUSINESS WIRE: Celgene Receives CHMP Positive Opinion for REVLIMID® (lenalidomide) in Combination With Rituximab for the Treatment of Adult Patients With Previously Treated Follicular Lymphoma
Rubrik: Finanzmarkt
15.11. BUSINESS WIRE: C-Band Alliance reicht „Treasury Contribution Proposal“ bei der Federal Communications Commission ein
15.11. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekordrally hält an - Dow über 28 000 Punkten Dow Jones 28.004,89 +0,80%
15.11. IRW-News: Aurania Resources: Update zu Bohrungen auf Auranias Gold-Silber-Ziel Yawi AURANIA RES CAD R.S. 1,76 +11,39%
15.11. IRW-News: AMPD Ventures Inc: AMPD Ventures Inc. meldet die Lancierung des Remote Render Service von AMPD und unterzeichnet einen mehrjährigen Vertrag mit Bardel Entertainment, einem mit dem Emmy Award® ausgezeichneten Animationsstudio AMPD VENTURES INC 0,392 +4,313%
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen QIAGEN NV EO -,01 36,70 +8,48%
15.11. Aktien New York Schluss: Rekordrally geht weiter - Dow nimmt die 28 000 Punkte Dow Jones 28.004,89 +0,80%
15.11. ROUNDUP: Qiagen erhält mehrere Interessenbekunden THERMO FISH.SCIENTIF.DL 1 276,55 +1,56%
15.11. ROUNDUP 4: Trump greift Zeugin während Aussage in Impeachment-Anhörung an
15.11. Qiagen erhält mehrere Interessenbekunden THERMO FISH.SCIENTIF.DL 1 276,55 +1,56%
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen