DAX®13.335,68+0,37%TecDAX®3.128,52+1,39%Dow Jones 3029.910,37+0,13%Nasdaq 10012.258,21+0,87%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Hilton Effect Foundation gibt Förderungszuwendungen für 2020 bekannt und erzielt die Summe von 1 Million US-Dollar zugunsten globaler COVID-19-Gemeinschaftshilfsbemühungen

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

23 Förderungsbewilligungen an Organisationen weltweit vergeben, um stärkere und inklusivere Gemeinden zu schaffen

MCLEAN, Virginia (BUSINESS WIRE) 22.10.2020

Die Hilton Effect Foundation gab heute die Empfänger der Hilton Effect-Förderung 2020 bekannt. Diese umfassen verschiedene Community-Organisationen, die eine direkte Rolle bei der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und der wirtschaftlichen Erholung von deren Folgen spielen. Mit diesen Förderungszuwendungen und bereits getätigten Spenden hat die als Philanthropie-Hauptarm von Hilton fungierende Foundation jetzt mehr als 1 Million US-Dollar für Gemeinschaftshilfsbemühungen im Zusammenhang mit COVID-19 vergeben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201022006205/de/

„Ein Kernbestandteil der Arbeit der Hilton Effect Foundation besteht darin, unsere Gemeinden weltweit in guten wie in schlechten Zeiten zu unterstützen“, so Kate Mikesell, President der Hilton Effect Foundation. „Seit Beginn der Pandemie achten wir besonders auf die Angaben kommunaler Führungspersonen zu den direkten und indirekten Herausforderungen, die durch COVID-19 entstehen. Ihrem Feedback folgend konzentrierten wir unsere Zuwendungen so, dass eine inklusive Erholung und die Stärkung der gesellschaftlichen Resilienz gefördert werden.“

Die Bewilligungen der Hilton Effect Foundation haben das Ziel, einige der dringendsten humanitären Erfordernisse anzusprechen, die durch die Pandemie entstanden sind: Ernährungssicherheit, Sanitärfragen/Hygiene, ökonomische Sicherheit und saubere Luft und sauberes Wasser. Im Einklang mit der Selbstverpflichtung von Hilton zum Respekt vor den Menschenrechten, der Förderung von Gleichstellung verschiedener Ethnien und der Förderung eines inklusiven Wachstums für alle priorisierte die Foundation Organisationen, die auf diesen Bedarf reagieren und gleichzeitig Minderheitengruppen und andere anfällige Gemeinden unterstützen, die von der Pandemie unverhältnismäßig stark betroffen sind.

Terence Lester, Executive Director des Förderungsempfängers Love Beyond Walls, einer Organisation, die gesellschaftliche Bedürfnisse und die Unterstützung benachteiligter Menschen, einschließlich Obdachloser, besonders in den Mittelpunkt rückt, sagte: „Wir sind alle miteinander verbunden und können einander in diesen schwierigen Zeiten helfen. Deshalb ist es so wichtig, dass Organisationen wie Love Beyond Walls sich mit der Hilton Effect Foundation zusammentun, um lokale Gemeinden zu unterstützen, die besonders stark von der globalen Pandemie betroffen sind. Gemeinsam können wir einen Unterschied machen und eine gerechtere und integrativere Welt schaffen.“

Die 23 Förderungsbewilligungen gingen an Organisationen der folgenden Kategorien:

Ernährungssicherheit: Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen prognostiziert, dass sich die Zahl der Menschen, die mit akuter Ernährungsunsicherheit konfrontiert sind, dieses Jahr aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auf 265 Millionen Menschen fast verdoppeln könnte. Die Foundation hat den folgenden Organisationen, die diesen Bedarf ansprechen, Fördermittel bewilligt:

  • Food Forward (USA)
  • Harvest Against Hunger (USA)
  • Musubie (Japan)
  • Scholars of Sustenance (Thailand)
  • Wildlife and Environment Society of South Africa (Südafrika)

Sanitärfragen und Hygiene: Händewaschen ist die effektivste Möglichkeit, die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern. Viele Gemeinden weltweit haben aber keinen Zugang zu sauberem Wasser und grundlegenden Hygieneprodukten wie Seife. Die Foundation hat folgenden Organisationen, die Gemeinden weltweit Wasser-, Sanitär- und Hygiene-Praktiken (als WASH abgekürzt) bereitstellen und eine effektive Hygiene fördern, Fördermittel bewilligt:

  • Eco-Soap Bank (Afrika)
  • Emmanuel Foundation (Indonesien)
  • Habitat for Humanity Fiji (Fiji)
  • Love Beyond Walls (USA)
  • Water.org (Brasilien)

Ökonomische Sicherheit: COVID-19 hatte und hat weltweit unverhältnismäßig hohe und verheerende Auswirkungen auf den Beschäftigungsstatus und die ökonomische Sicherheit besonders anfälliger Bevölkerungsgruppen. Die Foundation vergab Fördermittel an die folgenden Organisationen, die inklusive Gelegenheiten wie etwa Schulungs- und Beschäftigungsprogramme für diese Gruppen schaffen und bereitstellen:

  • ACE Charity (Nigeria)
  • BCAGlobal (USA)
  • Springboard (Großbritannien)
  • International Rescue Committee (Jordanien)
  • KARI Foundation (Australien)
  • Lligam (Spanien)
  • My Block, My Hood, My City (USA)

Saubere Luft und sauberes Wasser: Auf die Gesellschaftsgruppen und Gemeinden, die am stärksten von ethnischer und sozialer Ungerechtigkeit betroffen sind, wirken sich Klimakrise, Umweltverschmutzung und jetzt COVID-19 ebenfalls unverhältnismäßig stark aus. Die Foundation bewilligte Fördergelder an die folgenden Organisationen zur Förderung des Umweltschutzes mit besonderem Fokus auf die Verbesserung der ökologischen Gerechtigkeit sowie der besonderen Belange unterversorgter Bevölkerungsgruppen:

  • Ecamir (Russland)
  • National Environmental Education Foundation (USA)
  • Planet Water Foundation (Indien)
  • Student Conservation Association (USA)
  • The Nature Conservancy (Peru und China)

Weitere Informationen über die Hilton Effect Foundation und die in diesem Jahr geförderten Organisationen finden Sie unter: https://hiltoneffect.org/grantees/

Über die Hilton Effect Foundation

Die Hilton Effect Foundation ist der wichtigste internationale Philanthropie-Arm von Hilton. Die Foundation ist in den USA als Wohltätigkeitsorganisation und als gemeinnützige 501(c)3-Organisation registriert. Die Foundation gewährt Förderungen, die auf die Travel with Purpose 2030-Ziele von Hilten ausgerichtet sind und sich positiv auf viele verschiedene Reiseziele auf der ganzen Welt auswirken. Die Förderungen der Foundation werden während des gesamten Jahres allen steuerlichen und rechtlichen Anforderungen entsprechend vergeben. Unter HiltonEffect.org finden Sie weitere Informationen.

Über Hilton

Hilton (NYSE: HLT) ist ein führendes, global tätiges Hotelunternehmen mit einem Portfolio von 18 erstklassigen Marken, die mehr als 6.200 Hotels mit über 983.000 Zimmern in 118 Ländern und Regionen umfassen. Hilton hat sich dem Ziel verschrieben, das gastfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein und hat in seiner 100-jährigen Geschichte über 3 Milliarden Gäste beherbergt. 2019 hat sich Hilton so auch einen Platz in der Liste der besten Arbeitsplätze der Welt verdient und wurde im selben Jahr in den Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes als globaler Branchenführer genannt. 2020 wurde Hilton CleanStay eingeführt, ein Programm, das einen Reinlichkeits- und Desinfektionsstandard schafft, der für Hotels weltweit inzwischen branchendefinierend ist. Dank des preisgekrönten Gästebonusprogramms Hilton Honors können mehr als 108 Millionen Mitglieder, die direkt bei Hilton buchen, Punkte für ihre Hotelaufenthalte und für unvergleichliche Erlebnisse sammeln und zudem Sofortvorteile genießen, darunter digitaler Check-in mit Zimmerauswahl, Digital Key und Connected Room. Besuchen Sie newsroom.hilton.com für weitere Informationen und verbinden Sie sich mit Hilton über Hilton über Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienkontakt
Lana Petruzzo
Hilton
+1 703 883 6065
Lana.Petruzzo@Hilton.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
27.11. BUSINESS WIRE: Il Lussemburgo dà il via a test di applicazione reale su un nuovo standard internazionale per una 'impronta digitale' della circolarità dei prodotti
27.11. BUSINESS WIRE: Luxemburg startet Praxistest einer internationalen Industrienorm für digitale „Fingerabdrücke“ zur Erfassung der Wiederverwendbarkeit von Produkten
27.11. BUSINESS WIRE: Chengdu continua a potenziare i collegamenti commerciali e gli scambi culturali per ampliare la sfera di amici da ogni parte del mondo
27.11. BUSINESS WIRE: La linea ferroviaria tra Chengdu e l'Europa favorisce sia la crescita della città cinese come snodo internazionale, sia una più stretta cooperazione tra Chengdu e Tilburg
27.11. BUSINESS WIRE: Chengdu-Europe Railway fördert den Aufstieg von Chengdu zum internationalen Drehkreuz und intensiviert die Zusammenarbeit zwischen Chengdu und Tilburg
27.11. BUSINESS WIRE: Chengdu baut Handelsverbindungen und kulturellen Austausch weiter aus, um seinen Freundeskreis in aller Welt zu erweitern
27.11. BUSINESS WIRE: Last and Final Victory for Sisvel Before the German Federal Supreme Court (BGH) In the Sisvel vs Haier Cases
27.11. BUSINESS WIRE: Thales liefert weltweit erstes vollintegriertes unbemanntes Minenabwehrsystem an die britische Royal Navy und die französische Marine Nationale
27.11. BUSINESS WIRE: Gli imprenditori tecnologici scelgono Chengdu come destinazione e traggono vantaggio dall'ambiente internazionale favorevole agli affari della città cinese
27.11. BUSINESS WIRE: Unternehmer aus der Technologiebranche entscheiden sich für Chengdu als neuen Standort und profitieren von der Internationalität und der Wirtschaftsfreundlichkeit der Stadt
Rubrik: Finanzmarkt
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
28.11. AfD beschließt nicht über Grundeinkommen für Deutsche
28.11. IRW-News: Modern Meat Inc: Modern Meat unterzeichnet Absichtserklärung um die betrieblichen Aktivitäten auf Australien auszudehnen, die Testphase für die Herstellung von Modern Meat-Produkten startet MODERN MEAT INC. 2,60 +7,88%
28.11. Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 geht im Dezember weiter
28.11. Aldi hat Filiale im Essener Stammhaus geschlossen
28.11. ROUNDUP: Corona-Hotspots verschärfen Hygiene-Regeln
28.11. Brexit: Unterhändler verhandeln wieder persönlich über Handelspakt
28.11. 'Charlie Hebdo'-Prozess in Paris soll am Mittwoch weitergehen
28.11. ROUNDUP 2: Städtetag pocht auf ausreichend Personal für Impfungen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen