DAX ®12.561,42-0,98%TecDAX ®2.878,90+0,33%Dow Jones25.078,40+0,06%NASDAQ 1007.368,45+0,22%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: IDEMIA beruft Laurent Lemaire zum neuen CFO

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

COLOMBES, Frankreich (BUSINESS WIRE) 16.04.2018

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich Augmented Identity, hat heute die Berufung von Laurent Lemaire zum neuen Chief Financial Officer der Gruppe bekanntgegeben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180416005976/de/

Laurent Lemaire, Absolvent der ESSEC, hat beachtliche Finanzkenntnisse in großen Unternehmen erworben, insbesondere in den Bereichen Management, Transformation und Fusion von Finanzorganisationen. Nach achtzehn Jahren als CFO einer Division des französischen Konzerns Danone wechselte er zur Steria Gruppe und später zu Sopra-Steria, dem europäischen Marktführer in der IT-Dienstleistungsbranche und der digitalen Transformation. Dort war er neun Jahre als CFO tätig.

Im Jahr 2016 wurde er CFO der Korian Gruppe, dem europäischen Marktführer für Seniorendienstleistungen, der nahezu 47.000 Mitarbeiter rund um den Globus beschäftigt.

Didier Lamouche, CEO von IDEMIA, sagte: „IDEMIA ist stolz darauf, Laurent Lemaire, eine talentierte Führungskraft mit einer außergewöhnlichen Erfolgsbilanz, als Chief Financial Officer in großen internationalen Unternehmen, begrüßen zu dürfen. Seine breite Expertise beim Management von Finanzorganisationen sowie seine Kenntnisse der Technologie-Dienstleistungsbranche werden einen entscheidenden Beitrag zur Festigung der führenden Position von IDEMIA auf dem Augmented-Identity-Markt leisten.

Ich freue mich besonders über meinen Wechsel zu IDEMIA, da die Gruppe in diesem entscheidenden Moment eine ambitionierte Strategie entwickelt, um ihre führende Position auf einem sich rasch entwickelnden Markt zu festigen. Ich werde das Wachstum von IDEMIA und seine neuen Entwicklungsperspektiven voll und ganz unterstützen. Ich kenne die enormen Veränderungen, die seit dem Zusammenschluss von OT und Morpho bereits umgesetzt wurden, und als neuer CFO werde ich meine ganze Energie und Erfahrung in den Dienst von IDEMIA stellen, um die Transformation weiterzuführen“, schloss Laurent Lemaire.

Die Bestellung von Laurent Lemaire erfolgt mit sofortiger Wirkung.

Über IDEMIA

Aus OT-Morpho ist inzwischen IDEMIA geworden, der weltweit führende Anbieter im Bereich Augmented Identity, der das erklärte Ziel verfolgt, Bürger und Verbraucher gleichermaßen in die Lage zu versetzen, die in der vernetzten Welt von heute verfügbaren Möglichkeiten zur Interaktion, zur Bezahlung, zur Verbindungsaufnahme, zum Reisen und für Wahlen im vollen Umfang zu nutzen.
Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von größter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für „Augmented Identity“ definieren wir die Art und Weise neu, wie wir denken, produzieren und dieses Gut für Personen oder Objekte nutzen und schützen. Wir sorgen für Privatsphäre und Vertrauen und garantieren sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT.
IDEMIA ist aus dem Zusammenschluss der Unternehmen OT (Oberthur Technologies) und Safran Identity & Security (Morpho) entstanden. Mit Erlösen von fast 3 Mrd. USD und 14.000 Mitarbeitern weltweit betreut IDEMIA Kunden in mehr als 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Und folgen Sie uns @IdemiaGroup auf Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presse
IDEMIA (Havas Paris)
Hanna Sebbah: +33 663 733030
Manon Gaudefroy: +33 685 306002
E-Mail: idemia@havas.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
19:13 BUSINESS WIRE: Schlumberger comunica i risultati registrati nel secondo trimestre del 2018
02:11 BUSINESS WIRE: Tradeshift gibt Ergebnisse des zweiten Quartals 2018 bekannt
02:01 BUSINESS WIRE: NEORIS kündigt Gründung von weltweiten Innovation Labs an, um eine intelligentere Zukunft zu schaffen
01:30 BUSINESS WIRE: ERRATA CORRIGE: Albar Capital implementa FlexNOW
01:30 BUSINESS WIRE: ACHTUNG - KORREKTUR : Volltext der Pressemitteilung folgt: Albar Capital bringt FlexNOW zum Einsatz
19.07. BUSINESS WIRE: NEORIS annuncia la creazione di laboratori per l’innovazione in tutto il mondo per costruire un futuro migliore
19.07. BUSINESS WIRE: Hemovent meldet „beeindruckende Ergebnisse“ aus GLP-konformer standardisierter In-vivo-Studie zur Langzeitanwendung des Systems für die extrakorporale Membranoxygenierung (ExtraCorporeal Membrane Oxygenation, ECMO) der nächsten Generation, 
19.07. BUSINESS WIRE: SIG Combibloc Group Holdings S.à r.l.: risultati del secondo trimestre 2018
19.07. BUSINESS WIRE: SIG Combibloc Group Holdings S.à r.l.: Ergebnisse des zweiten Quartals 2018
19.07. BUSINESS WIRE: Completato il rifornimento di combustibile Westinghouse al Reattore 3 della centrale nucleare dell'Ucraina meridionale
Rubrik: Finanzmarkt
19:59 Aktien New York: Kaum Bewegung - Microsoft auf Rekordhoch
19:49 DGAP-Adhoc: sino AG | High End Brokerage: 9-Monats EBT Gj. 2017/18 (AG): +404 TEUR / EBT 3. Quartal (AG): -236 TEUR; Anhaltend überraschend schwache Handelstätigkeit; Neue Prognose für das Konzernergebnis 2017/2018 (ohne Anteile Dritter): -250 bis -475 T
19:46 Weil gegen schärfere CO2-Auflagen für die Autoindustrie
19:41 US-Außenminister: Nordkorea-Sanktionen müssen eingehalten werden
19:35 Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Warschau und Verluste in Moskau
19:16 G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Arbeit und Handel
19:13 BUSINESS WIRE: Schlumberger comunica i risultati registrati nel secondo trimestre del 2018
19:11 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Die Dividende macht's / Kommentar von ...
18:49 DGAP-Stimmrechte: ISRA VISION AG (deutsch)
18:40 ROUNDUP 2: Trump lädt Putin ins Weiße Haus ein - Chance zur Wiedergutmachung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Otto-Katalog wird eingestellt. Ist das ein Verlust?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen