DAX®12.746,44-0,62%TecDAX®3.052,60-0,87%S&P 500 I3.310,68-0,74%Nasdaq 10011.322,95-0,37%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Imricor kündigt erste Vertriebskooperation mit Philips an

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

MINNEAPOLIS (BUSINESS WIRE) 04.08.2020

Imricor Medical Systems, Inc. (Unternehmen oder Imricor) (ASX:IMR) der weltweite Marktführer für MRI-gestützte Produkte für kardiale Ablation, freut sich, die erste Vertriebskooperation mit Philips, einem der globalen Marktführer im Bereich Gesundheitstechnik, ankündigen zu dürfen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200804006029/de/

Dank dieser Vertriebskooperation erhält Philips nicht exklusive Rechte für den Wiederverkauf des Advantage-MR Systems von Imricor, sowie der branchenführenden MRI-Scanner von Philips in den Ländern Europas, die das CE-Zeichen anerkennen. Dieser Vertrag ist der erste derartige Vertrag, den Imricor unterzeichnet.

Steve Wedan, der Vorstandsvorsitzende und CEO von Imricor, sagte: „Dieser Vertrag bedeutet für Imricor einen wichtigen Meilenstein. Philips kann nun die Übernahme in iCMR-Laboren federführend voranbringen, und wir werden die Lage versetzt, uns auf die Unterstützung der Nutzung zu konzentrieren, unser Portfolio von Verbrauchsmaterialien zu vergrößern und die Indikationen für eine Nutzung für uns zu erweitern. Auf diese Weise können wir beide in der Zusammenarbeit zur Realisierung eines neuen Behandlungsstandards bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen unsere jeweiligen Stärken voll zum Tragen bringen.“

Die Imricor-Produkte sind speziell dafür ausgelegt, die Durchführung MRI-gestützter kardialer Ablationen in Echtzeit zu ermöglichen. Imricor ist das erste und einzige Unternehmen, das ein vollständig MR-taugliches EP-Recorder/-Stimulatorsystem und Katheter für kardiale Ablationen für die Verwendung in der MRI-Umgebung anbietet.

„MR-gestützte Behandlungsverfahren sind ein neues Feld, durch das der Wert der MR noch vergrößert wird und das eine Ergänzung etablierter, bildgestützter Therapiesysteme auf Röntgenbasis darstellt“, sagte Arjen Radder, General Manager für den Geschäftsbereich MR bei Philips. „Dank der Zusammenarbeit mit Imricor können wir Gesundheitsdienstleister dabei unterstützen, wenn sie ihren Patienten MRI-gestützte Verfahren für kardiale Ablationen anbieten.“

Diese Kooperation ist der jüngste Erfolg der Partnerschaft von Imricor und Philips, die ihren Anfang im Jahr 2010 genommen hat.

„Wir sind sehr stolz, dass wir eine Vertriebspartnerschaft mit einem Unternehmen wie Philips unterhalten. Wir freuen uns darauf, mit dem fähigen Vertriebsteam bei Philips zusammenzuarbeiten und die umfassenden, hervorragenden Beziehungen wirksam zu nutzen, die das Unternehmen mit seinen Kunden unterhält, an der Entwicklung neuer iCMR-Suiten mitzuwirken und potentielle Kunden zu finden, die bereits Zugang zu 1,5T-kompatiblen MRI-Systemen haben.“ Greg Englehardt, Vertriebsleiter bei Imricor.

Über Imricor

Unter http://imricor.com/investors/about-imricor/ finden Sie weitere Informationen über Imricor, Eigentumsbeschränkungen für ausländische Anleger und zukunftsgerichtete Aussagen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Investoren:
Steve Wedan
Vorstandsvorsitzender, Präsident und CEO
E-Mail: steve.wedan@imricor.com

Carrie Barrack
Leitende Beraterin, Cato & Clive
E-Mail: carrie@catoandclive.com
Telefon: +61 422 464 028

Medien in der übrigen Welt:
Nick Twohy
Marketingleiter, Imricor
E-Mail: nick.twohy@imricor.com
Telefon: +1 952 818 8407

Medien Australien:
Carrie Barrack
Leitende Beraterin, Cato & Clive
E-Mail: carrie@catoandclive.com
Mobiltelefon: +61 422 464 028

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
10:46 BUSINESS WIRE: Al via l’accettazione delle domande per la partecipazione online al “Japanese Cuisine and Food Culture Human Resource Development Program 2020” (Tokyo, Giappone)
10:30 BUSINESS WIRE: TDK Electronics setzt auf CrowdStrike Falcon als primäre Sicherheitslösung
09:58 BUSINESS WIRE: Applikationsabschirmtechnologie von Verimatrix gewinnt CSI Magazine Award VERIMATRIX SA EO -,40 2,44 +0,41%
09:40 BUSINESS WIRE: Schadensminderungsrichtlinien wesentlich zur Verhinderung von Krebs, sagen I-Com und MEPs
09:30 BUSINESS WIRE: The State of Global Mobile Engagement 2020 Corona beflügelt die Nutzung von Mobile Apps
09:25 BUSINESS WIRE: CStone e Pfizer avviano collaborazione strategica volta a rispondere alle esigenze oncologiche in Cina
08:49 BUSINESS WIRE: Politiche di riduzione dei danni sono essenziali per la prevenzione del cancro, affermano l’I-Com e vari membri dell’Europarlamento (MEP)
08:07 BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar, Inc., und Graf Industrial Corp. geben den Abschluss ihres Unternehmenszusammenschlusses bekannt
08:00 BUSINESS WIRE: Neue Denodo-Plattform 8.0 beschleunigt die Hybrid-/Multi-Cloud-Integration, automatisiert die Datenverwaltung mit KI/ML und steigert die Leistung
08:00 BUSINESS WIRE: La nuova piattaforma Denodo Platform 8.0 accelera l’integrazione ibrida/multicloud, automatizza la gestione dei dati tramite l’intelligenza artificiale e l’apprendimento automatico e migliora le prestazioni
Rubrik: Finanzmarkt
11:02 Vereinschef Watzke sieht BVB als 'Hochburg für Hochbegabte' BVB - Borussia Dortmund 5,02 -1,57%
11:00 APA ots news: Drei: Gratis 50 Zoll Samsung Smart-TV mit neuem Zuhause-...
11:00 DGAP-News: Tele Columbus AG: Mediengruppe RTL weitet Angebot von Free- und Pay-TV-Programmen im Netz von Tele Columbus aus (deutsch) Tele Columbus AG 2,54 +3,04%
10:50 Curevac startet mit nächster Impfstoff-Phase CUREVAC N.V. O.N. 42,23 +6,24%
10:46 Schweizer Notenbank gibt Milliarden zur Schwächung des Franken aus EUR/CHF Wechselkurs: Euro / Schweizer Franken 1,0806 +0,0593%
10:45 ROUNDUP/Emotionaler Appell: Merkel bittet um Durchhalten in Corona-Krise
10:42 DGAP-Stimmrechte: Südzucker AG (deutsch) Südzucker 16,53 -0,96%
10:38 WDH/Laumann: Geschäfte in NRW dürfen in Adventszeit sonntags öffnen
10:35 ROUNDUP: NRW führt künftig 250 Euro Bußgeld bei falschen Kontaktangaben ein
10:35 ROUNDUP: Hongkonger Aktivist Joshua Wong bleibt vorerst auf freiem Fuß

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Trotz einer Reisewarnung will TUI wieder Pauschalreisen auf die Kanaren anbieten. Finden Sie diese Entscheidung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen