DAX ®9.952,35+1,39%TecDAX ®2.623,77+2,01%S&P FUTURE2.624,40+0,51%Nasdaq 100 Future7.831,25+3,47%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: JAB Investors gibt Ernennung von CFO bei JDE Peet’s bekannt und benennt zukünftige Mitglieder des Verwaltungsrats

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 8 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Führende Persönlichkeiten aus der Branche Denis Hennequin, Stuart MacFarlane, Aileen Richards und Luc Vandevelde zu zukünftigen Verwaltungsratsmitgliedern von JDE Peet’s gewählt

Scott Gray, eine altgediente Führungskraft in den globalen Finanz- und Kapitalmärkten, zum CFO von JDE Peet’s ernannt

AMSTERDAM (BUSINESS WIRE) 07.02.2020

JAB Investors (JAB) hat heute bekanntgegeben, dass Denis Hennequin, Stuart MacFarlane, Aileen Richards und Luc Vandevelde ihrer Ernennung zu Mitgliedern des Verwaltungsrats von JDE Peet’s zugestimmt haben – dem weltweit tätigen führenden Unternehmen für Kaffee und Tee, das kürzlich durch die Verbindung von Peet’s Coffee und Jacobs Douwe Egberts (JDE) entstanden ist. Die Ernennungen folgen demnächst. Außerdem gab JAB die Ernennung von Scott Gray zum Chief Financial Officer von JDE Peet’s mit Wirkung zum 24. Februar 2020 bekannt.

JDE Peet’s ist die weltweit größte Pure-play-Unternehmensgruppe für Kaffee und Tee. 2019 servierte das Unternehmen in mehr als 100 Ländern sowohl in erschlossenen als auch in neuen Märkten etwa 130 Milliarden Tassen Kaffee und Tee. Über sein Portfolio aus über 50 führenden globalen, regionalen und lokalen Kaffee- und Teemarken bietet JDE Peet’s ein umfassendes Angebot hochwertiger und innovativer Kaffee- und Teeprodukte und -lösungen an und deckt damit den Bedarf der Kunden auf verschiedenen Märkten, für verschiedene Verbraucherpräferenzen und auf verschiedenen Preisstufen. Das etablierte Markenportfolio von JDE Peet’s ist das größte in der Kaffee- und Teebranche und besteht aus Peet’s, Jacobs, L’OR, Senseo, Tassimo und TiOra, Douwe Egberts, Stumptown, Super, Pilão, OldTown, Moccona, Mighty Leaf und Pickwick sowie Maison du Café in Frankreich, Marcilla in Spanien, Harris in Australien und Bravo in Griechenland.

„Bei JAB glauben wir an erstklassige Governance und Kompetenz, die verschiedene Branchen und geografische Gebiete umspannt. Die Attraktivität von JDE Peet’s als Unternehmen zeigt sich an unserer Fähigkeit, hochqualifizierte Personen einzustellen, die sich bereiterklärt haben, zu Verwaltungsratsmitgliedern des Unternehmens ernannt zu werden“, sagte Olivier Goudet, Investors’ Managing Partner und Chief Executive Officer bei JAB.

Casey Keller, Chief Executive Officer von JDE Peet’s, sagte in einem Kommentar zu der Ernennung von Scott Gray zum CFO von JDE Peet’s: „Scotts Erfahrung mit den Kapitalmärkten und der Leitung globaler Finanzgeschäfte machen ihn zu einer idealen Führungskraft für die Leitung der Finanzgeschäfte von JDE Peet’s. Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit Scott und bin mir bewusst, dass seine Führung im Finanzbereich für die weitere Entwicklung und das Wachstum von JDE Peet’s von unschätzbarem Wert sein wird.“

HINWEIS FÜR REDAKTEURE – BIOGRAPHISCHE DATEN

Scott Gray, Chief Financial Officer

Scott Gray hatte im Laufe von mehr als einem Jahrzehnt immer wichtigere Funktionen im Finanzbereich bei Anheuser-Busch InBev (ABInBev) inne, zuletzt als Vice President, Global Treasury and Risk Management. In dieser Funktion leitete Herr Gray den Geschäftsbereich Global Treasury von ABInBev und war zuständig für Kapitalstruktur, Finanzierung, Zahlungsmittel, Waren, Aktien- und Zinssatz-Exposure, Renten, Versicherungen, Bankbeziehungen, Fixed-Income-Anlegerbeziehungen und die Beziehungen mit Ratingagenturen.

Vor dieser Funktion war Herr Gray Vice President Finance für die Tätigkeiten in Europa und Vice President for Global Procurement Operations. Diese Tätigkeiten übte er jeweils in Belgien aus. Er arbeitete ferner in New York als Global Director, Funding and Financial Markets des Unternehmens.

Vor seiner Zeit bei ABInBev arbeitete Herr Gray als Vice President für Deutsche Bank Securities und deren Financial Institutions Group. Zu Beginn seiner Karriere war er sechs Jahre lang bei GMAC. Dort stieg er zum Senior Manager/Senior Analyst for Capital Markets and Derivatives auf, bevor er schließlich zur Deutschen Bank wechselte.

Herr Gray hat einen Abschluss von der Wake Forest University und erhielt seinen MBA von der Moore School of Business an der University of South Carolina.

Denis Hennequin, Verwaltungsratsmitglied

Denis Hennequin ist der Gründungspartner von French Food Capital und Gründer der Beratungsfirma The Green Jersey. Von 2014 bis 2016 war Herr Hennequin Partner von Cojean International. Er begann seine Karriere bei McDonald’s in Paris und stieg im Unternehmen auf, bis er zum Präsidenten und Managing Director von McDonald’s Frankreich ernannt wurde. Danach genoss er die Auszeichnung, als erster Nichtamerikaner Präsident von McDonald’s Europa zu werden.

Im Jahr 2009 wurde Herr Hennequin Vorstandsmitglied von Accor als Independent Director; im Dezember 2010 wurde er Executive Director von Accor SA, nachdem er von Januar 2011 bis 2013 die Position des CEO innegehabt hatte.

Herr Hennequin saß im Vorstand der John Lewis Partnership und der SSP Group PLC.

Derzeit ist er Verwaltungsratsmitglied bei Eurostar, Bakkavör Group Ltd., KellyDeli, Pret A Manger und Picard. Herr Hennequin ist französischer Staatsangehöriger und hat einen Abschluss von der Universität Panthéon-Assas.

Stuart MacFarlane, Verwaltungsratsmitglied

Stuart MacFarlane kam 1992 zur Whitbread Beer Company, die später von Interbrew und anschließend von Anheuser-Busch InBev (ABInBev) übernommen wurde. Bei ABInBev hatte Herr MacFarlane im Laufe seiner Karriere verschiedene leitende Funktionen inne, darunter in den Bereichen Finanzen, Marketing und Vertrieb. Seine erste Position in der Geschäftsleitung nahm er als Managing Director der Geschäftstätigkeiten des Unternehmens in Irland ein; 2008 wurde er zum Präsidenten von ABInBev UK & Ireland ernannt. Im Jahr 2011 wurde MacFarlane Mitglied des Global Executive Board of Management und fungierte von Moskau aus als Präsident Mittel- und Osteuropa. Zuletzt war er von 2014 bis 2019 Präsident Europa und Naher und Mittlerer Osten von ABInBev.

Herr MacFarlane ist derzeit Verwaltungsratsmitglied von NOMAD Foods. Zuvor war er bis Mai 2019 Verwaltungsratsmitglied von Anadolu EFES, einem türkischen Getränkehersteller, sowie Verwaltungsratsmitglied von ABI-EFES Russia & Ukraine, einem Joint Venture von Anadolu EFES und ABInBev.

Herr MacFarlane wurde in Schottland geboren. Er hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der Sheffield University und ist qualifizierter Wirtschaftsprüfer.

Aileen Richards, Verwaltungsratsmitglied

Aileen Richards war bis 2015 Senior Global Executive bei Mars, Incorporated. Als Executive Vice President von Mars, Incorporated war Frau Richards zuständig für die Personalstrategie für die 85.000 Mitarbeiter des Unternehmens und leitete ferner Mars Global Services (Mars IT, Mars Financial Services und Mars Associate Services). Von 2008 bis 2015 lebte sie mit ihrer Familie bei Washington, DC. Im Laufe ihrer 30 Jahre bei Mars hatte Frau Richards internationale Führungspositionen in den Bereichen Beschaffung und Fertigung inne.

Derzeit ist sie unabhängiges Mitglied mehrerer Verwaltungsräte: Mars Netherlands, Pret A Manger und Samworth Brothers. Sie ist außerdem die erste Frau im Vorstand der Welsh Rugby Union.

Sie hat einen Abschluss in Business & Tourism Management von der Surrey University.

Luc Vandevelde, Verwaltungsratsmitglied

Luc Vandevelde ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von Change Capital Partners. Das Unternehmen verwaltet Kapitalbeteiligungsfonds mit Schwerpunkt auf Aufkäufen von Unternehmen des mittelständischen Verbrauchermarkts in ganz Europa. Er ist außerdem Vorstandsvorsitzender von Majid Al Futtaim Ventures.

Früher war er leitendes Verwaltungsratsmitglied der Vodafone Group Plc. Im Jahr 2015 zog er sich aus dem Verwaltungsrat von Vodafone zurück, nachdem er zwölf Jahre lang Mitglied gewesen war. Bis 2012 war er Verwaltungsratsmitglied der Bank Société Générale.

Herr Vandevelde ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Carrefour und Marks & Spencer. Er verließ Carrefour im Jahr 2000 in Richtung M&S, kehrte jedoch 2005 für zwei Jahre als Vorsitzender des Aufsichtsrats zurück, um eine grundlegende Neuorientierung der Führungsstruktur zu leiten.

Er begann seine Karriere bei Kraft; hier arbeitete er 24 Jahre lang in Europa und den USA in den Bereichen Finanzen, Geschäftsentwicklung sowie Fusionen und Übernahmen. Dabei arbeitete er in 30 Ländern in einer Reihe operativer, strategischer und leitender Funktionen. Nach der erfolgreichen Übernahme und Integration von Jacobs Suchard wurde er Geschäftsführer für die Tätigkeiten von Kraft Jacobs Suchard in Frankreich und Italien.

Herr Vandevelde kam 1995 zu Promodès, zunächst als Präsident und Chief Operating Officer. Er wurde Vorstandsvorsitzender und war die treibende Kraft bei der Fusion von Promodès mit Carrefour.

Herr Vandevelde ist belgischer Staatsangehöriger und spricht fließend Niederländisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch. Im Laufe seiner Karriere hat er in verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet.

Über JAB Investors

JAB Investors („JAB“) ist einer der führenden Investoren in Konsumartikel und Verbraucherservices. JAB kann auf fast 200 Jahre Firmengeschichte zurückblicken und konzentriert sich auf langfristige Wertschöpfung. Das Unternehmen besitzt heute Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen in vier Konsumgüterbereichen: alkoholfreie Getränke (Keurig Dr Pepper, Jacobs Douwe Egberts, Peet’s Coffee & Tea), Lebensmitteleinzelhandel (Panera Bread, Pret A Manger, Caribou Coffee Company, Einstein Noah Restaurant Group, Espresso House), Genussmittel (Krispy Kreme Doughnuts und Insomnia Cookies) und Heimtierprodukte (Compassion-First Pet Hospitals, National Veterinarian Associates). Die JAB Holding Company investiert ferner über ihre Mehrheitsbeteiligung an Coty in Kosmetikprodukte.

Über JDE Peet’s

JDE Peet’s ist die weltweit größte Pure-play-Unternehmensgruppe für Kaffee und Tee. 2019 servierte das Unternehmen in mehr als 100 Ländern sowohl in erschlossenen als auch in neuen Märkten etwa 130 Milliarden Tassen Kaffee und Tee. Über sein Portfolio aus über 50 führenden globalen, regionalen und lokalen Kaffee- und Teemarken bietet JDE Peet’s ein umfassendes Angebot hochwertiger und innovativer Kaffee- und Teeprodukte und -lösungen an und deckt damit den Bedarf der Kunden auf verschiedenen Märkten, für verschiedene Verbraucherpräferenzen und auf verschiedenen Preisstufen. Das etablierte Markenportfolio von JDE Peet’s ist das größte in der Kaffee- und Teebranche und besteht aus Peet’s, Jacobs, L’OR, Senseo, Tassimo und TiOra, Douwe Egberts, Stumptown, Super, Pilão, OldTown, Moccona, Mighty Leaf und Pickwick sowie Maison du Café in Frankreich, Marcilla in Spanien, Harris in Australien und Bravo in Griechenland.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner Medien:
The One Nine Three Group für JAB
Zach Siegel: zach@the193.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
07:13 BUSINESS WIRE: Spieleindustrie schließt sich zur Förderung von Botschaften der Weltgesundheitsorganisation gegen COVID-19 zusammen – Start der Kampagne #PlayApartTogether
07:04 BUSINESS WIRE: Gli operatori del settore del gaming si uniscono al fine di diffondere i messaggi dell'Organizzazione Mondiale della Sanità per combattere COVID-19; lanciata la campagna #PlayApartTogether
30.03. BUSINESS WIRE: Aptorum Group e Covar Pharmaceuticals collaborano nell'ambito dello studio di almeno 3 candidati farmaci (SACT-COV19) riposizionati contro la malattia da coronavirus 2019 (COVID-19) tramite la piattaforma Smart-ACT™ già operativa... APTORUM GROUP LTD A DL1 2,46 +2,50%
30.03. BUSINESS WIRE: Aptorum Group kooperiert mit Covar Pharmaceuticals bei der Erforschung von mindestens drei umgewidmeten Wirkstoffkandidaten (SACT-COV19) zur Behandlung von COVID-19 auf der bestehenden Smart-ACT™-Plattform... APTORUM GROUP LTD A DL1 2,46 +2,50%
30.03. BUSINESS WIRE: HCL Technologies COVID-19-Status-Update
30.03. BUSINESS WIRE: Aufgrund der Schließungen durch das Coronavirus bietet Esri den Studenten kostenlosen Zugang zu Software für die kontinuierliche Weiterbildung
30.03. BUSINESS WIRE: Esri offre agli studenti l'accesso gratuito a software per l'educazione continua in risposta alle chiusure rese necessarie dal coronavirus
30.03. BUSINESS WIRE: Laut Bericht der GSMA existieren jetzt mehr als eine Milliarde Mobile-Money-Konten weltweit
30.03. BUSINESS WIRE: Northern Data: la pandemia da coronavirus/COVID-19 porta a un massiccio aumento della domanda di capacità digitale NORTHERN DATA AG INH O.N. 37,20 +5,08%
30.03. BUSINESS WIRE: Aggiornamento di HCL Technologies sulla situazione creata dal COVID-19
Rubrik: Finanzmarkt
09:03 Rocket-Internet-Beteiligung Global Fashion Group kassiert Prognose wegen Virus ROCKET INTERNET SE INH ON 18,38 +0,99%
09:03 IRW-News: Sirona Biochem Corp.: Sirona Biochem startet mit seinem Entwicklungsprogramm für Covid-19 und andere Infektionskrankheiten SIRONA BIOCHEM CORP. 0,199 +10,249%
09:03 DGAP-DD: Deutsche Konsum REIT-AG (deutsch)
09:03 DGAP-Adhoc: Epigenomics AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab (deutsch)
09:01 VIRUS/Kutschaty: NRW-Epidemie-Gesetz soll am Mittwoch nicht beschlossen werden
09:00 Öl- und Gasmulti Shell stärkt mit neuem Milliarden-Kredit die Liquidität ROYAL DUTCH SHELL A EO-07 15,43 +1,92%
09:00 DGAP-News: Carsten Bokelmann verlässt die Steubing AG (deutsch)
09:00 DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deutsch) FMC 59,44 +1,47%
09:00 DGAP-News: TOM TAILOR Group veröffentlicht vorläufige Zahlen 2019 - Marke TOM TAILOR wächst erneut im Geschäftsjahr 2019; Corona-Krise belastet Geschäftsjahr 2020 (deutsch) TOM TAILOR HLDG NA O.N. 1,00 -1,38%
08:59 WDH/Aktien Asien: Überraschend gute China-Daten sorgen für Auftrieb HSI 23.545,70 -0,69%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Marktforscher weisen darauf hin, dass der Neuwagenkauf in Zukunft anders ablaufen könnte. Glauben Sie, dass man einen Neuwagen von Daimler, VW, BMW oder Tesla bald nur noch online kaufen kann?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen