DAX ®12.468,01+0,08%TecDAX ®2.868,59-0,88%S&P FUTURE2.989,50+0,23%Nasdaq 100 Future7.830,50-1,09%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: MobileIron erneut als führendes Unternehmen im Magic Quadrant für Unified Endpoint Management Tools der Gartner Group eingeordnet

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Bewertung anhand der Vollständigkeit der Vision und der Fähigkeit zur Umsetzung

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien (BUSINESS WIRE) 22.08.2019

MobileIron (NASDAQ:MOBL), das Unternehmen, das die branchenweit erste mobilgerätezentrierte Zero Trust-Plattform für Unternehmen einführte, meldet heute, dass es zum zweiten Mal in Folge im Magic Quadrant for Unified Endpoint Management Tools der Gartner Group platziert wurde. Der Bericht bewertete 11 Anbieter anhand der Vollständigkeit ihrer Vision und der Ausführbarkeit.

„Für uns ist es eine Ehre, erneut als führendes Unternehmen im Magic Quadrant for Unified Endpoint Management Tools der Gartner Group anerkannt zu werden“, so Simon Biddiscombe, CEO von MobileIron. „Wir haben unsere UEM-Plattform kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert, um den Anforderungen der heutigen digitalen Unternehmen gerecht zu werden. Anfang dieses Jahres haben wir das innovative Zero-Sign-On-Erlebnis eingeführt, um Passwörter zu eliminieren und das weltweit allgegenwärtigste Produkt - das mobile Gerät - zu Ihrer ID zu machen und Ihnen damit dank unserer führenden Position im Bereich UEM einen sicheren Zugang zum Unternehmen einzuräumen.”

Mobile und Cloud-Technologien haben auf der ganzen Welt zu einer tief greifenden Veränderung in den Organisationen geführt. Heute nutzen mobile Benutzer diverse Endgeräte, Apps, Netzwerke, Clouds und Betriebssysteme im nach außen offenen Unternehmen. Die Verantwortlichen für IT-Sicherheit müssen die Unternehmensdaten unabhängig vom Ort und der Art der Übertragung schützen und die Benutzer zwingen, die Unternehmenssicherheitsrichtlinien und lokalen Vorschriften einzuhalten. Diese Anerkennung unterstreicht, dass unser mobilgerätezentrierter Zero Trust-Ansatz Unternehmensanwendungen und Unternehmensdaten überall dort sichert, wo Benutzer arbeiten, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen.”

MobileIron bietet die Plattform für das erste mobilgerätezentrierte Zero Trust-Sicherheitskonzept für Unternehmen. Dank MobileIron UEM können Unternehmen neue Technologien wie Zero Sign-On (ZSO) für die Benutzer- und Geräteauthentifizierung, Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und mobile Gefahrenerkennung (MTD) nutzen. Gemeinsam ermöglichen diese Technologien ein nahtloses, sicheres Benutzererlebnis, so dass nur autorisierte Benutzer, Geräte, Apps und Dienste auf Unternehmensressourcen zugreifen können.

MobileIron wurde zudem im April 2019 von Gartner Peer Insights mit dem „Customers' Choice“ für Unified Endpoint Management Tools ausgezeichnet. In einem Gartner Peer Insights Review schrieb ein Dienstleister für Unternehmensmobilität in der Fertigungsindustrie, dass MobileIron „ein innovatives Endbenutzer-Erlebnis für mobile Arbeit aufbaut”. 

Ein kostenloses Exemplar des Gartner Magic Quadrant for Unified Endpoint Management Tools können Sie hier herunterladen. Wenn Sie mehr über MobileIron UEM erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Haftungsausschluss:

Gartner empfiehlt keinen der Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen in seinen Forschungspublikationen und rät den Technologieanwendern nicht, nur diejenigen Anbieter mit den höchsten Ratings oder anderen Einstufungen zu wählen. Die von Gartner veröffentlichten Studien basieren auf den vom Gartner-Marktforschungsteam gewonnenen Einsichten und sollten nicht als faktische Aussagen gewertet werden. Gartner übernimmt keine Garantie für diese Studien, weder ausdrücklich noch implizit, insbesondere keine Garantie für den Vermarktungserfolg oder die Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck.

Der Customers’ Choice von Gartner Peer Insights ist das subjektive Ergebnis individueller Erfahrungsberichte und Bewertungen von Endanwendern sowie von Datentests nach einer dokumentierten Methodik; es stellt weder die Ansicht noch eine Empfehlung von Gartner oder seinen Affiliates dar.

Über MobileIron

Mit der branchenweit ersten mobilgerätezentrierten Zero-Trust Plattform auf der Grundlage von Unified Endpoint Management (UEM) zur Sicherung des Zugriffs und zum Schutz von Daten im gesamten, nach außen offenen Unternehmen definiert MobileIron die Unternehmenssicherheit neu. Zero Trust geht davon aus, dass sich Hacker bereits im Netzwerk befinden und der sichere Zugriff von dem Konzept „Niemals vertrauen, immer prüfen“ bestimmt wird. MobileIron bietet mehr als Identitätsmanagement- und Gateway-Zugang, und prüft weit mehr Attribute, bevor es den Zugriff gewährt. Bei dem mobilgerätezentrierten Ansatz von MobileIron wird das Gerät validiert, ein Benutzerkontext hergestellt, die App-Autorisierung geprüft, das Netzwerk verifiziert und es werden Bedrohungen erkannt und beseitigt, bevor ein Gerät oder Benutzer sicheren Zugriff erhält.

Die Sicherheitsplattform von MobileIron basiert auf ausgezeichneten und branchenführenden Unified Endpoint Management (UEM)-Funktionen mit zusätzlichen Technologien, die mit Zero Sign-On (ZSO), Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und Mobile Threat Defense (MTD) das Zero Trust-Konzept unterstützen. Mehr als 19.000 Kunden, darunter die weltweit größten Finanzinstitute, Nachrichtendienste und andere stark regulierte Unternehmen, haben sich für MobileIron entschieden, um ein nahtloses und sicheres Benutzererlebnis zu ermöglichen und nur autorisierten Benutzern, Geräten, Anwendungen und Diensten den Zugriff auf Unternehmensressourcen zu erlauben.

Medienkontakt:
Jenny Pfleiderer
press@mobileiron.com

Analystenkontakt:
Becca Chambers
bchambers@mobileiron.com 

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
13:01 BUSINESS WIRE: Erfolgreiche Großübung bei Oxea in Oberhausen: Rettungsdienste und Feuerwehr proben den Ernstfall
06:36 BUSINESS WIRE: Visa B2B Connect expandiert in 32 neue Länder und kündigt Integration mit Infosys an
02:20 BUSINESS WIRE: Auslotung der Branchenvorstellungskraft: Feierliche Eröffnung des 2019 CE Summit
20.09. BUSINESS WIRE: Toshiba Memory Holdings Corporation ernennt Lorenzo A. Flores zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden
20.09. BUSINESS WIRE:  Ipsen to Present New Data at 13th Annual Conference of the International Liver Cancer Association (ILCA 2019) IPSEN S.A. PORT. EO 1 90,90 +1,00%
20.09. BUSINESS WIRE: Seoul Semiconductor: l’illuminazione degli uffici a prova di futuro incentrata sulle persone è già qui grazie a SunLike
20.09. BUSINESS WIRE: Seoul Semiconductor: Mit SunLike ist zukunftsfähige mitarbeiterorientierte Bürobeleuchtung bereits da
20.09. BUSINESS WIRE: Visa B2B Connect estende la propria presenza in altri 32 paesi e annuncia l’integrazione con Infosys
20.09. BUSINESS WIRE: Tag der offenen Tür bei ISAE-SUPAERO!
20.09. BUSINESS WIRE: Open Day nella sede dell'ISAE-SUPAERO!
Rubrik: Finanzmarkt
13:01 BUSINESS WIRE: Erfolgreiche Großübung bei Oxea in Oberhausen: Rettungsdienste und Feuerwehr proben den Ernstfall
12:35 ROUNDUP 2/Trump dämpft Hoffnungen: Keine Eile bei Handelsabkommen mit China
12:35 ROUNDUP: Aktivistin Thunberg nach Protesten auf UN-Jugendklimagipfel erwartet
12:20 Presse: Osten holt bei Wirtschaftskraft auf
12:20 Versicherer rechnen mit erneutem Rückgang von Wohnungseinbrüchen ALLIANZ 210,50 -0,33%
12:20 Bremen will E-Scooter-Verleih nur mit festen Regeln zulassen
12:20 SPD warnt vor Verzögerung bei neuer EU-Kommission
12:05 GESAMT-ROUNDUP/Krise mit dem Iran: USA verlegen weitere Truppen in die Region
12:05 ROUNDUP/Trump dämpft Hoffnungen: Keine Eile bei Handelsabkommen mit China
12:05 ROUNDUP: Internationale Presse zum deutschen Klimapaket und den Klimaprotesten
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen