DAX ®11.391,28+2,87%TecDAX ®3.155,21+2,17%Dow Jones24.465,16-0,04%NASDAQ 1009.413,99+0,38%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Neue Video-Serie: Chinas innovativer Ansatz für die Entwicklung seiner Finanzindustrie

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SHANGHAI (BUSINESS WIRE) 22.05.2020

In den letzten 40 Jahren hat China alle Möglichkeiten für die Einführung seiner Finanzreform geprüft und sein Finanzsystem auf ein offenes, integratives und zukunftsorientiertes Modell ausgerichtet. Die jetzt auf YouTube verfügbare Serie The Story of New Finance in China erzählt von dieser Entwicklungsphase und vermittelt die wertvollen Erfahrungen und Lehren, die China mit anderen Volkswirtschaften gesammelt hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200522005414/de/

Chinas erfolgreiche Neuerfindung seines Finanzsystems begann mit der Aktienrechtsreform seiner vier großen staatlichen Geschäftsbanken, die den vollständig im Staatsbesitz befindlichen Bankensektor des Landes in einen wirklich diversifizierten Markt überführt hat. Inzwischen haben diese vier Banken bereits erfolgreich den Sprung auf die nationalen und internationalen Kapitalmärkte gewagt. Die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) und die China Construction Bank (CCB) haben ihre Geschäftstätigkeit auch auf die Überseemärkte ausgedehnt.

Der Finanzsektor eines jeden Landes dient als Motor für dessen wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung. Diese Videoreihe zeigt, wie China Initiativen geplant und umgesetzt hat, die sein eigenes Wachstum vorangetrieben haben und gleichzeitig anderen Volkswirtschaften zugute gekommen sind. Darüber hinaus vermittelt sie der breiten Öffentlichkeit und führenden Vertretern von Regierungen, Unternehmen und Organisationen einen Einblick in den chinesischen Finanzsektor.

Jedes Video zeigt einen Finanzexperten mit einzigartigen Einblicken zu einem der folgenden Themen:

  • Reform und Entwicklung der chinesischen Finanzindustrie

YANG Zaiping, Deputy Secretary-General der China Society for Finance and Banking, präsentiert die Entwicklung der chinesischen Finanzindustrie und den Weg in die Zukunft.

  • Aktienrechtsreform bei den staatlichen Geschäftsbanken

WU Weijun, Senior Banking Audit Partner bei Deloitte, erörtert die Bedeutung der Aktienrechtsreform bei den vier großen staatlichen Geschäftsbanken.

  • Öffnung des chinesischen Finanzmarktes

Mark WANG, Deputy Chairman, Präsident und (designierter) CEO der HSBC Bank (China) Company Limited, erörtert die Politik der Öffnung der Finanzindustrie, die Entwicklung ausländischer Banken in China und die positive Rolle, die sie dabei gespielt haben.

  • Grünes Finanzwesen

MA Jun, Direktor des Zentrums für Finanzen und Entwicklung am Tsinghua National Institute of Financial Research, erläutert die Bedeutung des grünen Finanzwesens für die Lebensqualität in China.

  • Fintech und Finanzinnovation

ZHAO Weixing, ehemaliger Präsident und CEO der XWBank, präsentiert Chinas Fintech-Innovationen, die damit verbundenen technischen Entwicklungen und Anwendungen sowie Zukunftspläne.

  • Inklusives Finanzwesen in China

ZHAO Xijun, Professor an der School of Finance der Renmin-Universität, veranschaulicht das Wachstum des inklusiven Finanzwesens in China.

Klicken Sie zum Betrachten der Video-Serie The Story of New Finance in China auf diesen YouTube-Link.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Linguitronics Co., Ltd.
Chuang Ling
TEL.:+86-21-6139-8088
info_cn@linguitronics.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
25.05. BUSINESS WIRE: JEOL: Veröffentlichung eines neuen Schottky Field Emission (FE) Rasterelektronenmikroskops JSM-IT800
25.05. BUSINESS WIRE: Teva präsentiert auf dem Kongress der Europäischen Akademie für Neurologie neue Daten zur Evaluierung der Erfahrungen von Patienten mit schwer zu behandelnder Migräne mit AJOVY® (Fremanezumab)
25.05. BUSINESS WIRE: Sierra Metals veröffentlicht COVID-19-Update für seine Aktivitäten in Peru und Mexiko
25.05. BUSINESS WIRE: Teva ha presentato al Congresso della European Academy of Neurology nuovi dati sulla valutazione dell'esperienza con AJOVY® (fremanezumab) nelle popolazioni con emicrania di difficile trattamento
25.05. BUSINESS WIRE: TIP Trailer Services annuncia la nomina di un nuovo CFO
25.05. BUSINESS WIRE: TIP Trailer Services meldet Berufung eines neuen CFO
25.05. BUSINESS WIRE: Closer Collaboration between the EUIPO and EURid to Benefit SMEs
25.05. BUSINESS WIRE: JEOL: lanciato il nuovo microscopio elettronico a scansione e emissione di campo Schottky JSM-IT800
24.05. BUSINESS WIRE: US-amerikanische FDA erteilt Zulassung für Takedas ALUNBRIG® (Brigatinib) als Erstlinienbehandlung für Patienten mit seltenen und schweren Formen von Lungenkrebs
23.05. BUSINESS WIRE: Ipsen: New Surveys Show Over 80% of Patients with Spasticity and Cervical Dystonia Treated with Botulinum Toxin-A Experience Debilitating Symptom Recurrence IPSEN S.A. PORT. EO 1 68,20 +0,52%
Rubrik: Finanzmarkt
25.05. DGAP-News: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; Konzernabschlussprüfung 2019 bislang ohne wesentliche Feststellungen; Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat (deutsch) WIRECARD 86,50 +2,72%
25.05. DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020 (deutsch) WIRECARD 86,50 +2,72%
25.05. ROUNDUP/Johnson-Berater Cummings: 'Ich bedaure nichts'
25.05. BUSINESS WIRE: JEOL: Veröffentlichung eines neuen Schottky Field Emission (FE) Rasterelektronenmikroskops JSM-IT800
25.05. DGAP-Adhoc: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG: HSBC vereinbart den Kauf von weiteren 18,66% an der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG und beabsichtigt die Durchführung eines Squeeze-out (deutsch) HSBC TRINKAUS+BURKH.O.N. 41,80 -4,57%
25.05. Britische Regierung lockert Pandemie-Maßnahmen in England
25.05. Ramelow: Wir müssen aus dem Corona-Krisenstatus raus
25.05. Berlins Regierender kritisiert Thüringen: 'Ein gefährlicher Weg'
25.05. Kontrollerlangung / Zielgesellschaft: VITA 34 AG; Bieter: AOC Health GmbH VITA 34 AG NA O.N. 12,95 +2,78%
25.05. OTS: Börsen-Zeitung / Backpfeife, Kommentar zum VW-Urteil des BGH von Carsten ...

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen