DAX®13.252,86-0,45%TecDAX®3.085,33-0,30%Dow Jones 3029.969,52+0,29%Nasdaq 10012.467,13+0,09%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Nexo verdoppelt Zinsen für Earn on Crypto

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Das Finanzinstitut erhöht die Erträge für Spareinlagen in Kryptowährung und führt die Funktion Earn in NEXO als Teil der Überarbeitung des Tokenomics-Modells Nexonomics ein

LONDON (BUSINESS WIRE) 28.10.2020

Wie Nexo, das führende regulierte Finanzinstitut für digitale Vermögenswerte, heute bekanntgab, nimmt das Unternehmen eine zweifache Anhebung der Sparzinsen für die Kryptowährungen BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, EOS, LINK, XLM, TRX und PAXG vor und bietet mit seinem Produkt Earn on Crypto Erträge von bis zu 8 % APY.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201028006249/de/

Diese substanzielle Anhebung stellt einen Anstieg der Sparzinsen um 1 % für alle unterstützten Kryptowährungen dar, wodurch die Zinssätze für diese Vermögenswerte auf bis zu 6 % APY steigen. Die Einführung von Earn in NEXO bietet zusätzliche 2 % APY für Spareinlagen bei allen digitalen und Fiat-Vermögenswerten, die die Nexo-Plattform unterstützt, wodurch die Höchstzinssätze für die Earn-Suite auf 8 % und 12 % für Kryptowährungen sowie Fiat-Geld und Stablecoins steigen.

Die Aufnahme von Earn in NEXO in das Angebot des Unternehmens – eine Funktion, mit der Kunden unabhängig von den gehaltenen Vermögenswerten und deren Volumen Zinsen mit Nexos eigenen Token zu erzielen – markiert auch den Start der Nexonomics-Kampagne des Unternehmens.

„Angesichts der Volatilität, die in Verbindung mit der zweiten COVID-Welle grassiert und die durch die US-Wahlen noch verschärft worden ist, wollen wir unseren Kunden die finanzielle Stabilität und die Möglichkeiten bieten, ihren Seelenfrieden zu garantieren – jetzt und für die Zukunft. Nur wenige Finanzdienstleister können dies bieten. Dass Nexo in Zeiten wie diesen die Zinssätze anheben und die Tokenomics von NEXO erhöhen kann, bestätigt, wie wichtig es ist, ein nachhaltiges Geschäftsmodell und die Bedeutung einer marktneutralen Strategie beizubehalten“, so Nexo-Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter Antoni Trenchev.

Die Zinserhöhung und die Einführung von Earn in NEXO sind die ersten einer Reihe von Ankündigungen im Rahmen der Nexonomics-Initiative des Kreditgebers, die darauf abzielt, das Tokenomics-Modell von Nexo zu erweitern und NEXO, den Token-Nutzen und -Wert des Unternehmens, zu steigern und gleichzeitig das Potenzial der Earn on Crypto & Fiat-Suite zu vergrößern. Der volle Umfang von Nexonomics, einschließlich einer Vielzahl von bevorstehenden Upgrades und Funktionen, wird im Dezember 2020 bekanntgegeben werden.

Zuvor lagen die Nexo-Zinssätze zwischen 4 % und 5 % für Kryptowährungen und bei 8 % bis 10 % für Fiat-Geld und Stablecoins. Die Einführung von Nexonomics folgt außerdem auf mehrere Upgrades der Earn on Crypto & Fiat-Suite von Nexo, darunter der Beschluss, ein PAX-Gold-Gewinnanbot einzuführen, um das Interesse der Community an Token-Gold zu befriedigen.

ENDE

Über Nexo:

Nexo ist das weltweit führende regulierte Finanzinstitut für digitale Vermögenswerte. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Wert und Nutzen von Kryptowährungen zu maximieren, indem es steuerwirksame Krypto-Sofortkreditrahmen („Instant Crypto Credit Lines”), hochverzinsliche Zinsertrags-(„Earn Interest“)-Produkte sowie „Send & Pay“ und ausgeklügelte Handels- und außerbörsliche Kompetenzen anbietet und gleichzeitig eine erstklassige Depotversicherung und äußerst strenge Sicherheitsmaßnahmen der Nexo Wallet bietet. Nexo verarbeitet mehr als drei Milliarden US-Dollar für fast eine Million Nutzer in mehr als 200 Ländern.

Offizielle Website: https://nexo.io

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienkontakte für Nexo:
Stella Zlatareva
stella@nexo.io
Sophie Parker
sophie@yapglobal.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
03.12. BUSINESS WIRE: IEEE formiert Studiengruppe „802.3™ Ethernet Beyond 400Gb/s” zur Definition des nächsten Hochgeschwindigkeitsstandards für Ethernet-Konnektivität
03.12. BUSINESS WIRE: Starcity übernimmt Ollie und beschleunigt damit sein Wachstum als vertikal integriertes globales Coliving-Unternehmen
03.12. BUSINESS WIRE: Dan Bilzerian tritt Team GGPoker bei und feiert seinen Geburtstag mit Freeroll im Wert von US$ 100.000
03.12. BUSINESS WIRE: Kalray entra a far parte di MLCommons come membro fondatore KALRAY SA EO10 20,20 -0,98%
03.12. BUSINESS WIRE: Andersen Global steigt in den georgischen Markt ein und nimmt Anwaltskanzlei MG Law auf
03.12. BUSINESS WIRE: Odense Investor Summit präsentiert 15 vielversprechende Roboterunternehmen der europäischen Roboterhauptstadt für potenzielle Investoren
03.12. BUSINESS WIRE: Golden Euro Casino beginnt den Neujahrs-Countdown mit Adventskalender
03.12. BUSINESS WIRE: Il summit degli investitori di Odense presenta agli investitori 15 promettenti società di robot nella capitale europea dei robot
03.12. BUSINESS WIRE: Siemens Smart Infrastructure sceglie AWS come fornitore cloud preferito per gli ambienti SAP
03.12. BUSINESS WIRE: Disruptive Tech Asean commenta che il settore dei semiconduttori in Cina mira a un nuovo orizzonte oltre la produzione di chip da 7nm
Rubrik: Finanzmarkt
03.12. BUSINESS WIRE: IEEE formiert Studiengruppe „802.3™ Ethernet Beyond 400Gb/s” zur Definition des nächsten Hochgeschwindigkeitsstandards für Ethernet-Konnektivität
03.12. Neues Abkommen zwischen EU und Staaten in Afrika, Karibik und Pazifik
03.12. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow beißt sich an 30 000 Punkten die Zähne aus Dow Jones Industrial Average ( 29.969,52 +0,29%
03.12. AKTIEN IM FOKUS: Pfizer und Biontech belastet - Bericht über Lieferkettenproblem Pfizer Inc. 33,20 -1,48%
03.12. Aktien New York Schluss: Dow beißt sich an 30 000 Punkten die Zähne aus Dow Jones Industrial Average ( 29.969,52 +0,29%
03.12. DGAP-Stimmrechte: Scout24 AG (deutsch) Scout24 AG 62,50 -1,19%
03.12. INDEX-MONITOR: Siemens Energy wie erwartet bald im MDAX - Grenke raus MDAX® (Performance) 29.287,18 +0,15%
03.12. Kalifornien verschärft Corona-Maßnahmen - Zuhausebleiben angeordnet
03.12. US-Regierung wirft Facebook Benachteiligung von Amerikanern vor Facebook Inc. 232,50 -2,35%
03.12. WDH/ROUNDUP 2: Italien verschärft Corona-Regeln - Skigebiete bis 6. Januar dicht

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen