DAX®14.056,34-0,17%TecDAX®3.270,58-1,48%Dow Jones 3030.832,72-1,40%Nasdaq 10012.475,30-1,64%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: NIMR unterzeichnet strategische Kooperationsvereinbarung mit Saudi Arabian Military Industries (SAMI)

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die Vereinbarung bedeutet erstes industriell-militärisches Kooperationsprojekt zwischen den VAE und Saudi-Arabien

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate (BUSINESS WIRE) 23.02.2021

NIMR, der führende Hersteller von kampftauglichen Militärfahrzeugen, hat heute eine Kooperationsvereinbarung mit Saudi Arabian Military Industries (SAMI) unterzeichnet, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des saudi-arabischen Staatsfonds PIF (Public Investment Fund). Damit sind die Rahmenbedingungen für eine zukünftige Zusammenarbeit zur Erörterung der Möglichkeiten für das Fahrzeug JAIS 4x4 in Saudi-Arabien gegeben. Die Vereinbarung wurde an der Wirtschaftsmesse IDEX 2021 (International Defence Exhibition and Conference) unterzeichnet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210223005494/de/

Generalstabsmajor und Pilot Faris Khalaf Al Mazrouei, Vorstandsvorsitzender von NIMR, sowie Walid Abukhaled, Ingenieur und CEO von SAMI, unterzeichneten die Vereinbarung im Beisein von Ahmed A. Alohali, Ingenieur und Präsident der saudi-arabischen Behörde GAMI (General Authorities for Military Industries), Turki bin Abdullah Al-Dakhil, Repräsentant des Dieners der beiden heiligen Stätten in den VAE, Faisal Al Bannai, CEO und Geschäftsführer von EDGE, sowie weiteren namhaften Vertretern der beiden Parteien.

NIMR und SAMI haben Konditionen für eine mögliche Partnerschaft ausgehandelt – die Kooperationsvereinbarung ist das Ergebnis davon. Die Vereinbarung soll die Grundlage für ein dauerhaftes Joint Venture zwischen den beiden Parteien bilden und bevollmächtigt NIMR zur Lizenzierung von Technologien an das Königreich Saudi-Arabien, damit die JAIS-Fahrzeuge vor Ort hergestellt und die Lieferkettenkapazitäten in Saudi-Arabien gesteigert werden können. Die dadurch entstehenden Synergien entsprechen Saudi-Arabiens Vision 2030, mit der das Land sich das Ziel gesetzt hat, Industrie vor Ort anzusiedeln und die Wirtschaft zu diversifizieren.

Der JAIS 4x4 setzte sich in strengen Tests, die von SAMI organisiert und von Militärexperten in Saudi-Arabien durchgeführt wurden, gegen eine Vielzahl von Fahrzeugen durch. Die hervorragenden Leistungen des kampferprobten Modells in diesen Tests ebneten den Weg für neue Einsatzmöglichkeiten für das Fahrzeug in Saudi-Arabien.

Faisal Al Bannai, CEO und Geschäftsführer von EDGE, sagte in einer Rede zu diesem Anlass: „Der Aufbau von strategischen Beziehungen ist ein wesentlicher Eckpunkt der Strategie von EDGE, und wir freuen uns darauf, dieses Engagement mit unseren Kollegen bei SAMI aufzunehmen. Diese Vereinbarung stellt die erste militärische Kooperation zwischen Saudi-Arabien und den VAE dar und ist ein großer Schritt auf dem Weg zur weiteren Stärkung der robusten Beziehungen zwischen unseren beiden Nationen.“

Ing. Walid Abukhaled, der CEO von SAMI, sagte: „Wir sind froh, dass wir die Kulmination unserer gemeinsamen Bemühungen über das vergangene Jahr hinweg mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung über einen Technologie- und Wissenstransfer an die saudi-arabische Rüstungsindustrie miterleben dürfen, die zur Zielsetzung von Saudi-Arabiens Vision 2030 beiträgt, bis im Jahr 2030 über 50 Prozent der Ausgaben für Rüstungsmaterial im Inland zu vergeben. Dieses Ergebnis unterstützt auch die Anstrengungen des PIF über SAMI zur Ansiedlung von innovativen Technologien und dem neuesten Wissensstand vor Ort sowie zum Aufbau von strategischen ökonomischen Partnerschaften.“

NIMR ist Teil des Clusters „Platforms & Systems“ (Plattformen und Systeme) innerhalb von EDGE, einem fortschrittlichen Technologiekonzern in den Bereichen Rüstung und Landesverteidigung, der darüber hinaus zu den 25 führenden Militärausrüstern weltweit gehört.

Über EDGE

EDGE ist ein fortschrittlicher Technologiekonzern, der zur Entwicklung agiler, mutiger und bahnbrechender Lösungen für die Landesverteidigung und andere Bereiche gegründet wurde. Dadurch, dass er sich der beschleunigten und effizienteren Vermarktung innovativer Technologien widmet, ermöglicht der Konzern eine Zukunft in Sicherheit. Durch die Konsolidierung von über 25 Unternehmenseinheiten und die Beschäftigung von mehr als 13.000 genialen Mitarbeitern bietet er Fachkompetenzen über fünf Kernbereiche bzw. Clusters hinweg: Plattformen und Systeme, Flugkörper und Waffen, Cyberabwehr, elektronische Kampfführung und Aufklärung sowie Einsatzunterstützung. EDGE mit Hauptsitz in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten steht für beschleunigte Veränderungen – mit dem Ziel, die Branche zu revolutionieren und in ihren Grundfesten zu verändern.

Weitere Informationen finden Sie unter edgegroup.ae

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

EDGE Group, Pressestelle
Thushara Mohanan, media@edgegroup.ae
+971555080413
+971553584520

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
20:19 BUSINESS WIRE: Dole lancia la campagna di sostenibilità “The Dole Way”
20:01 BUSINESS WIRE: The Estée Lauder Companies kündigen Gründung des neuen Kompetenzzentrums für Gleichstellung und Engagement an
19:46 BUSINESS WIRE: The Estée Lauder Companies annuncia un nuovo Equity and Engagement Center of Excellence
19:04 BUSINESS WIRE: Schlumberger New Energy, Chevron e Microsoft collaborano per una bioenergia a emissioni di carbonio negative Schlumberger S.A. 23,60 -0,42%
18:45 BUSINESS WIRE: BORN si espande con la piattaforma Alkeon B2B Market Network che trasforma i modelli commerciali, cominciando dall'industria delle fiere
18:44 BUSINESS WIRE: BORN expandiert die B2B-Marktnetzwerk-Plattform Alkeon und transformiert Geschäftsmodelle – zunächst nur in der Messebranche
18:31 BUSINESS WIRE: IDEMIA parteciperà all'inizitiva pilota di identità digitale del governo britannico
18:27 BUSINESS WIRE: UserTesting begrüßt zwei neue Mitglieder im Vorstand
17:37 BUSINESS WIRE: OpenGate Capital Portfolio Company, SMAC, schließt Verkauf von AXTER ab
17:36 BUSINESS WIRE: I dati presentati al Miami Breast Cancer Conference mostrano che MammaPrint® e BluePrint® prevedono accuratamente il tasso di risposta completa patologica indipendentemente dall'età
Rubrik: Finanzmarkt
20:15 Aktien New York: Kräftige Verluste nach Powells vagem Kommentar zum Zinsanstieg Dow Jones Industrial Average ( 30.813,08 -1,46%
20:13 Müller hält Impfzurückhaltung für falsch - 'Es gibt freie Termine' AstraZeneca plc 78,94 -0,03%
20:13 Laschet: Digitalisierung und Klima sollen prominent ins Wahlprogramm
20:10 Laumann: Gut zwei Millionen Geimpfte in NRW bis April AstraZeneca plc 78,94 -0,03%
20:09 Linke im Magdeburger Landtag kritisiert Corona-Öffnungskurs der Landesregierung
20:01 BUSINESS WIRE: The Estée Lauder Companies kündigen Gründung des neuen Kompetenzzentrums für Gleichstellung und Engagement an
19:37 Powell äußert sich zurückhaltend über Anstieg der Kapitalmarktzinsen
19:32 DGAP-Adhoc: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: Mehrheitsaktionäre streben die Ausschüttung einer substantiellen Dividende für das Geschäftsjahr 2020 an (deutsch) DEMIRE - Deutsche Mittelstand AG 4,37 +0,23%
19:19 PEI-Sicherheitsbericht: keine Bedenken gegen Astrazeneca-Impfstoff AstraZeneca plc 78,94 -0,03%
19:14 ROUNDUP: Frankreich weitet Wochenend-Lockdown aus

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen