DAX ®13.166,58+0,86%TecDAX ®3.054,96+0,59%Dow Jones28.015,06+1,22%NASDAQ 1008.397,37+1,07%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Open Systems ab sofort Partner im Microsoft Azure Virtual WAN-Programm

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

ZÜRICH (BUSINESS WIRE) 12.11.2019

Open Systems, ein weltweit führender Anbieter für Netzwerk- und Sicherheitslösungen nach dem As-a-Service-Ansatz, ist ab sofort offizieller Partner im Microsoft Azure Virtual WAN-Programm. Als Teil der Partnerschaft vereinen beide Unternehmen das Open Systems SD-WAN mit Microsoft Azure und integrieren im nächsten Schritt die Open Systems SASE-Plattform (Secure Access Service Edge) vollständig sowohl mit Azure als auch mit dem Azure Virtual WAN – und bieten so eine Lösung für die Anbindung von Unternehmen und ihren Remote Offices an Azure Cloud Services.

Mit der Integration können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur in die Cloud migrieren sowie lokale und externe Rechenzentren konsolidieren. Open Systems Secure SD-WAN stellt sicher, dass der Datenverkehr zwischen dem Kundenstandort und der Azure-Infrastruktur vollständig verschlüsselt und durchgängig überwacht wird. Durch den weltweiten Zugriff auf Azure-Clouds können Nutzer Anwendungen je nach Bedarf einfach und schnell an jedem beliebigen Ort einsetzen. So können sich Unternehmen besser auf ihr Geschäft fokussieren und müssen sich nicht um Probleme bei der Konnektivität, Sicherheit oder Bandbreite kümmern.

„SD-WAN und Cloud-Transformation gehen Hand in Hand", kommentiert Ogi Stanovcic, Head of Strategic Alliances bei Open Systems. „Das SD-WAN in unserer SASE-Plattform spielt eine wesentliche Rolle bei der digitalen Transformation und vereinfacht deutlich die Bemühungen um zuverlässige und sichere Verbindungen mit hoher Bandbreite zwischen mehreren Microsoft Azure-Installationen."

Die Edge- und Cloud-native SASE-Plattform von Open Systems wird von fachkundigen Sicherheitsexperten verwaltet und ermöglicht es Unternehmen, ihre Anforderungen an sicheren Zugriff zu gewährleisten.

Über Open Systems

Open Systems ist ein führender Anbieter für Netzwerk- und Sicherheitslösungen nach dem As-a-Service-Ansatz, der die Agilität von Unternehmen verbessert, die Produktivität der Mitarbeiter sowie die Qualität der Kundenerlebnisse steigert und die IT-Ressourcen optimiert. Die Open Systems-Serviceplattform verbindet die Transparenz, Flexibilität und Kontrolle, die Unternehmen für ihre Netzwerke verlangen, mit der Leistung, Einfachheit und Sicherheit, die sie dringend benötigen. Weitere Informationen finden Sie unter open-systems.com.

Lindsay Noonan
OpenSystemsUS@hotwireglobal.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
06.12. BUSINESS WIRE: Unternehmen aus VAE schließt 300 Millionen GBP schwere Investition im Vereinigten Königreich ab
06.12. BUSINESS WIRE: VF Corporation kündigt neue wissenschaftlich fundierte Ziele zur Beschleunigung von Programmen zur sozialen und ökologischen Verantwortung an
06.12. BUSINESS WIRE: O-RAN Alliance rilascia il primo codice software
06.12. BUSINESS WIRE: Horizon8 Opens European Headquarters in Cork with Plans for up to 50 Jobs
06.12. BUSINESS WIRE: Panasonic e KOSÉ si accingono a iniziare un test di verifica per proposte personalizzate usando Snow Beauty Mirror PANASONIC CORP. 8,54 -1,54%
06.12. BUSINESS WIRE: Una società degli Emirati Arabi Uniti investe 300 milioni di sterline nel Regno Unito
06.12. BUSINESS WIRE: UNITEDPRINT SE verpflichtet Holm Winkler als neuen CEO
06.12. BUSINESS WIRE: Play synchronisiert 5G-fähiges Mobilfunknetz mit ADVA ADVA OPT.NETW.SE O.N. 7,83 +0,13%
06.12. BUSINESS WIRE: Dante Labs führt Whole GenomeH ein, den ersten Sequenzierungstest menschlicher Genome mit Hybrid-Genomassemblierung
06.12. BUSINESS WIRE: Ipsen Initiates Partial Clinical Hold for Palovarotene IND120181 and IND135403 Studies IPSEN S.A. PORT. EO 1 80,45 -20,27%
Rubrik: Finanzmarkt
06.12. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Starke Jobdaten beflügeln die US-Börsen Dow Jones 28.015,06 +1,22%
06.12. Aktien New York Schluss: Starke Jobdaten beflügeln die US-Börsen Dow Jones 28.015,06 +1,22%
06.12. Parteitag verkleinert SPD-Vorstand und lehnt kleinere Parteitage ab
06.12. Weiterer Logistiker-Warnstreik am Frankfurter Flughafen FRAPORT 77,74 +1,30%
06.12. ROUNDUP 3: Neue SPD-Chefs stellen Koalition infrage - kein sofortiger Ausstieg
06.12. Klingbeil bleibt SPD-Generalsekretär
06.12. Regierung setzt neuen Verwalter bei insolventer Alitalia ein DELTA AIR LINES INC. 51,52 -0,66%
06.12. US-Anleihen nach starken US-Arbeitsmarktdaten nicht gefragt
06.12. Devisen: Euro fällt deutlich unter 1,11 US-Dollar EUR/USD 1,1059 -0,4107%
06.12. USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen