DAX ®13.058,63+0,86%TecDAX ®3.104,32+0,75%Dow Jones27.976,84+1,05%NASDAQ 10011.157,72+2,59%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Open Web Automation (OWA): Wie logi.cals die Welt der SPS-Programmierung und des Engineerings von Automatisierungsaufgaben neu erfindet

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Zeit für Engineering 4.0

ST. PÖLTEN, Austria (BUSINESS WIRE) 21.08.2019

„Never Touch a Running System“ ist nach wie vor ein zentrales ungeschriebenes Gesetz im Maschinen- und Anlagenengineering. Ist eine Anwendung erst einmal im Betrieb, wird so wenig wie möglich an ihrer Funktion und Programmierung verändert. Das ist jedoch längst nicht mehr zeitgemäß, denn mit diesem Ansatz im Automatisierungs- und Engineeringprozess laufen Unternehmen den Anforderungen an Flexibilität, Time-To-Market und Qualität zunehmend hinterher. Die dynamische Anpassung der Programmierung einer Maschine oder Anlage an neue Aufgaben erfordert neue Entwicklungswerkzeuge und Umgebungen.

Open Web Automation (OWA) heißt die Lösung von logi.cals für ein sich flexibel und dynamisch weiterentwickelndes Automatisierungssystem, dass den Anwender begleitet: vom Anlagenmodell über die Konfiguration, das Engineering, das automatisierte Testing, die Simulation, die Visualisierung und darüber hinaus. OWA setzt dabei auf zahlreiche offene Standards wie OPC UA, Automation ML oder die IEC61131-Sprachen und ist daher die ideale Plattform für offene Automatisierungsanwendungen.

OWA ist eine modulare Cloudarchitektur, die mit ihren browser-basierten Kernkomponenten, zahlreichen Modulen und Schnittstellen auch OEMs offensteht. Die Plattform enthält das leistungsfähige Entwicklungswerkzeug logi.CAD 3, das Anwender heute schon in die Lage versetzt, mit modernsten SPS-Programmiertools zu arbeiten. logi.CAD 3 eröffnet die freie Wahlmöglichkeit bei der SPS-Programmiersprache zwischen den IEC-61131-Sprachen, oder Hochsprachen wie C, C++ oder Python. Das Entwickeln im Team oder die Skalierbarkeit von Anwendungen von einzelnen bis hin zu Millionen I/Os in verteilten Architekturen sind für logi.CAD 3 kein Problem. Auch die browserbasierte Entwicklung von Safety-Anwendungen wird mit Open Web Automation in der Cloud möglich, ohne dass immer wieder zeitraubende Zertifizierungsprozesse durchlaufen werden müssen.

Michael Plankensteiner, CEO von logi.cals erläutert: „Es kommt heutzutage darauf an, auf eine Plattform zu setzen, die in der Lage ist, auf einfache und effiziente Weise Funktionen zu ergänzen, die wir heute noch nicht einmal kennen.“ OWA stellt die notwendigen Werkzeuge bereit, um diese neuen Funktionen wie bei einem Update auf dem Smartphone zu entwickeln und bedenkenlos in die Automatisierungsanwendung einzuspielen.

Dem Entwickler wird mit OWA ein Tool an die Hand gegeben, dass für eine Welt gemacht ist, die sich permanent im Wandel befindet. Für Anbieter von Automatisierungskomponenten und -Systemen stellt OWA eine sinnvolle Alternative zu einer proprietären eigenen Lösung dar, denn sie erhalten mit OWA eine moderne Architektur auf der Basis der neuesten Technologien und sichern sich so eine schnelle Time-To-Market.

logi.cals GmbH

Tools für Industrie Automation

Produkte: Soft-PLC, Programmierwerkzeug (IEC 61131-3, C, C++, Python), logi.WEB/SAFE – browser-basierte Parametrierung für sichere Anwendungen

Mehr Informationen unter www.logicals.com/de/news

Dieter Goltz
dieter.goltz@logicals.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
07:06 BUSINESS WIRE: Vinci un tablet partecipando alla competizione Si torna a scuola, indetta da WorldRemit!
07:06 BUSINESS WIRE: Gewinnen Sie ein Tablet beim Back-to-School-Preisausschreiben von WorldRemit!
01:25 BUSINESS WIRE: Le soluzioni con stack Lattice Sentry e il servizio SupplyGuard di Lattice Sentry offrono protezione end-to-end della filiera grazie ad attendibilità dinamica
12.08. BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar ermöglicht intelligentes Verkehrsmanagement in Nevada
12.08. BUSINESS WIRE: Imricor kündigt Vertriebskooperation mit Optoacoustics an
12.08. BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar veicola la gestione intelligente del traffico nel Nevada
12.08. BUSINESS WIRE: NOXXON PRÄSENTIERT FINALE KLINISCHE DATEN AUS DER NOX-A12 / KEYTRUDA® -KOMBINATIONSSTUDIE BEI BAUCHSPEICHELDRÜSEN- UND DARMKREBS AUF DEM VIRTUELLEN ESMO-KONGRESS 2020 NOXXON PH.CONF.IPO EO-,01 0,494 +1,646%
12.08. BUSINESS WIRE: Weltweiter Handel mit Dienstleistungen wird laut neuem Bericht von Western Union und Oxford Economics in den nächsten fünf Jahren um 2 Bio. USD zunehmen Western Union Company 20,08 +4,91%
12.08. BUSINESS WIRE: Secondo il nuovo rapporto di Western Union e Oxford Economics, il commercio globale di servizi aumenterà di $ 2 trilioni nei prossimi cinque anni Western Union Company 20,08 +4,91%
12.08. BUSINESS WIRE: Moody's Analytics premiata per tre anni in due categorie dei Risk Technology Awards
Rubrik: Finanzmarkt
07:47 Neuseeland meldet 13 weitere Corona-Fälle
07:46 ROUNDUP: Uber und Lyft bereiten Stopp in Kalifornien vor Lyft Incorporated A 26,10 -1,82%
07:46 Original-Research: Surteco Group SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Surteco Group SE 22,80 -2,15%
07:45 DGAP-News: Eckert & Ziegler mit solidem Halbjahresergebnis. Wachstumstrend bei Radiopharmaka ungebrochen. (deutsch) Eckert & Ziegler AG 41,60 -1,89%
07:45 DGAP-News: va-Q-tec wächst im 1. Halbjahr 2020 weiter deutlich und steigert Profitabilität (deutsch) va-Q-tec AG 19,75 -1,25%
07:43 DGAP-News: Sixt SE: SIXT stellt wichtige strategische Weichen für zukünftiges Wachstum - Ergebnis im ersten Halbjahr jedoch stark von Corona beeinflusst (deutsch) Sixt SE St. 72,85 -1,35%
07:42 DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: SAF-HOLLAND erzielt gutes operatives Ergebnis in schwierigem Marktumfeld und bestätigt Ausblick (deutsch) SAF HOLLAND SE INH EO 1 6,03 +1,69%
07:40 Ölpreise geben etwas nach - Gegenbewegung nach Vortagesgewinnen
07:35 Deutsche Wohnen mit Ergebnisrückgang Deutsche Wohnen SE 44,36 -0,05%
07:34 Corona-Krise drückt Ströer in die roten Zahlen - Umsatz fällt um ein Drittel Ströer Media 63,00 -2,02%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Seit dem Rekordhoch bei 2.075 Dollar in der Nacht zum vergangenen Freitag ist der Goldpreis nun in der Spitze um etwa zehn Prozent gefallen. Würden Sie Gold in der jetzigen Zeit kaufen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen