DAX ®12.387,34+0,52%TecDAX ®2.903,99+1,43%Dow Jones27.325,17-0,03%NASDAQ 1007.961,46+0,23%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: QD Laser Inc.: Entwicklung neuer Arten von Netzhautscan-Laser-Displays mit geringeren Kosten und kleinerer Größe

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Weltpremiere auf der LASER World of PHOTONICS 2019 (München, Deutschland, 24. bis 27. Juni 2019)

KANAGAWA, Japan (BUSINESS WIRE) 26.06.2019

QD Laser Inc. (Hauptsitz in Kawasaki City, Präfektur Kanagawa; President: Mitsuru Sugawara, im Folgenden als QD Laser bezeichnet) ist es gelungen, innovative neue Netzhautscan-Laser-Displays zu entwickeln, die auf der von QD Laser entwickelten Netzhautscan-Projektionstechnologie basieren. Auf der LASER World of PHOTONICS 2019 (München, Deutschland, 24. bis 27. Juni 2019) werden zwei weltweit erste Prototypen ausgestellt und vorgeführt.

  • Zusammenfassung

QD Laser ist es gelungen, eine innovative neue Netzhautscan-Laserbrille mithilfe der von QD Laser entwickelten Projektionstechnologie zu entwickeln. Wir haben eine sehr preiswerte und miniaturisierte Laserbrille realisiert, indem wir unsere eigene optische Technologie VISIRIUM® mit bestehenden Pico-Projektoren kombiniert haben. Auf der LASER World of PHOTONICS 2019 (München, Deutschland, 24. bis 27. Juni 2019) werden zwei Prototypen ausgestellt und vorgeführt.

  • Hintergrund

QD Laser hat eine Laser-Scantechnologie namens „VISIRIUM® Technologie“ entwickelt, die Bilder direkt auf die Netzhaut wirft. Diese Technologie basiert auf der seit der Gründung des Unternehmens entwickelten Kombination von Laser- und optischer Technologie, die schwaches Licht von einer dreifarbigen Laserlichtquelle mit einem winzigen Spiegel (MEMS-Spiegel) kombiniert, der mit hoher Geschwindigkeit schwingt.
2018 vorgestellt, ist das „RETISSA® Display“ ein am Kopf angebrachtes Display und das erste vermarktete Produkt dieser „VISIRIUM®-Technologie“. Seit seiner Markteinführung hat das Unternehmen eine neue Vision durch Redefining the Vision TM geschaffen.
Durch die Umlenkung des bestehenden Pico-Projektor-Produkts und des integrierten Pico-Projektor-Smartphones als Bildprojektionsgerät ermöglicht der neu entwickelte optische Aufsatz eine sichere und weite Blickwinkel-Projektion auf die Netzhaut. Durch die Kombination von einfacher Optik und standardisierten Projektionsgeräten bieten die Produkte niedrigere Kosten, eine kleinere Größe und besseren Komfort.

  • Zwei Prototypen, die diesmal vorgestellt werden
  1. Retissa Handy
    Durch die Kombination eines handelsüblichen Pico-Projektors mit einem einzigartigen Maxwell-Optik-System kann ein hochauflösendes Netzhautprojektionsbild in Handheld-Format betrachtet werden. Mit der freien Fokussierung kann der Benutzer ein Bild mit einem horizontalen Blickwinkel von 40 Grad natürlich und unabhängig von der Fokussierbarkeit sehen.
    Mit RETISSA® Handy wurde Uran Sawada, Mitglied der Japan Para Athletic Federation, trainiert.

  2. Retissa Flex Periscope
    Die Kombination aus einem kleinen Projektor und einem bildübertragenden optischen System mit einer einzigartigen flexiblen Struktur ermöglicht es, ein Netzhaut-Projektionsdisplay mit den vorhandenen Gläsern zu realisieren, ohne die herkömmlichen Korrekturgläser zu beeinträchtigen. Die einzigartige Bildübertragungsoptik, die diesmal entwickelt wurde, ermöglicht es, die Größe der Elemente um das Auge herum zu minimieren, da es keinen elektrischen Schaltkreis um die Augen herum gibt. Wie bei dem oben beschriebenen Prototypen Retissa Handy hängt die Bildqualität aufgrund der freien Fokussierung nicht von der Sehkraft des Benutzers ab. Diese Technologie spielt eine Rolle wie ein Kopfhörer in Pico-Projektoren oder Smartphones mit eingebauten Pico-Projektoren.
  • Ausblick

Die überlegene Tragbarkeit und niedrigeren Kosten der neu entwickelten RETISSA® Handy und RETISSA® Flex Periscope Prototypen machen es für jeden einfacher, ein Netzhautscan-Laser-Display zu verwenden. In Zukunft wollen wir neue Funktionen wie ultrakleine und preiswerte Perimeter, Früherkennung von Augenkrankheiten, Selbstuntersuchung der Augen, peripheres Sehtraining und Integration mit Smartphone-Anwendungen und Smartphone-Funktionen entwickeln.
Ausgehend von dieser Ausstellung werden wir Meinungen und Anfragen aus verschiedenen Blickwinkeln sammeln und die Produkte herstellen, die der Markt in Bezug auf Kosten, Funktion und Design wirklich benötigt. Darüber hinaus streben wir eine weite Verbreitung der Netzhautscan-Projektionstechnologie als Anwendungsprodukt der bestehenden Pico-Projektion an und werden verschiedene Geschäftspartner suchen.

  • QD Laser Inc.

QD Laser Inc. wurde als Spin-off-Venture von Fujitsu Ltd. (Hauptsitz: Minato-ku, Tokio; President: Tatsuya Tanaka; im Folgenden Fujitsu) im April 2006 mit der Beteiligung von Fujitsu und Mitsui & Co. Global Investment (ehemals MVC) unter Mitsui & Co., Ltd. (Hauptsitz: Chiyoda-ku, Tokio; President: Tatsuo Yasunaga) gegründet. Basierend auf der gemeinsamen Entwicklung von Fujitsu Laboratories Ltd. (Hauptsitz: Kawasaki City, Präfektur Kanagawa, President: Hidenori Furuta) und der Universität Tokio im Rahmen einer mehr als 10-jährigen Zusammenarbeit zwischen Industrie und Hochschulen entwickelt, produziert und vertreibt QD-Laser Hochleistungs-Halbleiterlaser, einschließlich Quantenpunktlaser vom sichtbaren bis zum 1300 nm Wellenlängenbereich. Die Unternehmenserklärung „Through light, the world is evolving“ (Durch Licht entwickelt sich die Welt) symbolisiert unseren Willen, durch Laser und optische Technologien einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.
Wir haben die Entwicklung der Netzhautscan-Laserbrillentechnologie fortgesetzt, einschließlich der Unterstützung eines Projekts zur Förderung der Umsetzung einer sauberen Gerätegesellschaft durch das Nationale Forschungs- und Entwicklungsunternehmen „New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO)“ und eines Support-Tools für die praktische Anwendung eines Fürsorgegerätes für das Geschäftsjahr 2015. Im Jahr 2018 starteten wir die weltweit ersten Verkäufe von RETISSA® Display, einer Netzhautscan-Laserbrille für Verbraucher.

  • RETISSA und VISIRIUM sind eingetragene Marken von QD Laser Inc. Andere Eigennamen wie z. B. aufgeführte Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.
  • Es gibt individuelle Unterschiede in der Art und Weise, wie man sieht.
  • Änderungen der technischen Daten sind ohne Vorankündigung vorbehalten.
  • Dieses Produkt ist kein Medizinprodukt. Es ist nicht für den Gebrauch durch Menschen mit Sehbehinderung bestimmt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Abteilung für visuelle Informationen, QD Laser Inc.
Nori MIYAUCHI
81-44-333-3338
E-Mail retissa@qdlaser.com
https://www.qdlaser.com/en/
https://www.qdlaser.com/en/applications/eyewear.html

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
19:19 BUSINESS WIRE: Värde Partners ernennt Co-CEO
18:05 BUSINESS WIRE: Mouser Electronics tiene ora a magazzino un ampio portafoglio di prodotti Xilinx
18:05 BUSINESS WIRE: Mouser Electronics bietet ab sofort breites Portfolio an Xilinx-Produkten ab Lager
17:19 BUSINESS WIRE: Värde Partners nomina il co-CEO
16:47 BUSINESS WIRE: H.I.G. Capital erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Metalprint
16:38 BUSINESS WIRE: Deutsche Telekom entscheidet sich zur Einführung von eSIM-fähigen Geräten in Europa für Berechtigungsserver-Lösung von IDEMIA
16:27 BUSINESS WIRE: Sintavia acquisisce QC Laboratories
15:07 BUSINESS WIRE: Un nuovo studio valuta l’utilità dell’Indice di Riserva di Ossigeno ORi™ (Oxygen Reserve Index) di Masimo come indicatore per evitare l’iperossia durante l’anestesia generale
14:25 BUSINESS WIRE: Il lancio di Stats Perform crea la maggiore società al mondo di dati e intelligenza artificiale per il mondo dello sport
14:00 BUSINESS WIRE: Boehringer Ingelheim Acquires AMAL Therapeutics, Significantly Enriching Its Cancer Immunology Portfolio with Novel Cancer Vaccines Platform
Rubrik: Finanzmarkt
20:19 Aktien New York: Start der Berichtsaison lässt Anleger kalt Dow Jones 27.325,17 -0,03%
20:01 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Deplatzierte Schadenfreude / Kommentar ...
19:45 GESAMT-ROUNDUP/'Volle Kraft für Europa': Von der Leyen gibt Ministeramt ab
19:44 AKTIE IM FOKUS: Osram sehr fest auf Tradegate - Gegengebot von AMS OSRAM LICHT AG NA O.N. 35,05 +5,83%
19:32 Kreise: USA darf Zölle auf EU-Waren von 5 bis 7 Milliarden US-Dollar erheben BOEING 320,95 -0,63%
19:31 ROUNDUP: Österreichischer Halbleiterkonzern AMS legt höheres Gebot für Osram vor OSRAM LICHT AG NA O.N. 35,05 +5,83%
19:22 KORREKTUR: Kräftiger Absatzrückgang bei Autohersteller PSA PEUGEOT SA EO 1 21,65 -1,92%
19:20 Österreichischer Halbleiterkonzern AMS legt höheres Gebot für Osram vor OSRAM LICHT AG NA O.N. 35,05 +5,83%
19:19 BUSINESS WIRE: Värde Partners ernennt Co-CEO
19:03 WDH/ROUNDUP: Drägerwerk optimistischer bei Jahresumsatz - Ergebnisrückgang DRAEGERWERK VZO O.N. 50,05 -1,09%
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen