DAX ®13.166,58+0,86%TecDAX ®3.054,96+0,59%Dow Jones28.015,06+1,22%NASDAQ 1008.397,37+1,07%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Rimini Street erhält sieben Stevie Awards für herausragende Leistung beim Kundenservice

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 9 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Supportteams des Unternehmens und Einzelpersonen für herausragenden Kundensupport und Serviceinnovationen ausgezeichnet

LAS VEGAS (BUSINESS WIRE) 16.05.2019

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein internationaler Anbieter von Produkten und Diensten für Unternehmenssoftware, der führende unabhängige Supportanbieter für Oracle- und SAP-Produkte sowie Salesforce-Partner, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen für seinen unermüdlichen Einsatz für herausragenden Kundenservice für Unternehmen weltweit mit sieben Stevie® Awards für Vertrieb und Kundenservice ausgezeichnet wurde. Rimini Street erhielt den Gold-Award in der Kategorie Innovationen im Kundenservice sowie weitere Awards für die Frontline-Kundenservice-Fachkraft des Jahres, die Kundenserviceabteilung des Jahres, die Frau des Jahres im Kundenservice sowie das Backoffice-Kundenservice-Team des Jahres.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190516006124/de/

Die Awards spiegeln die Verpflichtung des Unternehmens hinsichtlich Service und Kundenerfolg wider

Das globale Supportteam von Rimini Street erhielt den Award für die Kundenserviceabteilung des Jahres für den ultraschnellen, erstklassigen Support, den es seinen Kunden bot. Das globale Supportteam von Rimini Street bietet 365 Tage im Jahr rund um die Uhr Support und besteht aus Hunderten von professionellen Technikern, die Kunden mit Geschäften in 117 Ländern betreuen. Das globale Supportteam erhielt eine Gesamtbewertung für Kundenzufriedenheit von 4,8 von 5,0 (5,0 bedeutet „ausgezeichnet“) und bot tatsächliche Antwortzeiten von durchschnittlich weniger als fünf Minuten für Fälle der Priorität 1. Allein während der zweiten Jahreshälfte 2017 und der ersten Jahreshälfte 2018 erledigte die Gruppe über 27.000 Support-Fälle in mehr als 40 Ländern.

Rimini Street erhielt außerdem einen Gold Stevie Award in der Kategorie Innovationen im Kundenservice für seine innovative neue globale Support-Serviceplattform, die proaktive Serviceintelligenz bietet und damit interne Effizienzen und Kundenzufriedenheit weiter verbessert. Diese zum Patent angemeldete Plattform ermöglicht umfassende Geschäftseinblicke und trägt dazu bei, dass die Ingenieure des Unternehmens bei der Betreuung der Kunden äußerst proaktiv sein können.

Die Auszeichnung für das Backoffice-Kundenserviceteam des Jahres wurde an das Service-Operations-Team von Rimini Street vergeben. Dieses ist für die Entwicklung und Realisierung des Service-Delivery-Rahmenwerks zuständig, das es den Frontend-Teams ermöglicht, den Kunden jedes Jahr qualitativ die hochwertigsten Dienste zu liefern. Bei der Arbeit des Teams geht es darum, die für das globale Supportteam sowie für die Unternehmensabteilung für steuerliche, rechtliche und regulatorische Produktlieferung benötigten Ressourcen und Mitwirkung bereitzustellen. Es sorgt damit für effizienten Service und die korrekte Lieferung von Aktualisierungen bei Steuern, Recht und Richtlinien für die Kunden von Rimini Street.

Frauen des Jahres im Kundenservice

Zwei Beschäftigte von Rimini Street erhielten Auszeichnungen in der Kategorie Frauen des Jahres im Kundenservice. Brenda Davenport, stellvertretende Leiterin für Qualitätssicherung, und Jennifer Perry, stellvertretende Leiterin für globalen SAP-Support, wurden für ihr Engagement bei der Leitung ihrer jeweiligen Teams und ihre Beiträge zum Erfolg ihrer Kunden ausgezeichnet. Brenda verwaltet das Programm für weltweite Qualitätssicherung für alle Aktualisierungen bei Steuern und Richtlinien, das von Rimini Street für Produkte von SAP, JDE, EBS, RSITE und PeopleSoft entwickelt wurde. Jennifer ist für die Entwicklung und Organisation der Bereitstellung von Support für SAP-Kunden weltweit zuständig. Beide Frauen sind Vorbilder hinsichtlich des Engagements, mit dem sie ihre Teams bei der Realisierung ausgezeichneter Ergebnisse für die Kunden, von besten Leistungen und einem einheitlichen Kundenerlebnis weltweit anleiten.

Einzelpersonen tragen zum Gesamterfolg der Kunden bei

Zwei Primary Support Engineers (PSEs) von Rimini Street wurden ebenfalls ausgezeichnet und erhielten für ihren engagierten, konzentrierten Einsatz bei der Bereitstellung von erstklassigem Kundenservice für ihre Kunden den Award für die Frontline-Kundenservice-Fachkraft des Jahres: Etan Spierer für Oracle-Produkte und Joe van der Merwe für SAP-Produkte. Beide PSEs erhielten Auszeichnungen für ihre besondere Aufmerksamkeit für den jeweiligen Bedarf ihrer Kunden mit persönlichen Besuchen und häufigen Telefonaten. Sie lösen hierbei Probleme, für die Fachwissen über die Systeme der Kunden erforderlich ist, reagieren in kritischen Fällen der Priorität 1 durchschnittlich innerhalb von weniger als fünf Minuten und betreuen außerdem ihre internen Teams bei der Förderung langjähriger Partnerschaften mit Kollegen und Kunden.

„Seit dem ersten Tag bestand der Auftrag von Rimini Street darin, das Supportmodell für Unternehmenssoftware durch die Entwicklung neuer Produkte und Dienste neu zu definieren, bei denen der Kundenerfolg an erster Stelle steht“, so Brian Slepko, leitender Vizepräsident für globale Servicebereitstellung bei Rimini Street. „Rimini Street investiert weiterhin in seine Mitarbeiter, aus denen die internationalen Teams bestehen, die den wechselnden Bedarf unserer Kunden unterstützen und erfüllen. Wir fühlen uns geehrt, dass wir mit den Stevie Awards für Vertrieb und Kundenservice für die Teams und die Einzelerfolge von Rimini Street ausgezeichnet werden, die zu unserem unermüdlichen Engagement für ultraschnellen Support für unsere Kunden beigetragen haben.“

Das Unternehmen erhielt in diesem Jahr ferner zwei One Planet® Awards: sogar einen goldenen für das Kundenserviceteam des Jahres sowie einen Award für das Unternehmen des Jahres. One Planet Awards ist ein renommiertes Auszeichnungsprogramm, mit dem die Besten im Bereich Business Excellence und fachlicher Kompetenz in jeder Branche auf der ganzen Welt geehrt werden.

Über die Stevie Awards

Die Stevie Awards werden im Rahmen von sieben Programmen verliehen: die Asia-Pacific Stevie Awards (für den Raum Asien-Pazifik), die German Stevie Awards (für Deutschland), die American Business Awards® (für die USA), die International Business Awards® (für international tätige Unternehmen), die Stevie Awards for Great Employers (für gute Arbeitgeber), die Stevie Awards for Women in Business (für Frauen in der Geschäftswelt) und die Stevie Awards for Sales & Customer Service (für Vertrieb und Kundenservice). Bei den Stevie Awards-Wettbewerben gehen jedes Jahr mehr als 12.000 Nominierungen von Unternehmen aus über 70 Ländern ein. Mit den Stevies werden Organisationen aller Arten und Größenordnungen sowie die dahinterstehenden Menschen geehrt und für hervorragende Leistungen in der Arbeitswelt ausgezeichnet. Mehr über die Stevie Awards erfahren Sie unter www.StevieAwards.com.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI) ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Unternehmenssoftware, der führende Support-Drittanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte sowie Salesforce-Partner. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm seit 2005 neue Maßstäbe für Software-Support-Dienstleistungen und ermöglicht Lizenznehmern von IBM, Microsoft, Oracle, Salesforce, SAP und anderen Enterprise-Software-Anbietern Einsparungen ihrer Gesamtwartungskosten von bis zu 90 Prozent. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.850 Fortune 500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und sonstige Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie http://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn. (C-RMNI)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Fakten, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise“, „sollte“, „würde“, „planen“, „beabsichtigen“, „annehmen“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“, „scheinen“, „anstreben“, „weiterhin“, „zukünftig“, „werden“, „erwarten“, „Prognose“ oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, zukünftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in diese Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Fakten. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: Veränderungen im geschäftlichen Umfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätzen, sowie allgemeine finanzielle, wirtschaftliche, regulatorische und politische Bedingungen, die Einfluss auf die Branche haben, in der Rimini Street tätig ist; widrige Entwicklungen bei laufenden Rechtsstreitigkeiten, staatlichen Untersuchungen oder jeder neuen Rechtsstreitigkeit; der endgültige Betrag und der Zeitpunkt der Rückzahlungen von Oracle im Zusammenhang mit unserem Rechtsstreit; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliches Kapital oder Fremdfinanzierungen zu günstigen Bedingungen aufzubringen sowie unsere Fähigkeit, aus Tätigkeiten Cashflows zur Finanzierung verstärkter Investitionen in unsere Wachstumsinitiativen zu generieren; die Hinlänglichkeit unserer Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente zur Erfüllung unserer Liquiditätsanforderungen; die Bedingungen und Auswirkungen unserer ausstehenden Vorzugsaktien der Serie A zu 13,00 Prozent; Veränderungen hinsichtlich Steuern, Gesetzen und Richtlinien; Produkt- und Preismaßnahmen von Wettbewerbern; Schwierigkeiten, Wachstum profitabel zu handhaben; der Erfolg unserer jüngst eingeführten Produkte und Serviceleistungen, einschließlich Rimini Street Mobility, Rimini Street Analytics, Rimini Street Advanced Database Security sowie Services für Salesforce-Sales-Cloud und Service-Cloud-Produkte, zusätzlich zu Produkten und Services, die wir voraussichtlich in naher Zukunft einführen werden; der Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Managementteams von Rimini Street; Ungewissheit in Bezug auf den langfristigen Wert von Beteiligungspapieren von Rimini Street; sowie jene Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risk Factors“ (Risikofaktoren) in dem am 9. Mai 2019 eingereichten Quartalsbericht von Rimini Street auf Formblatt 10-Q erörtert werden und regelmäßig durch die zukünftigen Jahresberichte von Rimini Street auf Formblatt 10-K, Quartalsberichte auf Formular 10-Q, die aktuellen Berichte auf Formblatt 8-K sowie andere Einreichungen von Rimini Street bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC aktualisiert werden. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

© 2019 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street“ ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini-Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Michelle McGlocklin
Rimini Street, Inc.
+1 925 523-8414
mmcglocklin@riministreet.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
08.12. BUSINESS WIRE: Takeda stellt Ergebnisse der Phase-3-Studie TOURMALINE-AL1 für NINLARO bei Patienten mit Amyloidose vor
08.12. BUSINESS WIRE: Takeda presenterà i risultati dello studio clinico di fase 3 TOURMALINE-AL1 su NINLARO in pazienti affetti da amiloidosi
07.12. BUSINESS WIRE: Kite Announces Long-term Data From ZUMA-1 Showing Approximately Half of Refractory Large B-cell Lymphoma Patients Were Alive Three Years After Yescarta Treatment
07.12. BUSINESS WIRE: O-RAN Alliance veröffentlicht ersten Software-Code
07.12. BUSINESS WIRE: Schlumberger kündigt Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des vierten Quartals und des Gesamtjahres 2019 an SCHLUMBERGER 33,00 +1,54%
07.12. BUSINESS WIRE: Schlumberger annuncia la teleconferenza per la comunicazione dei risultati registrati nel quarto trimestre e nell’intero esercizio 2019 SCHLUMBERGER 33,00 +1,54%
06.12. BUSINESS WIRE: Unternehmen aus VAE schließt 300 Millionen GBP schwere Investition im Vereinigten Königreich ab
06.12. BUSINESS WIRE: VF Corporation kündigt neue wissenschaftlich fundierte Ziele zur Beschleunigung von Programmen zur sozialen und ökologischen Verantwortung an
06.12. BUSINESS WIRE: O-RAN Alliance rilascia il primo codice software
06.12. BUSINESS WIRE: Horizon8 Opens European Headquarters in Cork with Plans for up to 50 Jobs
Rubrik: Finanzmarkt
08.12. dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
08.12. Sanna Marin soll neue Regierungschefin in Helsinki werden
08.12. GESAMT-ROUNDUP 2: SPD riskiert Zerreißprobe in Koalition
08.12. BUSINESS WIRE: Takeda stellt Ergebnisse der Phase-3-Studie TOURMALINE-AL1 für NINLARO bei Patienten mit Amyloidose vor
08.12. Streiks in Frankreich halten an - massive Störungen im Zugverkehr
08.12. Kreise: IFF neben Kerry Group im Rennen um Ernährungssparte von DuPont INTL FLAVORS/FRAG.DL-,125 125,00 +5,93%
08.12. ROUNDUP: Nordkorea meldet Test auf Satellitenstartgelände
08.12. Kreise: Unionsspitze will Koalitionsausschuss noch vor Weihnachten
08.12. Trump: Nordkorea muss abrüsten und hat alles zu verlieren
08.12. Berliner Grüne wollen Autos zurückdrängen BMW ST 73,80 +0,04%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen