DAX ®12.342,33-1,01%TecDAX ®2.828,07-1,41%Dow Jones26.981,67+0,17%NASDAQ 1007.835,44+0,15%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Slate Asset Management kündigt Minderheitsbeteiligung aus Petershill Programm von Goldman Sachs Asset Management an

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

TORONTO (BUSINESS WIRE) 19.08.2019

Slate Asset Management L.P., eine führende alternative Immobilien-Investmentplattform, die sich auf Immobilien und Grundbesitz konzentriert, meldete heute eine passive, nicht stimmberechtigte Minderheits-Eigenkapitalbeteiligung aus dem Petershill Programm von Goldman Sachs Asset Management, um eine strategische Partnerschaft mit einem der weltweit führenden Vermögensverwalter zu begründen und Slate im Hinblick auf künftige Erfolge zu positionieren. Die Transaktion wird keinerlei Auswirkungen auf die Kontrolle oder Entscheidungsfindungsprozesse von Slate haben. Das Tagesgeschäft und das Management von Slate werden unverändert bleiben.

Die Investitionen bieten Kapital, das Slate für die Verbesserung seiner Plattform und Erhöhung seiner Bruttogewinninvestitionen in gegenwärtige und künftige Geschäfte und Anlagevehikel sowie zur weiteren Stärkung der Ausrichtung des Unternehmens auf seine Kunden und investierenden Partner verwenden wird.

Die Investitionen tragen zum schnelleren Erreichen der Zielsetzung von Slate bei, d.h. der Schaffung einer führenden, unabhängigen alternativen Investitionsplattform für Immobilien- und Grundbesitzvermögenswerte. Im Rahmen der Transaktion haben sich die Firmengründer Blair und Brady Welch dem Unternehmen gegenüber langfristig verpflichtet.

Bis heute hat Slate Transaktionen im Wert von 11 Mrd. US-Dollar in Kanada, USA und Europa, mithilfe mehrerer Vehikel, einschließlich Ko-Investitionen mit globalen, institutionellen Partnern, privater Beteiligungsfonds und börsennotierter Immobilieninvestmentgesellschaften abgeschlossen.

„Dieses Investment in unsere Plattform liefert eine großartige Bestätigung für unsere Mitarbeiter, Strategie und Zukunft”, so Brady Welch, Mitbegründer von Slate. „Für unsere Investoren und unser Team sind dies hervorragende Neuigkeiten. Unsere Strategie und unser Modell bleiben dabei unverändert und wir können von unserer neuen Partnerschaft mit Goldman in hohem Maße profitieren.”

Blair Welch, Mitbegründer von Slate, ergänzte: „Seit der Einführung von Slate vor rund 15 Jahren konnten wir zeigen, dass wir zu einer enormen Wertschaffung in der Lage waren, indem wir unseren Investoren eine einzigartige Perspektive verschafften, die sich auf die Grundlagen der von uns erworbenen Vermögenswerte konzentrierte und innovatives und kreatives Hands-on-Management bereitstellte. Aufgrund unserer Partnerschaft mit Goldman Sachs sind Brady und ich äußerst enthusiastisch mit Blick auf alles, was wir bei Slate im Verlauf des nächsten Jahrzehnts und auch darüber hinaus zusammen erreichen können.”

„Slate Asset Management ist eine unglaublich innovative, dynamische immobilien-fokussierte alternative Vermögensverwaltungsplattform”, so Robert Hamilton Kelly, Managing Director, Goldman Sachs Asset Management Petershill Program. „Wir sind von der Strategie, dem Team und Modell fest überzeugt und sind nun äußerst erfreut über die Partnerschaft mit Slate, da sie sich dafür einsetzen, die sich ergebenden Chancen in vollem Umfang zu nutzen.”

Über Slate Asset Management

Slate Asset Management L.P. ist eine führende Immobilien-Investmentplattform mit einem verwalteten Vermögen von über 6 Mrd. US-Dollar. Slate ist ein werteorientiertes Unternehmen und in erheblichem Umfang Sponsor aller seiner privaten und öffentlich gehandelten Anlagevehikel, die auf die individuellen Ziele seiner Investoren zugeschnitten sind. Der sorgfältige und selektive Investmentansatz des Unternehmens schafft langfristige Werte, mit dem besonderen Schwerpunkt auf Kapitalerhaltung und überdurchschnittlichen Renditen. Slate wird von außergewöhnlichen Mitarbeitern sowie flexiblem Kapital unterstützt und hat die nachgewiesene Fähigkeit zur Initiierung und Umsetzung einer großen Bandbreite von ausgezeichneten Investments. Weitere Informationen erhalten Sie unter slateam.com.

Über das Petershill Programm von Goldman Sachs Asset Management (GSAM)

Das Petershill Programm wird von der Alternative Investments & Manager Selection (AIMS) Group von GSAM verwaltet, die Investitionen und Beratungslösungen in den Bereichen führende Private Equity Funds, Hedgefondsmanager, Immobilienverwalter, öffentliche Beteiligungen und festverzinsliche Strategien bereitstellt. Mit Investitionen in mehr als 20 Vermögensverwaltungsfirmen bietet das Petershill Programm strategische Investitionen für mittelständische Vermögensverwaltungen und hat seit seiner Einführung Mittel in Höhe von von mehr als 5 Mrd. US-Dollar beschafft. GSAM ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit verwalteten Vermögenswerten seit dem 30. Juni 2019 in Höhe von von mehr als 1 Billion US-Dollar.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Slate Asset Management
Katie Fasken
Tel.: 416-583-1785

Goldman Sachs
Patrick Scanlan
Tel.: 212-902-5400

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
19:45 BUSINESS WIRE: Il nuovo modulo di intelligenza artificiale (IA) di SmartStream utilizza l'apprendimento automatico per elaborare i pagamenti digitali
19:32 BUSINESS WIRE: Le aziende puntano soprattutto sulla cybersicurezza, secondo una relazione a cura di Optiv Security
18:12 BUSINESS WIRE: FLIR lancia la Serie M300 di fotocamere per applicazioni marittime
18:10 BUSINESS WIRE: Optiv-Sicherheitsstudie: Unternehmen legen am meisten Wert auf Cybersecurity
17:04 BUSINESS WIRE: INSHUR: Erste flexible Versicherung für Uber-Fahrer in Großbritannien
16:30 BUSINESS WIRE: Western Union amplia la portata dei pagamenti in tempo reale per milioni di consumatori e clienti aziendali WESTERN UNION CO. DL-,01 20,45 -0,66%
16:28 BUSINESS WIRE: NAV Alliance accelera la sua crescita con l’ingresso dei nuovi membri Amphenol, HARMAN International, LEONI Bordnetz-Systeme, Rosenberger Hochfrequenztechnik e Sony
15:30 BUSINESS WIRE: Neues KI-Modul von SmartStream nutzt maschinelle Lernfunktionen für die digitale Zahlungsabwicklung
14:43 BUSINESS WIRE: CE China 2019: Suning Launches New Biu Products
14:36 BUSINESS WIRE: Uno studio analizza la capacità del monitoraggio continuo non invasivo dell’emoglobina (SpHb®) di Masimo di fornire indicazioni tempestive sull’anemia e sull’impatto dell’anemia sugli esiti dei pazienti
Rubrik: Finanzmarkt
19:49 Mallorca-Hoteliers nach Thomas-Cook-Pleite: 'Es gibt große Sorgen' THOMAS COOK GROUP EO-,01 0,010 -73,684%
19:48 WDH/ROUNDUP: Wutrede Thunbergs beim Klima-Gipfel - Trump nimmt überraschend teil
19:45 ROUNDUP: Merkel beim UN-Klimagipfel: 'Haben Weckruf der Jugend gehört'
19:31 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Reichlich Übergepäck / Kommentar zur ...
19:19 Macron: Keine Handelsdeals mit Klimasündern
19:15 Apple baut neuen Mac Pro doch wieder in Texas zusammen APPLE 199,44 +0,54%
19:12 DGAP-Stimmrechte: Instone Real Estate Group AG (deutsch) INSTONE REAL EST.GRP O.N. 18,80 +0,86%
18:44 Ölpreise nahezu unverändert
18:42 Aktien Osteuropa Schluss: Teils deutliche Verluste - Schwache Konjunkturdaten PX 1.045,03 -1,44%
18:29 Verhandlungen um Mindestlöhne am Bau ziehen sich
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen