DAX ®13.156,39+0,14%TecDAX ®3.005,98+0,39%S&P FUTURE3.114,00+0,33%Nasdaq 100 Future8.260,75-0,37%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: SolarWinds Service Desk veröffentlicht neue Tools zur Mitarbeitereinbindung

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Chat und mobile Anwendungen bieten IT-Experten neue Medien und Möglichkeiten, über den Service-Desk mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten

AUSTIN, Texas (BUSINESS WIRE) 23.10.2019

SolarWinds (NYSE:SWI), ein führender Anbieter von leistungsstarker und budgetorientierter IT-Management-Software, gab heute bekannt, dass zwei neue Tools für die Mitarbeitereinbindung in SolarWinds® Service Desk eingeführt werden. Der jetzt verfügbare SolarWinds-Service-Desk-Chat ermöglicht es Mitarbeitern, direkt mit internen Service-Providern in Kontakt zu treten, um schnell die Lösungen oder Ressourcen zu erhalten, die sie benötigen, um produktiv zu bleiben. SolarWinds Service Desk hat außerdem eine aktualisierte mobile App für Service-Desk-Mitarbeiter veröffentlicht, um auch unterwegs Support zu leisten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191023005358/de/

Mitarbeiter sind heute an die ansprechenden und zugänglichen Serviceerfahrungen gewöhnt, die sie in vielen der sozialen, konsumorientierten und persönlichen Plattformen erleben, die sie außerhalb der Arbeit nutzen. Die Erwartungen an eine ähnliche Erfahrung bei der Kommunikation mit internen IT-Teams haben sich in die Arbeitsumgebung ausgeweitet. Tatsächlich prognostiziert IDC®1, dass „bis 2020 60 % der CIOs ein IT-Geschäftsmodell und eine Digital-First-Kultur umsetzen werden, die sich auf die Entwicklung digitaler Produkte und Dienstleistungen konzentrieren, die die Zufriedenheit von Benutzern und Mitarbeitern verbessern“. SolarWinds Service Desk ermöglicht es IT-Abteilungen und anderen mitarbeiterorientierten Abteilungen, eine umfassende und ansprechende Serviceerfahrung durch eine Lösung bereitzustellen, die ihnen dabei helfen kann, Mitarbeiter besser zu betreuen und zu unterstützen und ihre Gesamtproduktivität und Zufriedenheit zu verbessern.

„Mitarbeiter lieben Echtzeit-Interaktionen im Gegensatz zu E-Mails, die im Nichts verschwinden. Daher ist es für die IT-Abteilung von entscheidender Bedeutung, optimierte Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit ihrer Abteilung anzubieten“, sagt Andrew Eardley-Day, ITSM-Systemadministrator bei Betfred. „Es gibt so viele Einbindungs- und Lösungsmöglichkeiten, die wir über das SolarWinds-Serviceportal anbieten können, damit die Mitarbeiter mehrere Zugangspunkte haben, um uns zu erreichen. Mehr denn je können wir heute auf einfache Weise die Informationen sammeln, die wir benötigen, um eine Lösung zu finden – Job erledigt und Mitarbeiter zufrieden.“

SolarWinds Service-Desk-Chat ermöglicht den Mitarbeitern den sofortigen Zugriff auf interne Service-Provider, die die Systeme und Ressourcen unterstützen, die sie benötigen, um direkt aus dem Mitarbeiter-Service-Portal heraus produktiv zu bleiben. Der direkt in den Service-Desk eingebaute Chat passt sich den bestehenden Service-Management-Prozessen an und stellt sicher, dass die gesamte Kommunikation in den Service-Datensätzen protokolliert wird. Durch die Verbesserung der Echtzeitkommunikation zwischen Mitarbeitern und internen Service-Providern haben beide Parteien die aktive gegenseitige Aufmerksamkeit, so dass Probleme schneller und effizienter gelöst werden können.

Die mobile App von Solarwinds Service Desk ermöglicht es internen Service-Providern, die Anforderungen der Mitarbeiter von überall und von jedem Gerät aus kontinuierlich zu erfüllen. Die intuitive mobile Benutzeroberfläche bringt die wichtigsten Funktionen des Service-Managements direkt auf die mobilen Geräte der Service-Provider, so dass sie neue Tickets und Serviceanfragen erstellen, Aufgaben lösen und Genehmigungen erteilen können. Service-Provider aus der IT und anderen Abteilungen können mit der mobilen App Vorfälle auswerten, aktualisieren und eskalieren und gleichzeitig die volle Kommentarfunktionalität zwischen den Anfragenden und anderen Service-Providern nutzen. Das neue mobile Erlebnis, das noch in diesem Jahr eingeführt wird, wird es den Mitarbeitern ermöglichen, Anfragen und Tickets über die Anwendung zu übermitteln sowie die Service-Provider über die App nachzuverfolgen und mit ihnen zu kommunizieren.

„Durch die Unterstützung bei der Beseitigung der Reibungsverluste bei der Anfrage nach Support über zeitaufwändige Kanäle wie Telefon und E-Mail sind die Mitarbeiter in der Lage, die benötigten Services zu erhalten und schnell wieder an die Arbeit zu gehen. SolarWinds Service Desk ermöglicht es den Mitarbeitern, sich über mehrere Kanäle hinweg mit Service-Providern in einer für sie am besten geeigneten Weise zu vernetzen“, sagt Steve Stover, Vice President für Produktstrategie – ITSM bei SolarWinds. „In Zukunft werden die mitarbeiterorientierten Abteilungen in der Lage sein, Chatbot-basierte Self-Services anzubieten, unterstützt von KI-Entscheidungsunterstützung, die den Mitarbeitern dabei hilft, die besten Lösungen für ihre Bedürfnisse zu finden. Unser Ziel ist es, internen Service-Providern und Mitarbeitern Wahlmöglichkeiten und Flexibilität in Bezug auf Medium und Form der Interaktion zu bieten, damit Service-Desk-Gruppen das beste Serviceerlebnis bieten und die Mitarbeiter produktiv halten können.“

Kontaktieren Sie SolarWinds

  • THWACK®
  • Twitter®
  • Facebook®
  • LinkedIn®

#SWIproducts
#SWIitsm

1IDC FutureScape: WorldWide CIO Agenda 2018 Predictions. Okt. 2017. IDC FutureScape – Doc # US41789117

Über SolarWinds

SolarWinds (NYSE:SWI) ist ein führender Anbieter leistungsfähiger und budgetorientierter IT-Management-Software. Unsere Produkte ermöglichen Unternehmen weltweit – unabhängig von Art, Größe und Komplexität – die Überwachung und Verwaltung ihrer IT-Services, Infrastrukturen und Anwendungen, sei es vor Ort, in der Cloud oder in hybriden Modellen. Wir arbeiten kontinuierlich mit Technologieprofis zusammen – Experten aus den Bereichen IT-Service und -Operations, DevOps und Managed-Service-Provider (MSPs) – um die Herausforderungen zu verstehen, die sich bei der Pflege hochleistungsfähiger und hochverfügbarer IT-Infrastrukturen und -Anwendungen ergeben. Die Erkenntnisse, die wir von ihnen an Orten wie unserer THWACK-Community gewinnen, ermöglichen es uns, gut analysierte IT-Management-Herausforderungen so zu lösen, wie es Technologieexperten wünschen. Unser Fokus auf den Anwender und unser Streben nach Exzellenz im End-to-End-Hybrid-IT-Management hat SolarWinds zu einem weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Netzwerk- und IT-Servicemanagement, Anwendungsperformance und Managed Services gemacht. Erfahren Sie noch heute mehr unter www.solarwinds.com.

Die Handelsmarken SolarWinds, SolarWinds & Design, Orion und THWACK sind das ausschließliche Eigentum von SolarWinds Worldwide, LLC oder ihren Beteiligungsgesellschaften, sind im U.S. Patent and Trademark Office eingetragen und können in weiteren Ländern eingetragen sein oder ihre Eintragung kann beantragt worden sein. Alle weiteren Handelsmarken, Dienstleistungsmarken und Logos von SolarWinds können gewohnheitsrechtliche Marken sein oder sind eingetragen oder ihre Eintragung ist beantragt. Alle sonstigen in diesem Text genannten Handelsmarken werden nur zu Identifizierungszwecken verwendet und sind Handelsmarken (oder eingetragene Handelsmarken) der jeweiligen Unternehmen.

© 2019 SolarWinds Worldwide, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Bridget Devine
Walker Sands
Telefon: +1 312-561-2492
bridget.devine@walkersands.com

Danielle Livy
SolarWinds
Telefon: +1 919-439-9661
pr@solarwinds.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
10:11 BUSINESS WIRE: Neue CloudBlue Connect bietet Omni-Produktplattform, die mehrere Kanäle vereint
10:00 BUSINESS WIRE: Carbon ernennt Ellen Kullman zum President und CEO, Dr. Joseph DeSimone zum Executive Chairman
09:30 BUSINESS WIRE: Arabian Centres schließt erfolgreich eine Refinanzierung in Höhe von 1,9 Mrd. USD ab, einschließlich einer viermal überzeichneten Sukuk in Höhe von 500 Mio. USD
05:40 BUSINESS WIRE: Si è concluso con successo il 2019 World Sensors Summit a Zhengzhou, la "capitale" dell'industria dei sensori
04:59 BUSINESS WIRE: Enconnex übernimmt die Abteilung Active Energy Solutions von Methode Electronics, Inc.
03:40 BUSINESS WIRE: Exactech espande le proprie operazioni dirette su scala globale tramite l’acquisizione di un distributore italiano
02:18 BUSINESS WIRE: ABLIC Inc. erhält Auszeichnung für „Best Paper“
00:42 BUSINESS WIRE: NTT Com vince due premi Proof of Concept MEF 3.0
00:38 BUSINESS WIRE: NTT Com erhält zwei „Proof of Concept“-Auszeichnungen für MEF 3.0
00:15 BUSINESS WIRE: CSC veröffentlicht ersten Bericht zur Verbriefungsbranche
Rubrik: Finanzmarkt
10:34 DGAP-News: Zukauf bei Vitrulan: Beteiligungsunternehmen von Adcuram erwirbt Glasfaserverstärkungsgeschäft von Ahlstrom-Munksjö (deutsch)
10:31 DGAP-News: MS Industrie AG, München (ISIN: DE0005855183) Freiwillige Quartalsmitteilung zum Ende des 3. Quartals 2019 MS Industrie Gruppe mit EAT im 1.-3. Quartal 2019 in Höhe von Mio. EUR -1,1 - Gesamtjahresausblick (bereinigt) leicht negativ (deutsch) MS INDUSTRIE AG 2,00 -1,48%
10:29 Abstimmungsniederlage für italienischen Fünf-Sterne-Chef
10:28 ROUNDUP/Rezession vermieden: Deutsches Mini-Wachstum dank Konsum und Bauboom
10:27 DGAP-DD: elumeo SE (deutsch) ELUMEO SE 0,965 ±0,000%
10:27 Proteste in Hongkong: Lokalwahlen werden zu Stimmungstest
10:25 Wahlkampf in Großbritannien: Parteichefs stellen sich Publikumsfragen
10:25 Dessous-Marke Victoria's Secret streicht Modenschau 2019
10:24 Forderungen aus Baden-Württemberg nach flexiblerer Kurzarbeit
10:24 WDH/ROUNDUP 2: Tesla zeigt futuristischen Elektro-Pickup FORD 7,95 +1,30%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen