DAX ®12.747,96+0,91%TecDAX ®2.835,99+2,07%Dow Jones26.827,64+0,21%NASDAQ 1007.940,33+0,91%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Stadt Tampere: Internationaler Ideenwettbewerb in einer wunderschönen finnischen Stadt am See

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

TAMPERE, Finnland (BUSINESS WIRE) 15.05.2019

Am 15. Mai 2019 erfolgte der Startschuss für einen internationalen Ideenwettbewerb in Viinikanlahti, einem besonders interessanten Gebiet in der Nähe des Stadtzentrums von Tampere. Dabei sollen die Teilnehmer ein Wohngebiet für mehr als 3.000 Einwohner am Ufer des Pyhäjärvi-Sees sowie ein Freizeitareal für Einheimische und Touristen gestalten. Mit rund 370.000 Einwohnern ist das nachhaltig wachsende Tampere die größte Binnenstadt Skandinaviens und bildet zusammen mit den Nachbargemeinden das zweitgrößte städtische Gebiet Finnlands.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190515005833/de/

Ziel des für alle offenen Ideenwettbewerbs ist es, einen neuen und ökologisch nachhaltigen Stadtteil zu schaffen, der sich durch hochwertige Architektur auszeichnet und den Bedürfnissen des 21. Jahrhunderts gerecht wird. Die Wettbewerbsaufgabe ist überaus interessant, da das einmalige Viinikanlahti-Gebiet die schönsten Seeblicke im Zentrum von Tampere aufweist, jedoch auch mit ökologischen Herausforderungen verbunden ist. Die Größe der Wettbewerbsfläche (Land und Wasser) beträgt rund 0,4 Hektar. Die derzeit in diesem Gebiet betriebene Kläranlage wird an einen anderen Standort verlegt. Nach dem Wettbewerb wird sowohl ein Masterplan als auch ein lokaler Detailplan für das Gebiet ausgearbeitet. Die Sanierung der Umgebung und der Bau des neuen Stadtteils erfolgen in Phasen zwischen 2024 und 2035.

Der internationale Ideenwettbewerb wird zum Großteil digital durchgeführt und dürfte zahlreiche Teilnehmer aus Finnland und dem Ausland anziehen. Im Rahmen des zweistufigen Wettbewerbs werden Preise im Wert von insgesamt 165.000 bis 345.000 Euro vergeben. Die Gewinner werden im April 2020 ermittelt. Der Wettbewerb wird von der Stadt Tampere in Zusammenarbeit mit dem finnischen Architektenverband (SAFA) und dem Verband der finnischen Landschaftsarchitekten (MARK) veranstaltet.

Die Wirtschaft der Stadt Tampere basiert auf Dienstleistungen und Hochtechnologie. In der Region werden gemeinsam mit Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Kommunen und Anwohnern innovative, digitale und nachhaltige Lösungen für die intelligente Stadt entwickelt. Die Bevölkerung von Tampere wächst jährlich um über 3.000 Einwohner. In der Region werden ständig Neubauten errichtet und es sind neue ökologische und emissionsarme Lösungen erforderlich, um das klimaneutrale und nachhaltige Wachstum der Stadt entsprechend ihrer Strategie zu ermöglichen.

Website des Wettbewerbs:

www.tampere.fi/viinikanlahti

Weitere Informationen:

https://businesstampere.com/

https://visittampere.fi/en/

YouTube: @tampereenkaupunki

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Exekutivdirektor, Wachstums-, Innovations- und Wettbewerbsfähigkeits-Services
Teppo Rantanen
+358 400235442
teppo.t.rantanen@tampere.fi

Projektleiter
Tero Tenhunen
+358 505402860
tero.tenhunen@tampere.fi

Leiterin Projektentwicklung
Minna Seppänen
+358 401509857
minna.seppanen@tampere.fi

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
21.10. BUSINESS WIRE: Alibaba startet das 11.11 Global Shopping Festival 2019
21.10. BUSINESS WIRE: ResMed lancia AirFit N30, la prima maschera al mondo per terapia CPAP con cuscinetto nasale e tubo rivolto in basso
21.10. BUSINESS WIRE: Workiva designata dagli International Business Awards come azienda dell'anno tra le grandi società di software ®
21.10. BUSINESS WIRE: Jumio viene riconosciuta per il secondo anno consecutivo nella Guida al mercato per la verifica e la conferma delle identità a cura di Gartner
21.10. BUSINESS WIRE: AROMA BIT sichert sich Serie A-Finanzierung in Höhe von 350 Mio. JPY von Japan Tobacco und East Ventures
21.10. BUSINESS WIRE: Mavenir dimostra l’implementazione automatizzata della soluzione Core 5G cloud-native all’MWC di Los Angeles
21.10. BUSINESS WIRE: Spanish Government Approves National Reimbursement of ORKAMBI® (lumacaftor/ivacaftor) and SYMKEVI® (tezacaftor/ivacaftor) in Combination With KALYDECO® (ivacaftor)
21.10. BUSINESS WIRE: Tommy Hilfiger beruft Michael Scheiner zum weltweiten Chief Marketing Officer
21.10. BUSINESS WIRE: Flugsicherungs-Arbeitsplätze der Zukunft werden von WEYTEC (Schweiz) und Raytheon (USA) gemeinsam entwickelt
21.10. BUSINESS WIRE: Workiva: Wahl zum großen Softwareunternehmen des Jahres bei den International Business Awards®
Rubrik: Finanzmarkt
21.10. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - JPMorgan und Apple mit Rekordhochs Dow Jones 26.827,64 +0,21%
21.10. BUSINESS WIRE: Alibaba startet das 11.11 Global Shopping Festival 2019
21.10. Aktien New York Schluss: Gewinne - JPM und Apple mit Rekordhochs, Boeing schwach Dow Jones 26.827,64 +0,21%
21.10. DGAP-News: Telefonkonferenz der MorphoSys AG am 30. Oktober 2019 zu den Ergebnissen des dritten Quartals 2019 (deutsch) MORPHOSYS 98,70 -1,30%
21.10. DGAP-News: Veränderungen im Führungsteam der SNP SE: Prof. Dr. Heiner Diefenbach wird neuer CFO (deutsch) SNP SCHNEID.-NEUREIT.O.N. 34,15 +2,86%
21.10. Knappes Ergebnis bei Kanada-Wahl erwartet
21.10. Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen Propaganda und gefälschte News FACEBOOK INC.A DL-,000006 170,70 +2,44%
21.10. US-Anleihen: Kursverluste
21.10. Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab AMERISOURCEBERGEN DL-,01 79,50 +1,92%
21.10. Devisen: Euro gibt leicht nach - Britisches Pfund zeitweise über 1,30 Dollar EUR/USD 1,1149 +0,0117%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen