DAX ®11.391,28+2,87%TecDAX ®3.155,21+2,17%Dow Jones24.465,16-0,04%NASDAQ 1009.413,99+0,38%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Veeva kündigt Allianzen für das Engagement im digitalen Bereich („Digital Field Engagement“) an

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Veeva wird digitale Strategien und eine Umsetzungs-Roadmap entwerfen, um den Außendienst-Teams zu helfen, sich besser mit Vertretern des Gesundheitswesens zu vernetzen

Veeva geht Allianzen mit Accenture, Deloitte und anderen Partnern ein, um branchenweite Initiativen zur digitalen Transformation zu ermöglichen und Kunden schnell zum Laufen zu bringen

BARCELONA, Spanien (BUSINESS WIRE) 07.04.2020

Veeva Systems (NYSE:VEEV) gab heute Branchenallianzen bekannt, die den branchenweiten Wandel hin zum digitalen Engagement beschleunigen sollen. Gemeinsam mit Accenture, Deloitte und anderen Allianzpartnern unterstützt Veeva Unternehmen aus dem Bereich der Biowissenschaften bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Strategien für digitales Engagement. Das „Digital Field Engagement“-Angebot wird der Branche helfen, digitale Kanäle wie Remote-Meetings, virtuelle Events und E-Mail als primäre Möglichkeit für Außendienstmitarbeiter zu nutzen, um sich mit den Fachkräften des Gesundheitswesens zu vernetzen.

„Wir kommen zusammen, um den Biowissenschaften dabei zu helfen, ihre digitale Transformation zu beschleunigen, und zwar durch eine Kombination aus strategischen Dienstleistungen, modernen Cloud-Anwendungen und schneller Umsetzungsunterstützung“, sagte Dan Rizzo, Vizepräsident für globale Unternehmensberatung bei Veeva. „Biopharmazeutische Unternehmen werden in der Lage sein, ihre Kundenbindungsstrategien schnell auf die digitale Ebene zu verlagern, da der personenbezogene Zugang abnimmt.“

Veevas „Digital Field Engagement“-Lösung bietet eine Roadmap für Kunden, die sich über digitale Kanäle mit Vertretern des Gesundheitswesens vernetzen wollen. In der vierwöchigen Zusammenarbeit definiert Veeva die Rollen, Zuständigkeiten, Tools, Daten und Schulungen, die für das digitale Engagement erforderlich sind. Die Kunden erhalten Best Practices in Bezug auf Remote-Detaillierung und Remote-Stichproben unter Verwendung von Veeva CRM Engage Meeting und dem Versand richtlinienkonformer Inhalte mit Veeva CRM Approved Email sowie eine vollständige Roadmap für die zu implementierenden Prozesse und Technologien.

Accenture, Deloitte und andere Partner werden die Umsetzung der Strategie für das digitale Engagement unterstützen. Gemeinsam helfen Veeva und sein Partner-Ökosystem den Kunden aus dem Bereich der Biowissenschaften bei der Umsetzung von Änderungen an Geschäftsprozessen und bei der schnellen Einführung.

Lesen Sie hier Expertentipps und Best Practices von Veeva, die Ihnen dabei helfen, Ihr Engagement über digitale Kanäle zu verbessern.

Erfahren Sie auf dem bevorstehenden Veeva-Gipfel am 9. Juni 2020, wie Veeva Kunden dabei unterstützt, die digitalen Kanäle für die Vernetzung mit Vertretern des Gesundheitswesens zu nutzen. Melden Sie sich für die virtuelle Veranstaltung an und bleiben Sie über die Programmdetails auf dem Laufenden unter veeva.com/Summit.

Weitere Informationen

Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu
Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der Marktführer im Bereich von Software auf Cloud-Basis für die internationale Life-Sciences-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 850 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Veeva hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und verfügt über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risk Factors“ und „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-K für den Zeitraum bis zum 31. Januar 2020 enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

® 2020 Veeva Systems, Inc., Alle Rechte vorbehalten. Veeva und das Veeva-Logo sind Marken von Veeva Systems Inc. Veeva Systems Inc. besitzt andere eingetragene und nicht eingetragene Marken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Roger Villareal
Veeva Systems
+1 925 264 8885
roger.villareal@veeva.com

Kiran May
Veeva Systems
+44 796 643 2912
kiran.may@veeva.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
25.05. BUSINESS WIRE: JEOL: Veröffentlichung eines neuen Schottky Field Emission (FE) Rasterelektronenmikroskops JSM-IT800
25.05. BUSINESS WIRE: Teva präsentiert auf dem Kongress der Europäischen Akademie für Neurologie neue Daten zur Evaluierung der Erfahrungen von Patienten mit schwer zu behandelnder Migräne mit AJOVY® (Fremanezumab)
25.05. BUSINESS WIRE: Sierra Metals veröffentlicht COVID-19-Update für seine Aktivitäten in Peru und Mexiko
25.05. BUSINESS WIRE: Teva ha presentato al Congresso della European Academy of Neurology nuovi dati sulla valutazione dell'esperienza con AJOVY® (fremanezumab) nelle popolazioni con emicrania di difficile trattamento
25.05. BUSINESS WIRE: TIP Trailer Services annuncia la nomina di un nuovo CFO
25.05. BUSINESS WIRE: TIP Trailer Services meldet Berufung eines neuen CFO
25.05. BUSINESS WIRE: Closer Collaboration between the EUIPO and EURid to Benefit SMEs
25.05. BUSINESS WIRE: JEOL: lanciato il nuovo microscopio elettronico a scansione e emissione di campo Schottky JSM-IT800
24.05. BUSINESS WIRE: US-amerikanische FDA erteilt Zulassung für Takedas ALUNBRIG® (Brigatinib) als Erstlinienbehandlung für Patienten mit seltenen und schweren Formen von Lungenkrebs
23.05. BUSINESS WIRE: Ipsen: New Surveys Show Over 80% of Patients with Spasticity and Cervical Dystonia Treated with Botulinum Toxin-A Experience Debilitating Symptom Recurrence IPSEN S.A. PORT. EO 1 68,20 +0,52%
Rubrik: Finanzmarkt
25.05. DGAP-News: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; Konzernabschlussprüfung 2019 bislang ohne wesentliche Feststellungen; Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat (deutsch) WIRECARD 86,50 +2,72%
25.05. DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020 (deutsch) WIRECARD 86,50 +2,72%
25.05. ROUNDUP/Johnson-Berater Cummings: 'Ich bedaure nichts'
25.05. BUSINESS WIRE: JEOL: Veröffentlichung eines neuen Schottky Field Emission (FE) Rasterelektronenmikroskops JSM-IT800
25.05. DGAP-Adhoc: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG: HSBC vereinbart den Kauf von weiteren 18,66% an der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG und beabsichtigt die Durchführung eines Squeeze-out (deutsch) HSBC TRINKAUS+BURKH.O.N. 41,80 -4,57%
25.05. Britische Regierung lockert Pandemie-Maßnahmen in England
25.05. Ramelow: Wir müssen aus dem Corona-Krisenstatus raus
25.05. Berlins Regierender kritisiert Thüringen: 'Ein gefährlicher Weg'
25.05. Kontrollerlangung / Zielgesellschaft: VITA 34 AG; Bieter: AOC Health GmbH VITA 34 AG NA O.N. 12,95 +2,78%
25.05. OTS: Börsen-Zeitung / Backpfeife, Kommentar zum VW-Urteil des BGH von Carsten ...

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen