DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%Dow Jones27.881,72-0,10%NASDAQ 1008.354,29-0,10%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar präsentiert Alpha Prime™, den fortschrittlichsten Lidarsensor am Markt

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Alpha Prime bietet einzigartige Kombination aus Sichtfeld, Reichweite, hoher Auflösung, Klarheit und Betriebsleistung

SAN JOSE, Kalifornien (BUSINESS WIRE) 16.11.2019

Velodyne Lidar, Inc. stellte heute Alpha Prime™ vor, den Lidarsensor der nächsten Generation, der die patentierte Surround-View-Technologie von Velodyne nutzt, um höchste Leistungsanforderungen für die autonome Mobilitätsindustrie in einem Sensor zu erfüllen. Der Sensor ist eine unübertroffene Lösung bezüglich Wahrnehmung, Sichtfeld und Reichweite für autonome Märkte wie Transport, Frachtverkehr und Robotik. Der Alpha Prime bietet eine neue Dimension der Energieeffizienz und ist ab sofort zur Bestellung und Lieferung verfügbar.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191115005532/de/

Die einzigartige Kombination bahnbrechender Innovationen des Alpha Prime ermöglicht Fahrzeugen, in unbekannten und dynamischen Umgebungen zu navigieren. Seine erstklassigen Funktionen verbessern die Fahrzeugsicherheit und ermöglichen eine präzisere Zuordnung. Dazu gehört Folgendes:

  • Überlegenes Sichtfeld: 360-Grad-Surround-Sichtwahrnehmung und ein vertikales Sichtfeld von 40 Grad.
  • Hervorragende Leistung bei verschiedenen Lichtverhältnissen, einschließlich Retro-Reflektoren und Sonnenschutz.
  • Außergewöhnliche Erkennung dunkler oder schwach reflektierender Objekte auf große Entfernungen, wie Reifen, dunkle Fahrzeuge, schlecht reflektierende Fahrbahnen und schlecht sichtbare Fußgänger.
  • Fortgeschrittene negative Erkennung von Hindernissen, wie Schlaglöcher und Risse in der Straße.
  • Die höchste Auflösung zusammen mit robustem Reflexionsvermögen von über 4,8 Millionen Punkten pro Sekunde vereinfacht Erkennung und Verfolgung von Fahrzeugen, Fußgängern und anderen Hindernissen.
  • Hohe Auflösung und Laserkalibrierung ermöglichen dem Sensor, Fahrzeuge – im Innen- und Außenbereich – ohne GPS zu lokalisieren und präzise zu positionieren.
  • Verbesserte Effizienz, um die Betriebszeit von Fahrzeugen innerhalb breiter Temperatur- und Umgebungsbereiche zu verlängern, ohne dass aktive Kühlung erforderlich ist.
  • Fortschrittliche Sensor-zu-Sensor-Interferenzunterdrückung.
  • Möglichkeiten für automobile Massenproduktion aus verschiedenen Quellen für qualifizierte Programme.

„Voyage hat in den letzten drei Jahren selbstfahrende Autos entwickelt und eingesetzt, die mit der Lidar-Technologie von Velodyne bestückt wurden“, sagte Oliver Cameron, Mitgründer und CEO von Voyage. „Unser Team ist von den Fortschritten beim Alpha Prime begeistert und immer wieder von den kontinuierlichen Innovationen von Velodyne beeindruckt.“

„Der Alpha Prime ist ein bedeutender Schritt nach vorne für die Weiterentwicklung der autonomen Fahrzeug- und Roboterindustrie“, sagte Anand Gopalan, Chief Technology Officer, Velodyne Lidar. „Mit seiner Bandbreite an branchenführenden Funktionen ist der Alpha Prime ein deutlicher Fortschritt bei der Sensorleistung unter realen Bedingungen. Bei Velodyne sind wir stolz, unseren Kunden zuzuhören und innovative und leistungsstarke Produkte zu liefern. Wir glauben, dass Vielseitigkeit und Agilität von Velodyne unsere Führungsrolle im Lidar-Geschäft erweitern, um autonome Lösungen auf globaler Ebene zu ermöglichen.“

Velodyne bietet weltbesten technischen Support für den Sensor in Nordamerika, Europa und Asien.

Vollständige Produktspezifikationen finden Sie unter: https://velodynelidar.com/vls-128.html

Über Velodyne Lidar

Velodyne bietet die intelligentesten und leistungsfähigsten Lidar-Lösungen für Autonomie und Fahrerassistenz. Velodyne mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien ist weltweit bekannt für sein Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Sensortechnologien. David Hall, Gründer und CEO von Velodyne, erfand 2005 die Echtzeit-Rundumsicht-Lidar-Systeme während seiner Tätigkeit bei Velodyne Acoustics. Herr Halls Erfindung revolutionierte die Sichtweise und Autonomie in den Bereichen Automotive, neue Mobilität, Mapping, Robotik und Sicherheit. Die leistungsstarke Produktlinie von Velodyne umfasst eine Vielzahl von Sensorlösungen, darunter der kostengünstige Puck™, der vielseitige Ultra Puck™, der autonomiefördernde Alpha Prime™, der ADAS-optimierte Velarray™ sowie die bahnbrechende Software Vella™ für Fahrerassistenzsysteme.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sean Dowdall
Landis Communications Inc. für Velodyne Lidar, Inc.
(415) 286-7121
velodyne@landispr.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
22:15 BUSINESS WIRE: MoEngage Inc. consegue lo status di Competenza relativamente all’esperienza di acquisto al dettaglio conferitole da Amazon Web Services
22:12 BUSINESS WIRE: Affise presenta uno studio globale sulle frodi relative agli annunci pubblicitari nel segmento del performance marketing per il 2020: statistiche, tendenze e soluzioni
21:27 BUSINESS WIRE: NTT e Microsoft stringono un’alleanza strategica per l’implementazione di nuove soluzioni digitali
21:20 BUSINESS WIRE: Takeda demonstriert auf der ASH 2019 sein langfristiges Engagement für die Weiterentwicklung von Behandlungsansätzen für seltene Hämostasestörungen mit Studien zur Evaluierung von Real World Evidence und potenzieller Gentherapie
21:00 BUSINESS WIRE: Hydrogène de France kündigt die weltweit erste Anlage zur Massenproduktion von Hochleistungs-Brennstoffzellen an (über 1 MW)
21:00 BUSINESS WIRE: Hydrogène de France annuncia il primo impianto al mondo per la produzione su larga scala di celle a combustibile ad alta temperatura (oltre 1 MW)
20:57 BUSINESS WIRE: GA-ASI startet Demonstrationsflüge in Griechenland
20:19 BUSINESS WIRE: Darzalex®▼ (daratumumab) dimostra un vantaggio clinico nella sopravvivenza globale e un miglioramento prolungato della sopravvivenza libera da progressione nei pazienti con mieloma multiplo di nuova diagnosi non idonei al trapianto
20:18 BUSINESS WIRE: GA-ASI inizia i voli dimostrativi in Grecia
19:57 BUSINESS WIRE: ExaGrid und Veeam erfüllen neue Sicherungsanforderungen für Unternehmensrechenzentren
Rubrik: Finanzmarkt
22:21 Aktien New York Schluss: Leichte Verluste vor geldpolitischen Entscheidungen Dow Jones 27.881,72 -0,10%
22:12 EU-Ratschef fordert Unterstützung für Europa ohne Klimagase 2050
22:10 IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentierte Interimsdaten zu klinischem Immunmonitoring aus der DC-Studie in AML auf ASH 2019 Meeting MEDIGENE AG NA O.N. 5,34 -2,73%
21:35 US-Anleihen: Leichte Verluste vor geldpolitischen Entscheidungen der Fed
21:33 DGAP-News: ADO Properties S.A.: Änderung der Zusammensetzung des Verwaltungsrats sowie Wechsel in der Position des CEO (deutsch) ADO PROPERTIES S.A. NPV 35,26 +1,56%
21:33 Ado Properties tauscht Chef aus ADLER REAL ESTATE AG 12,10 +2,89%
21:20 BUSINESS WIRE: Takeda demonstriert auf der ASH 2019 sein langfristiges Engagement für die Weiterentwicklung von Behandlungsansätzen für seltene Hämostasestörungen mit Studien zur Evaluierung von Real World Evidence und potenzieller Gentherapie
21:17 Hornbach erwartet mehr Gewinn nach gutem dritten Quartal HORNBACH HOLD.ST O.N. 60,20 +6,36%
21:10 ROUNDUP 2/Punktsieg für Trump: Neues Freihandelsabkommen für Nordamerika kommt BMW ST 73,13 +0,34%
21:08 Devisen: Robuste Konjunkturdaten stützen den Euro EUR/USD 1,1096 +0,2765%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen