DAX ®11.611,51-1,15%TecDAX ®2.720,50-1,03%Dow Jones25.628,90-2,37%NASDAQ 1007.464,99-3,15%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Verne Global tritt NVIDIA DGX-Ready Data Center Program als HPC & AI Colocation-Partner bei

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Hochspezifischer HPC-Campus in Island zertifiziert als Host der weltweit ersten speziell entwickelten KI-Plattform

LONDON (BUSINESS WIRE) 11.07.2019

Verne Global, ein Anbieter von fortschrittlichen Rechenzentrumslösungen für High Performance Computing (HPC), gab heute bekannt, dass das Unternehmen dem NVIDIA DGX-Ready Data Center Program als zertifizierter Colocation-Partner beigetreten ist.

Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die das NVIDIA DGX-2 System - das leistungsstärkste KI-System der Welt - nutzen wollen, haben nun die Möglichkeit, ihre KI-Infrastruktur über eine kostengünstige Op-Ex-Lösung auf dem HPC-optimierten Campus von Verne Global in Island einzusetzen; der Campus nutzt zu 100 Prozent erneuerbare Energien aus einem der zuverlässigsten und kostengünstigsten Stromnetze der Welt.

Das DGX-2 System - das erste Petaflop-System der Welt - ist die Plattform der Wahl, um die komplexesten KI-Herausforderungen der Welt zu bewältigen, einschließlich komplexer tiefer neuronaler Netze, die bisher nicht trainierbar waren. Verne Global wurde nach einem strengen Zertifizierungsprozess ausgewählt, um am NVIDIA DGX-Ready Data Center Program teilzunehmen. Dabei wurde seine Fähigkeit bewertet, die für dieses komplexe, hochdichte System erforderliche hochspezifische Hosting-Umgebung bereitzustellen.

Die Erfolgsbilanz von Verne Global bei der Bereitstellung von TrueHPC-Lösungen im industriellen Maßstab war ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Zertifizierung. Der TrueHPC-Ansatz konzentriert sich auf die Bereitstellung zugänglicher, flexibler, optimierter und hocheffizienter Rechenzentrumsdienste für Kunden, damit diese von der echten HPC-Verarbeitungsleistung und -geschwindigkeit profitieren können.

„Das NVIDIA DGX-2-System ist ein kompletter Wendepunkt für jedes Unternehmen, das die Genauigkeit seiner KI-gesteuerten Forschungsprogramme beschleunigen und verbessern möchte, aber es erfordert eine sehr spezielle, hochoptimierte Rechenzentrumsumgebung“, erläuterte Bob Fletcher, Vice President of Strategy bei Verne Global. „Wir freuen uns, Teil der Initiative von NVIDIA zu sein, um es diesen Unternehmen zu erleichtern, KI in großem Maßstab zu nutzen.“

Das im Januar 2019 von NVIDIA mit zunächst neun US-amerikanischen Colocation-Partnern gestartete DGX-Ready Data Center Program wird nun weltweit erweitert. Die Zertifizierung von Verne Global ist Teil dieser Expansion. Verne Global hat Zugang zu 100 Prozent erneuerbarer Energie und kann ganzjährig kostenlose Kühlung, Erfahrung mit der Unterstützung von HPC-Anwendungen im industriellen Maßstab sowie Islands strategische Lage zwischen Nordamerika und Europa anbieten.

„Verne Global hat nicht nur bewiesen, dass sein Campus die Anforderungen erfüllt, die für das Hosting von DGX-Systemen unerlässlich sind, sondern bietet auch einen Mehrwert für Forschungseinrichtungen und andere Organisationen, die HPC-Anwendungen nutzen, um ihre Forschung voranzutreiben“, sagte Tony Paikeday, Director of Product Marketing für die NVIDIA DGX Systems and Data Science Platform bei NVIDIA.

Weitere Informationen finden Sie auf www.verneglobal.com/dgxready

Über Verne Global

Verne Global liefert fortschrittliche Rechenzentrumslösungen im industriellen Maßstab, die es ermöglichen, leistungsstarke und intensive maschinelle Lernanwendungen in einer optimierten Umgebung zu betreiben. Sein 2012 gegründeter isländischer Data Center Campus hostet HPC-Anwendungen, die die Grenzen der Forschung in verschiedenen Branchen erweitern, dazu zählen Finanzdienstleistungen, Geowissenschaften, Biowissenschaften, Ingenieurwissenschaften, wissenschaftliche Forschung und KI.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienkontakte
Claire Ayles
Eleven Hundred Agency
T: +44(0)20 7688 5202
M: +44(0)7932 637467
E: claire.ayles@elevenhundredagency.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
23.08. BUSINESS WIRE: Gilead and Galapagos Complete Closing of Their Transformative Research and Development Collaboration
23.08. BUSINESS WIRE: San Fang Chemical wechselt für den Support seiner Oracle EBS- und Oracle Database-Software zu Rimini Street
23.08. BUSINESS WIRE: Mori Building enthüllt riesiges Projekt zur städtischen Regenerierung von Tokios Innenstadt
23.08. BUSINESS WIRE: Ethereum (ETH) è ora negoziabile sulla piattaforma bitFlyer Buy/Sell BTC/CHF 9.877,8850 -1,1848%
23.08. BUSINESS WIRE: 32 Leading Global Fashion and Textile Companies Make Commitments on Climate, Biodiversity and Oceans KERING S.A. INH. EO 4 423,50 +0,36%
23.08. BUSINESS WIRE: Gravity stellt auf der Gamescom 2019 seine Zukunftspläne vor
23.08. BUSINESS WIRE: Gravity annuncia i suoi piani futuri al Gamescom 2019
23.08. BUSINESS WIRE: Ethereum (ETH) jetzt auch auf “bitFlyer Buy/Sell” handelbar BTC/CHF 9.877,8850 -1,1848%
23.08. BUSINESS WIRE: Mori Building intraprende un imponente progetto di rigenerazione urbana nel centro di Tokyo
23.08. BUSINESS WIRE: STALICLA annuncia il completamento della riunione pre-IND con la FDA su STP1 per il sottogruppo di pazienti con disturbo dello spettro autistico (DSA)
Rubrik: Finanzmarkt
06:35 G7/ROUNDUP: Keine Bewegung im Brexit-Streit - Johnson ohne neue Vorschläge
06:35 G7/ROUNDUP: Kein neuer Zoff mit Trump wegen Iran - Merkel trifft US-Präsidenten
06:35 ROUNDUP/'Tag des Feuers': Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter
06:35 ROUNDUP: Viel Kritik an geplanter Berliner Mietgrenze von knapp acht Euro DT. WOHNEN 29,40 -1,93%
06:35 ROUNDUP: SPD präsentiert Vermögensteuerplan - Geywitz: Zusammenhalt stärken
06:35 ROUNDUP: Unwetterschäden an Autos und Häusern bisher bei 1,3 Milliarden Euro ALLIANZ 197,24 +0,09%
06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 6. September 2019
06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 26. August 2019
05:52 WOCHENAUSBLICK: Eskalierender Handelsstreit treibt Dax-Anleger um DAX ® 11.611,51 -1,15%
05:49 SPD stellt Konzept zur Vermögensteuer vor
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 35 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen