DAX ®11.589,21-1,07%TecDAX ®2.659,34-1,03%Dow Jones25.246,88-1,79%NASDAQ 1007.084,18-2,67%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Version 10 von UniPrint.net jetzt verfügbar!

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

TORONTO (BUSINESS WIRE) 13.06.2018

UniPrint.net gab heute die Freigabe von UniPrint Infinity Version 10, seinem neusten Update der Print-Management-Software auf Unternehmensebene, bekannt. Mit neu integrierten Funktionen und intuitiven Tools zur Unterstützung von Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation stellt diese Version das innovativste Update der UniPrint Infinity-Plattform seit ihrer Einführung dar.

Im Kern ist UniPrint Infinity ein PDF-basierter, universeller Druckertreiber mit einer webbasierten Verwaltungsplattform für sicheres Pull Printing, mobiles Drucken, serverloses (IP) Drucken und Cloud Enablement. Weitere Funktionen wie Hochverfügbarkeit, Statistik und Archivierung sowie die Healthcare Printing Suite sorgen für ein Plus an Redundanz und Sicherheit.

„Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für ein softwarebasiertes Verfahren für ihre Druckanforderungen. Daher ist UniPrint Grundvoraussetzung für unsere Druckserver-Lösungen. UniPrint Infinity V10 löst alle mit Druckvorgängen verbundenen Probleme in einer einzigen Verwaltungsplattform. Es ist eine wirklich bahnbrechende Lösung in der Druckumgebung der IT-Welt“, so Chas Purewall, CEO, Softstream Solutions Ltd.

Zu den herausragenden neuen Funktionen von V10 zählen:

  • Web-Konsole: Die benutzerfreundliche, mehrstufige Online-Konsole ermöglicht den Zugriff auf die Verwaltungskonsole von UniPrint. Über diese Konsole kann jedes beliebige browser-basierte Gerät ohne Installation einer Anwendung auf die Web-Konsole zugreifen.
  • Sicherheit: Mitglieder des Admin-Teams erhalten dank der mehrstufigen Administration verschiedene Zugriffsebenen für die Verwaltung und Betreuung der Druckinfrastruktur.
  • Mobile Unterstützung: Anwender können Druckaufträge mittels QR-Codes, NFC und iBeacon über ihr mobiles Gerät platzieren und freigeben.
  • Anwenderseitige Steuerung: Anwender können ihre eigenen, an UniPrint VPQ gesendeten Druckaufträge innerhalb ihrer Benutzersitzung verwalten und über ePRINTit printing an Druckereien senden.
  • Serverloses Drucken: Unterstützt direkte IP-Druckvorgänge und ermöglicht es dem Administrator, alle Desktop-, VDI- und mobilen Druckumgebungen von einem Standort aus zentral zu verwalten.

Der wichtigste Vorteil von V10 liegt in den Auswahlmöglichkeiten und der hohen Flexibilität für Anwender, da das Produkt von Druckdienstleistern und Druckumgebungen unabhängig ist. Das Update bietet außerdem verschiedene Lizenzierungsoptionen, eine verbesserte Benutzererfahrung dank einfacher Bedienung sowie verschiedene Architektur- und BYOD-Optionen.

„Mit UniPrint sparen Capito und seine Kunden Zeit und Geld. UniPrint ist eindeutig die Nr. 1 auf dem softwaredefinierten Druckmarkt, und wir werden die Cloud-Drucklösung weiterhin in unserem Lösungsportfolio anbieten“, kommentierte Robert Pate, Head of Sales and Marketing, Capito.

Um mehr über UniPrint Infinity V10 zu erfahren, wenden Sie sich an sales@uniprint.net oder testen eine kostenlose 14tägige Demoversion von UniPrint Infinity v10.

Über UniPrint.net

UniPrint Infinity™-Produkte sorgen für einfaches IT-Management, optimierte Workflows, geringe Kosten und höhere Sicherheit bei allen Druckvorgängen im Unternehmen. Mit diesen Lösungen benötigen Administratoren weniger Zeit für die Verwaltung von Druckleistungen und optimieren den Workflow für Endanwender.

Die UniPrint Infinity-Software optimiert Druckfunktionen, minimiert die Druckerverwaltung, erhöht die Drucksicherheit, senkt die Bandbreitenbelegung und ermöglicht es Anwendern, von jedem Gerät aus jederzeit und überall plattformübergreifend zu drucken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

UniPrint.net
Kate Bradford, 416-503-9800 x8258
Marketing Specialist
kate.bradford@uniprint.net

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
18:52 BUSINESS WIRE: Piraeus Bank trifft Finanzierungsvereinbarung über 40 Millionen Euro mit Thomas Cook Hotel Investments
17:38 BUSINESS WIRE: Visa amplia la propria collaborazione per la tokenizzazione con Netflix per migliorare l’esperienza dei pagamenti digitali a livello globale
17:32 BUSINESS WIRE: Takeda riceve l'autorizzazione dalla Japan Fair Trade Commission per la proposta acquisizione di Shire plc
17:26 BUSINESS WIRE: FedEx erweitert Speditionskompetenz durch Übernahme von Manton
17:00 BUSINESS WIRE: Limelight Networks and Ericsson to Accelerate Content Delivery and Edge Cloud Adoption
16:59 BUSINESS WIRE: Starbucks aggiorna la propria struttura nella regione Europa, Medio Oriente e Africa (EMEA) per accelerare la crescita strategica a lungo termine
16:19 BUSINESS WIRE: PotNetwork Holdings, Inc. conclude un terzo trimestre da primato con ricavi di più di 6,1 milioni di dollari
16:17 BUSINESS WIRE: FLIR Systems annuncia la prima linea di fotocamere del settore abilitate al deep learning
16:10 BUSINESS WIRE: Intertrust e LINE presentano ufficialmente il convegno sul tema “Prepararsi a un futuro data driven”
16:00 BUSINESS WIRE: Neue Analysen aus zulassungsrelevanten Phase-III-Studien zu oral verabreichtem Ozanimod auf dem ECTRIMS-Kongress 2018 vorgestellt
Rubrik: Finanzmarkt
19:39 ROUNDUP: EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln
19:37 Hotelbetreiber Accor steigert Umsätze deutlich
19:18 Ärzte wollen selbst verschreibungspflichtige Medikamente abgeben
18:56 DGAP-DD: Daimler AG (deutsch)
18:55 Michelin steigert Umsatz im dritten Quartal
18:52 BUSINESS WIRE: Piraeus Bank trifft Finanzierungsvereinbarung über 40 Millionen Euro mit Thomas Cook Hotel Investments
18:49 EU: Italien-Haushalt 'noch nie dagewesener' Verstoß gegen Regeln
18:43 DGAP-DD: Daimler AG (deutsch)
18:38 Ölpreise fallen erneut
18:37 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Schwache Wall Street sorgt für neuen Abwärtsdruck
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Chef vom DIW, Marcel Fratzscher, sieht keine Preisblase am Immobilienmarkt. Im Gegenteil, außer in einigen Großstädten ist die Lage eher entspannt und gesund. Sehen Sie das auch so?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen