DAX ®10.872,69-0,18%TecDAX ®2.504,13+0,08%S&P FUTURE2.613,20+0,30%Nasdaq 100 Future6.676,00-0,01%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Virat Kohli wird Markenbotschafter für Online-Geldüberweisungsdienst Remit2India

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Remit2India will Kohlis Image eines Machers nutzen, um Auftraggeber von Geldüberweisungen zu gewinnen

MUMBAI, Indien (BUSINESS WIRE) 14.06.2018

Remit2India, das auf die indische Diaspora ausgerichtete, global tätige Online-Geldüberweisungsportal, gab heute bekannt, dass es den Kapitän der indischen Cricket-Nationalmannschaft, Virat Kohli, für drei Jahre als globalen Markenbotschafter einstellt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180614005349/de/

Kohli unterstützt die Marke von Remit2India, indem er an innovativen Marketing- und Kundenerlebnisprogrammen teilnimmt. Remit2India ist eine Finanzdienstleistungsmarke von Finablr, der vor Kurzem gegründeten Holdinggesellschaft des in den VAE lebenden indischen Geschäftsmanns Dr. B. R. Shetty.

Das Netzwerk an Geldüberweisungsdiensten unter der Dachorganisation von Finablr (mit Remit2India, UAE Exchange und Xpress Money) besitzt mit über 12 % einen wesentlichen Anteil am Geldüberweisungsmarkt nach Indien. Im Jahr 2017 flossen gemäß dem „Migration and Development Brief“ der Weltbank 69 Milliarden USD nach Indien.

„Es ist mir eine Ehre, als Gesicht der Marke Remit2India aufzutreten, die weltweit über mehr als eine halbe Million Kunden verfügt. Ich freue mich darauf, die Attraktivität von Remit2India unter der indischen Diaspora zu steigern, denn die Marke reflektiert ein typisch indisches Gefühl von Stolz und Leistung, Patriotismus und Zugehörigkeit“, so Virat Kohli.

Die Kunden von Remit2India befinden sich hauptsächlich in Kanada, Großbritannien, den USA und Australien, aber durch die neuen Initiativen sollen weitere Diaspora-Märkte angesprochen werden, was dank der allgemeinen Beliebtheit des indischen Cricket-Kapitäns bald Wirkung zeigen dürfte.

„Virat Kohli passt mit seinem Image als dynamischem Cricketspieler perfekt zu einer jugendlichen und frischen Marke wie Remit2India. Er repräsentiert eine einnehmende und typisch indische Begeisterung, die Millionen von Indern in der Ferne dazu anregen wird, sich zu beweisen und durch ihre Leistungen und Überweisungen zur wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Heimat beizutragen. Sowohl Remit2India wie auch Virat Kohli beweisen Kampfgeist und Qualitätsbewusstsein, und es ist ein besonderes Privileg, ihn als weltweites Gesicht der Marke vorstellen zu dürfen“, so Promoth Manghat, Executive Director bei Finablr.

Über Remit2India

Remit2India ist ein Pionierunternehmen für Online-Geldüberweisungen nach Indien und bietet einfache, sichere und bequeme Lösungen für Online-Transfers. Der Geldüberweisungsdienst von Remit2India bietet mehrere Optionen, um Geld sicher aus den USA, Kanada, Australien und Großbritannien nach Indien zu überweisen. Der gesamte Ablauf erfolgt bargeldlos, und jede Transaktion kann über den gesamten Abwicklungszyklus hinweg verfolgt werden.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

UAE Exchange
Lahcen Aterta, +97123073088
Manager für Medienarbeit
Aterta.lahcen@uaeexchange.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
09:30 BUSINESS WIRE: Urban Airship acquisisce Accengage, consolidando la propria leadership a livello globale grazie ad una presenza sempre più consistente in Europa
09:30 BUSINESS WIRE: Urban Airship übernimmt Accengage und stärkt Präsenz in Europa
09:00 BUSINESS WIRE: Zycus Horizon: Von Leesburg nach Budapest!
08:35 BUSINESS WIRE: PROIEZIONI FUTURE, JOINT VENTURE TRA BORIO MANGIAROTTI E VARDE PARTNERS, VENDE A ORION EUROPEAN REAL ESTATE FUND V UN PROGETTO DI SVILUPPO A MILANO A DESTINAZIONE UFFICI, ALL’INTERNO DEL PROGETTO DI RIGENERAZIONE SEIMILANO
08:16 BUSINESS WIRE: Visa unterstützt Unternehmerinnen im Jahr 2019
07:13 BUSINESS WIRE: PMC Group International meldet Übernahme einer Produktlinie von Solvay, SA
07:00 BUSINESS WIRE: Gemalto produziert sichere und innovative Krankenversicherungskarten für Quebec
06:56 BUSINESS WIRE: PMC Group International annuncia l’acquisizione di una linea di prodotti Solvay, SA
05:46 BUSINESS WIRE: JenaValve Technology ernennt John T. Kilcoyne zum Vorstandsvorsitzenden
04:21 BUSINESS WIRE: TDK-Tochter TDK-Lambda nutzt Transphorm GaN zur Weiterentwicklung von AC-DC-Netzteilen der PFH-Serie.
Rubrik: Finanzmarkt
10:20 Devisen: Euro und Pfund reagieren kaum auf Brexit-Abstimmung
10:15 DGAP-Stimmrechte: SLEEPZ AG (deutsch)
10:15 DGAP-Stimmrechte: SLEEPZ AG (deutsch)
10:15 Brexit belastet deutsche Pharma-Branche
10:12 ROUNDUP/Deutschland: Energie heizt Inflation 2018 an - Höchster Stand seit 2012
10:10 ROUNDUP/'Zeit der Spielchen ist vorbei': Brexit-Drama hält Europa in Atem
10:07 Betrieb an Frankfurter Flughafen läuft nach Streik wieder reibungslos
10:07 DAVOS/Weltwirtschaftsforum: Wetterextreme größtes Risiko für die Welt
10:05 AKTIE IM FOKUS: Verkaufsvotum und Milchpreiserholung beschäftigen Gea-Aktionäre
10:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gelassenheit nach Brexit-Debakel für May
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Das britische Parlament hat den Brexit-Plan von Theresa May abgelehnt. Wird es nun Ende März zu einem ungeordneten Austritt von Großbritannien aus der EU kommen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen