DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%Dow Jones26.770,20-0,95%NASDAQ 1007.868,49-0,93%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Wipro positioniert als führendes Unternehmen im IDC MarketScape in Bezug auf Customer Experience bei Versorgern, weltweit

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

EAST BRUNSWICK, New Jersey, und BANGALORE, Indien (BUSINESS WIRE) 14.09.2019

Wipro Limited (NYSE: WIT) (BSE: 507685) (NSE: WIPRO), ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen, gab heute bekannt, dass es sich im IDC MarketScape als führend positioniert hat: Weltweite professionelle Dienstleistungsunternehmen für Customer Experience bei Versorgern 2019 Lieferantenbewertung (doc #US42713318, Juli 2019).

Wipro wurde für seine Schlüsselstärken anerkannt, darunter als Anbieter von schnellen As-a-Service-Implementierungen von IT-Systemen, für seine Versorger und seine kosteneffiziente Qualität von Zustellservice-Modellen. In der Studie wurden die Transformation der Customer Experience (CX) bei Versorgern und die digitalen Fähigkeiten von 15 Dienstleistern evaluiert und basierend auf Strategien, Fähigkeiten und marktrelevanten Parametern ausgearbeitet.

Zu den wichtigsten Highlights gehören –

  • Der Bericht hebt das interne Programm von Wipro hervor, das darauf abzielt, die Herausforderungen für Versorger umfassend anzugehen. Ausgewählte Mitarbeiter sind einem von sechs „Bereichsstämmen“ zugeordnet – Kundenservice, Netzbetrieb, neue Energieservices, Energiehandel und Risikomanagement (Energy Trading and Risk Management, ETRM), Corporate Services und neue IT – und werden in sieben digitalen „Technologiekapiteln“ ausgebildet.
  • Wipro war führend bei der schnellen Implementierung von IT-Systemen für Versorgungsunternehmen. Es wird daher von der Tendenz zu agilen Deployments, die ein integraler Bestandteil ihrer Projektdurchführungskompetenz sind, enorm profitieren.
  • Um die Kosten für die Bedienung der Energiehändler zu senken, bündelt Wipros „Calls-to-Clicks“-Lösung Funktionen, die auf eine personalisierte Interaktion und die Einführung digitaler Kanäle abzielen.

Roberta Bigliani, Vice President, IDC Energy Insights, sagte: „Weltweit entwickeln führende Versorger ihre CX-Strategien und -Betriebsmodelle erneut um ein agiles Bezugssystem herum, um schnelle Geschäftsinnovationen und eine kontinuierliche CX-Verbesserung zu unterstützen. Die Zusammenarbeit von Wipro mit Kunden in den letzten Jahren bei komplexen groß angelegten CX-Transformationen hat dazu beigetragen, dass Wipro seine Position als Ausführungs- und Innovationspartner in diesem Bereich weiter ausgebaut hat.“

N.S. Bala, President und Global Head, Energy, Natural Resources, Utilities & Construction Wipro Limited, sagte: „Die Versorgungsindustrie befindet sich angesichts der in diesem Bereich laufenden Innovationen in einem Wendepunkt. Bei Wipro vereinen wir Kompetenzen in den Bereichen strategisches Design und Consulting, groß angelegte Implementierungen und CX-Transformation, um unseren Kunden zu helfen, sich in einem disruptiven und wettbewerbsintensiven Umfeld zu differenzieren. Wir freuen uns, dass wir bei IDC MarketScape für die Customer Experience für Versorger als einer der führenden Anbieter weltweit positioniert wurden. Wir glauben, dass diese Anerkennung unsere Fähigkeiten unterstreicht, komplexe Transformationsprojekte zu managen. Wir sind weiterhin bestrebt, den Kunden unserer Versorgerkunden ein wirklich digitales und verbessertes Benutzererlebnis zu bieten.“

Bitte klicken Sie hier, um einen Auszug aus dem Bericht zu sehen.

Über IDC MarketScape

Das Lieferantenbewertungsmodell von IDC MarketScape soll einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von ICT-Anbietern (Information and Communications Technology, Informations- und Kommunikationstechnologie) in einem bestimmten Markt geben. Bei der eingesetzten Untersuchungsmethode wurde eine strenge Punktvergabe auf Grundlage qualitativer und quantitativer Kriterien verwendet, deren Ergebnisse in einer einzigen grafischen Darstellung der jeweiligen Position eines Anbieters an einem bestimmten Markt ausgewertet werden. IDC MarketScape bietet ein klares Bezugssystem, innerhalb dessen die Produkt- und Dienstleistungsangebote, die Leistungen und Strategien sowie die aktuellen und zukünftigen Markterfolgsfaktoren von IT- und Telekommunikationsanbietern auf aussagekräftige Weise miteinander verglichen werden können. Dieses Bezugssystem bietet Technologieabnehmern eine 360°-Beurteilung der Stärken und Schwächen bestehender und potenzieller Anbieter.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT; BSE: 507685; NSE: WIPRO) ist ein namhaftes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potenzial von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 175.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen beziehen sich u. a. auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Serviceverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von Sparanreizen durch die öffentliche Hand, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Wipro-Medienkontakt:
Purnima Burman
Wipro Limited
purnima.burman@wipro.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
22:27 BUSINESS WIRE: Secure-24 porta a termine l’acquisizione di Symmetry Corporation
22:19 BUSINESS WIRE: Resecurity nomina Selene Giupponi Amministratore delegato di Resecurity Europe
19:16 BUSINESS WIRE: ams to Launch New Takeover Offer for OSRAM at EUR 41.00 Per Share With Minimum Acceptance Threshold of 55%
18:16 BUSINESS WIRE: Una nuova indagine getta luce sulle preferenze aggiornate dei pazienti in merito alle tecnologie sanitarie digitali
18:10 BUSINESS WIRE: Die 46. Tokyo Motor Show 2019: Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Programmen
18:09 BUSINESS WIRE: [Fam-] Trastuzumab-Deruxtecan (DS-8201) wird vorrangiger Prüfung durch die FDA für die Behandlung von Patienten mit HER2-positivem metastasierendem Brustkrebs unterzogen
18:09 BUSINESS WIRE: Schlumberger comunica i risultati registrati nel terzo trimestre del 2019 SCHLUMBERGER 29,10 +1,39%
17:36 BUSINESS WIRE: Concept Medical ottiene la certificazione CE per la sua linea di prodotti rivestiti con Sirolimus MagicTouch
16:44 BUSINESS WIRE: CDIB Capital Group nomina il signor Angelo J.Y. Koo a presidente dell'attività globale di asset management
15:44 BUSINESS WIRE: Standortverlagerung der Ferromatik Milacron GmbH erfolgreich abgeschlossen
Rubrik: Finanzmarkt
22:39 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow unter Druck - J&J und Boeing sacken ab Dow Jones 26.770,20 -0,95%
22:31 WDH: Kretinsky-Firma CMI steigt bei ProSieben ein PROSIEBENSAT.1 13,09 +1,04%
22:25 Aktien New York Schluss: Verluste - J&J und Boeing sacken ab - China-Daten Dow Jones 26.770,20 -0,95%
22:23 Trump nominiert Nachfolger für scheidenden Energieminister
22:10 Kretinsky-Firma CMI steigt bei ProSieben ein PROSIEBENSAT.1 13,09 +1,04%
21:41 ROUNDUP 3/Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt spitzt sich zu
21:31 ROUNDUP/737-Max-Ermittlungen: FAA fordert 'sofortige Erklärung' von Boeing BOEING 309,40 -7,05%
21:29 'MM': Wirecard bestellt Sonderprüfer WIRECARD 114,50 -3,78%
21:27 US-Anleihen: Kaum Bewegung vor Brexit-Abstimmung
21:20 Devisen: Eurokurs bleibt im Aufwind - Türkische Lira legt weiter zu EUR/USD 1,1169 +0,3757%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In Deutschland soll beim Aufbau des 5G-Netzes auch Huawei mitmischen dürfen. Finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung richtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen