DAX®15.234,16+0,21%TecDAX®3.483,12+0,22%S&P 500 I4.119,96-0,21%Nasdaq 10013.845,05+0,63%
finanztreff.de

BVB mit Hitz und Delaney - Gladbach-Coach Rose wechselt sieben Mal

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
MÖNCHENGLADBACH (dpa-AFX) - Borussia Dortmund +0,86% startet auch im DFB-Pokal-Viertelfinale bei Borussia Mönchengladbach mit Marwin Hitz im Tor. Trainer Edin Terzic setzte den 30 Jahre alten eigentlichen Stammkeeper Roman Bürki am Dienstagabend erneut nur auf die Bank. Stellvertreter Hitz hatte bislang im Pokal ohnehin gespielt, zuletzt aber auch in der Liga den Vorzug vor seinem Schweizer Landsmann Bürki bekommen. Rechtzeitig wieder fit wurde auch Thomas Delaney, der zuletzt an einem fiebrigen Infekt gelitten hatte.

Bei den Gladbachern steht wie angekündigt Tobias Sippel im Tor, der bislang ebenfalls jedes Gladbacher Pokalspiel in dieser Saison absolviert hatte. Stammkeeper Yann Sommer sitzt ebenso auf der Bank wie zunächst auch Mittelfeldspieler Denis Zakaria. Im Vergleich zum 2:3 am Samstagabend bei RB Leipzig bringt Gladbach-Coach Marco Rose, der im Sommer zum BVB wechselt, insgesamt sieben neue Spieler in seine Anfangself. In Leipzig hatte Rose einige Stammkräfte für den Pokal-Hit geschont./lap/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen