DAX ®11.657,06-0,24%TecDAX ®2.662,43-0,17%Dow Jones25.867,65+0,07%NASDAQ 1007.322,70+0,22%
finanztreff.de

CDU und CSU ziehen gemeinsam in Europawahlkampf

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
POTSDAM (Dow Jones)CDU und CSU wollen gemeinsam in den europäischen Wahlkampf ziehen und nomieren Manfred Weber zum gemeinsamen Spitzenkandidaten. Der Vorsitzender der Europäischen Volkspartei (EVP) und deren Spitzenkandidat für die Wahlen zum Europäischen Parlament sei einstimmig vom CDU-Bundesvorstand zum Spitzenkandidaten auch der CDU ernannt worden, so CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer.

Auf ihrer zweitägigen Klausurtagung in Potsdam sei die CDU sich einig gewesen, "dass diese Europawahlen für uns alle eine sehr, sehr wichtige Wahl ist, weil es am Ende auch darum geht, dass wir für eine handlungsfähige, für eine konstruktive Europapolitik stehen", sagte Kramp-Karrenbauer. Laut CSU-Politiker Weber sei die Kernbotschaft im Wahlkampf für die Ende Mai stattfinden Wahlen die Zusage, dass man für Stabilität und Sicherheit sorgen wolle. Die Union stehe für ein Europa, das ambitioniert für die Zukunft, aber auch geerdet bei den Menschen sei, so Weber.



Europa in "in stürmischer See".


"Man soll, man muss eine klare patriotische, nationale Position beziehen", sagte er in einem gemeinsamen Statement mit Kramp-Karrenbauer. "Aber man muss diese immer beziehen im Willen der Partnerschaft des Miteinanders. Einer türkischen EU-Mitgliedschaft erteilt Weber erneut eine Absage und versprach Anstrengungen, um Europa mit mehr Investitionen innovativer zu machen. Außerdem forderte er erneut, dass man in der EU bei außen- und sicherheitspolitischenn Themen zu Mehrheitsentscheidungen kommen müsse, damit Europa nicht nur ein Wirtschaftsgigant sei, sondern auch zum politischen Giganten werde.

Angesichts der morgigen Entscheidung zum Brexit im britischen Unterhaus appellierte Weber an die Abgeordneten, sich "verantwortungsbewußt zu verhalten", dem mit der EU vereinbarten Abkommen zuzustimmen und die "ausgestreckte Hand" zu ergreifen.

Kontakt zum Autor: andrea.thomas@wsj.com

DJG/aat/jhe

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2019 07:00 ET ( 12:00 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
20:03 Wirtschaftskommentar des Mannheimer Morgen
19:04 ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
19:02 IRW-PRESS: Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold -2-
19:02 IRW-PRESS: Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold Mine: Untersuchungen zur Vorkonzentration der geringgradigen Mineralisierung im Projekt Granada Gold Mine liefern 6,0 Gramm Gold pro Tonne
19:00 PATRIMOINE ET COMMERCE: DECLARATION DES TRANSACTIONS SUR ACTIONS PROPRES
18:40 Merkel sieht "harte Ziele" für Verkehrssektor bei Klimaschutzplänen
18:30 DGAP-PVR: Dialog Semiconductor Plc.: Release -5-
18:30 DGAP-PVR: Dialog Semiconductor Plc.: Release -4-
18:30 DGAP-PVR: Dialog Semiconductor Plc.: Release -3-
18:30 DGAP-PVR: Dialog Semiconductor Plc.: Release -2-
Rubrik: Finanzmarkt
19:56 WDH/ROUNDUP 2: Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen
19:54 Ministerpräsident: Motiv für Schüsse in Utrecht unklar
19:53 Nach Utrecht-Schüssen: Zunächst weiter Kontrollen der Bundespolizei
19:49 ROUNDUP 2: Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen
19:39 ROUNDUP: Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen
19:38 Merkel warnt: Nicht leichtfertig mit Demokratie und Frieden umgehen
19:35 ROUNDUP: EU-Landwirtschaftsminister ringen um Fortschritte bei Agrarreform
19:19 BUSINESS WIRE: Umfrage belegt: Projektleiter brauchen mehr PMTQ
19:17 US-Botschafter Grenell kritisiert Scholz' Haushaltsplan
19:06 PORTRÄT: Parlamentspräsident Bercow - immer für eine Brexit-Überraschung gut
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 12 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen