DAX ®12.157,67+0,51%TecDAX ®2.907,62+0,12%Dow Jones26.222,02+0,61%NASDAQ 1007.528,21+1,26%
finanztreff.de

Chinas Automarkt legt im September weiter zu

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PEKING (dpa-AFX) - Der für die deutschen Autobauer so wichtige Automarkt China hat im September weiter zugelegt. Die Verkäufe von Passagierfahrzeugen an Händler kletterten im Vergleich mit dem Vorjahresmonat um 3,3 Prozent auf 2,34 Millionen Autos, wie der chinesische Herstellerverband CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) am Donnerstag mitteilte. In der Rechnung sind Pkws, Stadtgeländewagen vom Typ SUV und Mehrzweckautos wie Lieferwagen enthalten.

Nach einem schwächeren Jahresstart war der September der vierte Monat in Folge mit einem Absatzplus. China ist der wichtigste Einzelmarkt der deutschen Autobauer Volkswagen und seiner Tochter Audi sowie Daimler und BMW . Inklusive Lkws Und Bussen stieg der Absatz in China in den ersten neun Monaten um 4,5 Prozent auf 20,2 Millionen Stück./men/stk


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL79S1 BMW WaveUnlimited L 71.2374 (DBK) 7,055
XM2AD1 BMW WaveUnlimited S 94.1097 (DBK) 7,055
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass - vor dem Hintergrund des möglichen Absturzes in die Bedeutungslosigkeit - die Deutsche Bank und die Commerzbank fusionieren werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen