DAX ®13.005,60+0,08%TecDAX ®2.513,34-0,02%S&P FUTURE2.557,60+0,03%Nasdaq 100 Future6.124,00+0,00%
finanztreff.de

Chinas Automarkt legt im September weiter zu

| Quelle: dpa-AFX
PEKING (dpa-AFX) - Der für die deutschen Autobauer so wichtige Automarkt China hat im September weiter zugelegt. Die Verkäufe von Passagierfahrzeugen an Händler kletterten im Vergleich mit dem Vorjahresmonat um 3,3 Prozent auf 2,34 Millionen Autos, wie der chinesische Herstellerverband CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) am Donnerstag mitteilte. In der Rechnung sind Pkws, Stadtgeländewagen vom Typ SUV und Mehrzweckautos wie Lieferwagen enthalten.

Nach einem schwächeren Jahresstart war der September der vierte Monat in Folge mit einem Absatzplus. China ist der wichtigste Einzelmarkt der deutschen Autobauer Volkswagen und seiner Tochter Audi sowie Daimler und BMW . Inklusive Lkws Und Bussen stieg der Absatz in China in den ersten neun Monaten um 4,5 Prozent auf 20,2 Millionen Stück./men/stk


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM4FBE BMW Wave L 76 2017/12 (DBK) 7,167
DM4FBS BMW Wave S 99 2017/12 (DBK) 7,052

BMW ST

Xetra 87,87 +0,49%
EUR 09:16:44 +0,43

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Im Artikel erwähnt...
DAIMLER
VOLKSWAGEN VZ
AUDI AG O.N.
Werbung
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen