DAX ®13.464,95-0,38%TecDAX ®3.169,38-0,33%S&P FUTURE3.317,70-0,06%Nasdaq 100 Future9.227,00+0,62%
finanztreff.de

Citigroup übertrifft Gewinnerwartungen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (Dow Jones)Die US-Bank Citigroup hat Einnahmen und Gewinn im vierten Quartal 2019 deutlich gesteigert und dabei die Analystenprognosen übertroffen. Das New Yorker Geldhaus meldete Einnahmen von 18,4 Milliarden US-Dollar, 7 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Das Nettoergebnis legte um 15 Prozent auf 4,98 Milliarden Dollar zu. Das entsprach einem Gewinn je Aktie von 2,15 Dollar, während Analysten der Citigroup nur 1,82 US-Dollar zugetraut hatten.

Das Ergebnis je Aktie stieg mit 31 Prozent überproportional, weil Citigroup kräftig eigene Aktien zurückgekauft hatte. Zudem begünstigte ein positiver Steuereffekt den Gewinn, der allein dadurch um 25 Cent je Aktie zulegte. Die Bank sprach davon, ein ausgewogenes Wachstum in allen Geschäftsbereichen und Regionen erreicht zu haben. Die Kernkapitalquote habe per Ende des Jahres 11,7 Prozent erreicht. Die Bank liege im Plan, wie versprochen innerhalb von drei Jahren 60 Milliarden Dollar an ihre Aktionäre auszuschütten.

Für das Gesamtjahr berichtete Citigroup einen Nettogewinn von 19,4 Milliarden Dollar nach 18 Milliarden im Jahr 2018.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/mgo

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2020 08:12 ET ( 13:12 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Wohnungsmarkt zeigt Zeichen der Entspannung, da scheinbar der Zuzug in die Großstädte nachlässt. Glauben Sie, dass es nun besser wird am Wohnungsmarkt oder sehen Sie das nur als kurzfristige Entspannung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen