DAX ®13.198,37-0,23%TecDAX ®2.928,35+0,24%Dow Jones27.691,49+0,04%NASDAQ 1008.241,91-0,17%
finanztreff.de

Comdirect erhöht vor Commerzbank-Übernahme Prognose

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
QUICKBORN (dpa-AFX) - Die Comdirect Bank +0,60% hat nach einem guten dritten Quartal ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. Die Direktbank erwarte für 2019 nun ein Ergebnis vor Steuern von mehr als 185 Millionen Euro, wie die Commerzbank -0,70%-Tochter am Dienstag in Quickborn mitteilte. Zuvor war sie von mehr als 170 Millionen Euro ausgegangen.

Comdirect begründete die Erhöhung mit einem starken Ergebnis vor Steuern im fortgeführten Geschäft im dritten Quartal von rund 30 Millionen Euro. Dank höherer Gesamterträge sowie niedrigerer Verwaltungsaufwendungen habe das Unternehmen das operative Ergebnis im Vergleich zu den Vorquartalen deutlich steigern können. Auch das Ergebnis aus nicht fortgesetzten Aktivitäten, die die zum Verkauf stehende Tochter Ebase enthalten, sei gestiegen. Comdirect rechne nach vorläufigen Zahlen für die ersten neun Monate mit einem Ergebnis vor Steuern von rund 175 Millionen Euro.

Auch das Kundenwachstum habe im dritten Quartal mit 46 000 Neukunden weiterhin auf einem hohen Niveau gelegen, erklärte Konzernchef Arno Walter. Per Ende September zählte Comdirect 2,7 Millionen Kunden.

Die Comdirect Bank steht vor der Übernahme durch die Commerzbank. Die Muttergesellschaft will die Zwei-Markenstrategie beenden und die Kräfte bündeln. Die Commerzbank hält gut 82 Prozent an Comdirect./nas/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.