DAX ®12.011,04+0,49%TecDAX ®2.844,87+0,12%Dow Jones25.585,69+0,37%NASDAQ 1007.300,96-0,10%
finanztreff.de

Commerzbank-AR verlangt vom Vorstand Klarheit über Strategie - Zeitung

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Aufsichtsrat der Commerzbank verlangt einem Zeitungsbericht zufolge vom Vorstand Klarheit über die künftige strategische Ausrichtung des Geldhauses. Das Gremium habe deshalb für den 21. Mai eine Sondersitzung einberufen, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf mehrere mit dem Thema vertraute Personen. Dabei solle der Vorstand darlegen, warum er die Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank beendet habe und welche strategischen Pläne er nun verfolge. Eine Commerzbank-Sprecherin wollte sich zu den Informationen auf Anfrage nicht äußern.

Commerzbank-Aufsichtsratschef Stefan Schmittmann sei laut Zeitung zunächst gegen eine Sondersitzung vor der Hauptversammlung am 22. Mai gewesen. Sein Stellvertreter Uwe Tschäge, der Vorsitzender des Commerzbank-Betriebsrats ist, habe das Treffen dann aber beantragt und durchgesetzt. Auch die Vertreter der Bundesregierung im Commerzbank-Aufsichtsrat hätten sich für die Sondersitzung ausgesprochen.

Die große Frage sei, ob die Commerzbank auf Dauer allein bestehen könne oder von einem ausländischen Geldhaus geschluckt werde. Der Commerzbank-Vorstand rechne in naher Zukunft nicht mit einer Übernahmeofferte - und stütze sich bei seiner Einschätzung auch auf eine interne Analyse aus dem Herbst 2018. Diese habe nach Handelsblatt-Informationen ergeben, dass die Synergien bei einer Fusion mit der Deutschen Bank mit Abstand am größten wären. Mit einigem Abstand folge Unicredit samt ihrer deutschen Tochter Hypo-Vereinsbank. Bei einer Fusion mit der ING und allen anderen potenziellen Partnern wären die Synergien nach Berechnungen des Commerzbank-Managements deutlich geringer, so das Blatt.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/flf

END) Dow Jones Newswires

May 15, 2019 12:48 ET ( 16:48 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC2L6Y Dt.Bank Wave L 5.8 2019/09 (DBK) 7,491
Short  DC4QFA Dt.Bank WaveUnlimited S 7.194 (DBK) 6,564
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DT. BANK
DT. BANK - Performance (3 Monate) 6,41 -1,52%
EUR -0,10
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
24.05. GOLDMAN SACHS Neutral
22.05. GOLDMAN SACHS Neutral
21.05. BERENBERG Negativ
Nachrichten
24.05. Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung

24.05.
boerse.ARD.de
Deutsche Bank ex Dividende
24.05. dpa-AFX: ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Deutsche Bank auf 'Neutral' - Ziel 8,40 Euro
Weitere Wertpapiere...
COMMERZBANK AG 6,73 -1,77%
EUR -0,12
COMMERZBK AG SPONS.ADR 7,62 -2,24%
EUR -0,18
Werbung

Aktie im Anlegerfokus

Partizipieren an der neuesten Entwicklung mit UBS KO's auf DT. BANK:

Kurs der Aktie wird steigen

Produkt Hebel Ask
UY4EGT 17,7 0,04
UX85CV 4,1 1,54

Kurs der Aktie wird fallen

Produkt Hebel Ask
UY4P39 14,1 0,45
UY2XVW 4,1 1,56
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen