DAX®13.920,69-0,96%TecDAX®3.220,26-1,54%Dow Jones 3031.496,30+1,85%Nasdaq 10012.668,51+1,64%
finanztreff.de

Continental beteiligt sich an Chip-Startup Recogni

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Continental hat eine Minderheitsbeteiligung am Start-up Recogni erworben. Das deutsch-amerikanische Unternehmen arbeitet laut Mitteilung an einer Chiparchitektur für die auf künstlicher Intelligenz basierende Objekterkennung in Echtzeit. Die Prozessoren sollen die schnelle Verarbeitung von Sensordaten für das automatisierte und autonome Fahren vornehmen. Conti-Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2026 eine erste Serienproduktion mit dem neuen Chipansatz möglich sei.

Mit unserer eigenen Forschung für neue Chipdesigns, den strategischen Partnerschaften mit großen Chipherstellern wie Nvidia und der Investition in Recogni legen wir die Basis für die Deckung des zukünftigen Bedarfs an hoch spezialisierten Prozessoren für Sensormodule und Steuergeräte und für unsere mächtigen Hochleistungscomputer im Fahrzeug", so Frank Petznick, Leiter der Conti-Einheit Fahrerassistenzsysteme, in der Mitteilung.

Angaben zur Beteiligungshöhe oder finanzielle Details nannte der DAX-Konzern nicht.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/sha

END) Dow Jones Newswires

February 23, 2021 03:39 ET ( 08:39 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 10 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen