DAX®13.920,69-0,96%TecDAX®3.220,26-1,54%Dow Jones 3031.496,30+1,85%Nasdaq 10012.668,51+1,64%
finanztreff.de

Corona-Gewinner

| Quelle: Hans A. Berneck... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die reichsten Konzerne der Welt erweisen sich als die größten Corona-Gewinner aller Zeiten. Das hätte in dieser Form kaum jemand vorauszusagen gewagt, auch ich nicht. Microsoft lieferte am Dienstag den ersten Beleg mit Pluszahlen von 30 % für den Umsatz und 50 % im Gewinn. Facebook legte noch einen drauf: Im vierten Quartal konnte man sich erlauben, die Werbepreise bis zu 60 % anzuheben. Da klingelte wirklich die Kasse. Amazon und Google sind in den nächsten Tagen dran und mit ziemlich genau den gleichen Relationen, nämlich Nutzung ihrer Marktstellung und der Tatsache, dass sie da sind. Das Schlüsselwort dafür ist Homeoffice.

Die Ausweitung des Homeoffice wird ein Generalthema, wahrscheinlich ein Generationsthema. Dafür gibt es Schätzungen und Studien, so dass keine Zahl exakt belegt werden kann, aber mit guten Annäherungswerten einzuschätzen ist. Bezogen auf Deutschland: Von rd. 45 Mio. Erwerbstätigen (nicht nur Arbeitnehmer) gingen nach bisherigen Ermittlungen gut 4,5 bis 5 Mio. in den ganzen oder teilweise Homeoffice-Sektor. Die Unterschiede von Sektor zu Sektor sind bekannt. Gemäß ersten Schätzungen wird mindestens die Hälfte im Homeoffice verbleiben und mithin dauerhafte Arbeitsplätze vor Ort haben. Was kostet das?

Um 200 bis 250 Mrd. Euro laufen im Moment die Schätzungen für die kommenden zwei Jahre, je nachdem, wie weit die unmittelbaren Corona-Folgen jetzt hochzurechnen sind. Das gilt sowohl für die Hardware wie Software und den begleitenden Ausrüstungen. Das hat die gleiche Wirkung wie ein riesiges Konjunkturprogramm des Bundes oder anderer Institutionen. Es wird gut das Doppelte dessen, was der Bund als Konjunkturprogramm im Volumen von 135 Mrd. Euro vorgegeben hatte.

Für alle Industrieländer gilt mehr oder weniger das Gleiche: Bezogen auf die jeweilige Wirtschaftsleistung eines Landes sind es also 5 – 7 % über den Daumen. Keines davon wird vom Staat finanziert, sondern bestenfalls mit Steuervorteilen unterstützt. Folge: Aus der Coronakrise entsteht ohne vorherige Planung oder andere Anweisungen ein eigenständiges Konjunkturprogramm mitten aus der Wirtschaft in allen Varianten in großer Breite. Wahrscheinlich sogar mit zusätzlichen Verbesserungen der Einkommen derjenigen, die im Homeoffice arbeiten wollen und sogar ihre dortigen Kapazitäten ausbauen. Das gilt insbesondere für Freiberufler etc.

Wer sind die Gewinner? Die großen Techs sind die bisherigen großen Gewinner, weil es keine anderen gibt. Für die Ausrüstung der deutschen Homeoffice-Szene werden die Spezialisten gefragt sein, die diese Technik bieten und permanent betreuen. Sowohl regional wie national oder mit besonderen Spezifika im Angebot versehen. Daraus entsteht ein neuer Businesstrend mit bemerkenswerten Folgen für lange Zeit. Börsentechnisch wird es zunächst schwieriger werden, diese neuen Favoriten sofort zu erkennen. Es dürfte aber lohnend werden, die aktuellen Perspektiven genau zu studieren, die diese Firmen in den nächsten Wochen mit ihren Ergebnissen für das vergangene Jahr anspruchsvoll formulieren werden.

Ihr

Hans A. Bernecker

Sie wollen kostenlos und unverbindlich News von Redakteuren der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH? Tragen Sie sich unter www.ichkaufeaktien.de in den Info-Brief ein.

Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Hans A. Bernecker

Hans A. Bernecker Hans A. Bernecker ist das Urgestein der dt. Börse. Seit grob sechs Jahrzehnten bietet der Nationalökonom Orientierung bei der Markteinschätzung und der Ableitung von Investmentchancen. Neben seinem Informationsdienst "Die Actien-Börse" stehen diverse Börsenbriefe aus seinem Redaktionsteam. Charakteristisch ist sein Mut, bei Bedarf gegen den Meinungsstrom zu schwimmen. Dabei kommt ihm nicht nur sein langjähriger Erfahrungsschatz zugute, sondern auch unzählige persönliche Kontakte, die ihm besonders intime Einblicke ermöglichen.

» Alle News von Hans A. Bernecker

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 10 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen