DAX ®11.382,77-0,26%TecDAX ®2.571,84-0,75%S&P FUTURE2.696,70-0,07%Nasdaq 100 Future6.783,75+0,23%
finanztreff.de

Covestro – Nächster Short-Kandidat vor der Zahlenpräsentation?

| Quelle: INV | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Talfahrt bei den deutschen Aktien setzt sich fort, wobei allein der Absturz von Bayer einen gehörigen Anteil am Rückgang des Dax hat. Denn der Pharma- und Agrochemie-Konzern gehört (noch) zu den Schwergewichten im deutschen Leitindex. Immerhin war der Erlöser für deren neuerlichen Einbruch aber zur Abwechslung keine Gewinnwarnung, sondern ein ungünstiges Gerichtsurteil, mit dem sich die Monsanto-Übernahme nun endgültig zum ernstzunehmenden Belastungsfaktor auswächst – nicht nur für Bayer selbst, sondern eben auch für Dax.

Und viel Grund für Hoffnung auf eine schnelle Trendwende am Gesamtmarkt gibt es noch nicht. Zwar machen erste Charttechniker positive Signale aus und sehen Anzeichen dafür, dass der Dax inzwischen „überverkauft“ ist, aber solange die schlechten Nachrichten bei den Unternehmen nicht abreißen, dürfte es für eine nachhaltige Erholungsrallye zu früh sein.

Zumal jetzt die Zwischenberichte der großen Chemiewerte bevorstehen, deren Geschäft traditionell von einer starken globalen Konjunktur profitiert. Und um eben diese ist es perspektivisch nicht mehr so gut bestellt, weswegen sich wohl auch BASF oder Covestro als Kandidaten für eine kurzfristige Short-Spekulation qualifizieren. Besonders „aussichtsreich“ erscheint dabei Covestro.

Die Aktie hat zwar schon deutlich an Wert eingebüßt, aber hier scheint trotzdem noch Luft nach unten. Das Unternehmen hatte seine Jahresprognose zwar zur Jahresmitte noch leicht erhöht, ob dies Bestand haben wird, muss sich jetzt aber zeigen. Zum einen hat sich das Umfeld insgesamt eingetrübt, zum anderen hatten Analysten schon da auf einen vorübergehenden Nachfrageüberhang bei dem Weichschaum-Vorprodukt TDI verwiesen, der durch entsprechende Kapazitätserweiterungen bei einigen Wettbewerbern nun auslaufen dürfte.

Dies führt außerdem dazu, dass auch die Gewinnschätzungen für die kommenden Jahre schon jetzt deutlich unter denen des laufenden Jahres liegen, was nicht eben dafür spricht, warum die ersten zaghaften Schnäppchenjäger nun ausgerechnet bei Covestro wieder zum Einstieg blasen sollten. Das einzige vielleicht anzuführende Argument wäre da noch das inzwischen erreichte Bewertungsniveau mit einem KGV von gerade noch 6,3 auf Basis der erwarteten Gewinne des Jahres 2019.

Aber bevor dies tatsächlich als Grund für einen möglichen Kauf greift, kann vielleicht trotzdem noch ein kurzes Short-Engagement gewagt werden. Dies auch vor dem Hintergrund, dass Analysten bei der Bewertung der Aktie extrem uneinig sind. Allein bei den letzten veröffentlichten Zielwerten zeigt sich eine massive Spreizung von 53 bis 100 Euro. Dabei haben zuletzt vor allem amerikanische Häuser die Kursziele massiv zusammengestrichen. Und zwar nicht nur Covestro-Unken wie Goldman Sachs (66 auf 53 Euro – Sell), sondern auch Optimisten wie JP Morgan (105 auf 75 – Overweight).

Ein überzeugender Short-Turbo auf Covestro kommt von der DZ Bank. Bei der DDJ9LY sind Basispreis und  KO-Marke identisch und liegen aktuell bei 64,279 Euro, sodass auch eine denkbare Gegenbewegung nicht sofort zum Knockout führen muss. Der Hebel steht bei etwa 6,5.

Ralf Andreß

P.S. Bei dem Short-Turbo auf Puma hat sich am Montag leider ein Tippfehler eingeschlichen. Doppelt ärgerlich, da die Sportartikel-Aktie gestern tatsächlich schon einen guten Satz nach unten gemacht hat. Die richtige WKN des genannten Papiers ist DDG6XC. Für diesen wie auch für den Covestro-Short gilt, dass Hebelprodukte bei der DZ Bank nur in den Kernhandelszeiten von 9:00 – 17:30 gekauft werden sollten, da die Emittentin in den Randzeiten die Spreads drastisch auseinander zieht!

Schlagworte:
,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS8MHQ COVESTRO WaveUnlimited L 52.0603 (DBK) 7,137
DS76W4 COVESTRO AG O.N. WaveXXL S 63.55 (DBK) 7,405
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

COVESTRO AG O.N.
COVESTRO AG  O.N. - Performance (3 Monate) 57,60 -1,27%
EUR -0,74
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
08.11. DZ BANK Neutral
06.11. COMMERZBANK Positiv
05.11. GOLDMAN SACHS Negativ
Nachrichten
13.11. marktEINBLICKE um 12: Evotec leistet Überzeugungsarbeit, Nordex im freien Fall
13.11. AKTIEN-FLASH: Chemiebranche nach ausgeprägter Schwäche erholt
12.11. Covestro: Die Bullen verlieren an Boden!
Werbung

Investmentecke

Investmentecke Ralf Andreß gehört zu den erfahrensten Zertifikate-journalisten Deutschlands. Als freier Autor berichtet er seit mehr als 20 Jahren über strukturierte Produkte und initiierte bereits 1999 die mehrmals jährlich in "Die Welt" und "Welt am Sonntag" erscheinenden Fachreports zu Derivaten und Zertifikaten. Seit 2004 schreibt er auf Finanztreff.de für die tägliche Börsenkolumne "Investmentecke". Zudem ist er seit 2006 Chefredakteur des von ihm mit ins Leben gerufenen Fachmagazins "Der Zertifikateberater". 2008 wurde er beim erstmals vergebenen Journalistenpreis für die Berichterstattung über Zertifikate vom DDV zum "Journalist des Jahres" gekürt und wurde seither insgesamt vier Mal geehrt. Zuletzt im Jahr 2017 in dem er gemeinsam mit Daniela Helemann den Hauptpreis als „Journalist des Jahres“ erhielt.

» Alle News von Investmentecke
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands Ärzte sollen ihren Patienten künftig papierlose Digitalrezepte ausstellen dürfen, nachdem die Patienten eine Videosprechstunde in Anspruch genommen haben. Das plant Gesundheitsminister Spahn. Wird dieses die sogenannte Telemedizin auf den Erfolgspfad bringen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen