DAX ®12.704,14-0,68%TecDAX ®3.011,65-1,32%S&P FUTURE3.136,00+0,11%Nasdaq 100 Future9.001,50-0,98%
finanztreff.de

Daimler, BMW und Volkswagen: Damoklesschwert Donald Trump

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der zuletzt schwache Automobilsektor, der den DAX an den beiden Vortagen gebremst hatte, kann sich am Freitag stabiliseren. Die Aktien von Volkswagen und BMW notieren leicht im Plus. Lediglich Daimler ist zuletzt mit 0,2 Prozent leicht ins Minus gerutscht. In den vergangenen Tagen hatten Medienberichte über drohende Strafzölle der USA auf Autoimporte aus Europa die Branchenkurse belastet.Anleger fürchteten, dass sich US-Präsident Donald Trump nach der Unterzeichnung eines Teilabkommens im Handelsstreit mit China nun Europa zuwenden und mit Restriktionen drohen könnte. Einem Medienbericht zufolge könnte die Regierung von Trump mit Strafzöllen auf Autos aus der EU drohen, um im Atomstreit mit dem Iran Druck auf Europas Regierungen zu machen.

Marion Schlegel

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BMW ST
BMW ST - Performance (3 Monate) 62,02 +1,62%
EUR +0,99
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
25.02. JPMORGAN Neutral
11.02. GOLDMAN SACHS Neutral
04.02. BARCLAYS Positiv
Nachrichten
10:41 KORREKTUR/ROUNDUP/Studie: China und USA bremsen Wachstum bei Elektromobilität BMW ST 62,02 +1,62%
06:35 ROUNDUP: Studie: China und USA bremsen Wachstum bei Elektromobilität aus BMW ST 62,02 +1,62%
06:12 Studie: China und USA bremsen Wachstum bei Elektromobilität aus BMW ST 62,02 +1,62%
Weitere Wertpapiere...
DAIMLER 40,19 +1,75%
EUR +0,69
VOLKSWAGEN VZ 156,56 +0,81%
EUR +1,26

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Führen die ständigen Klagen gegen Großprojekte zu einer geringeren Wettbewerbsfähigkeit?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen