DAX®15.169,98-0,61%TecDAX®3.759,02-0,38%Dow Jones 3034.580,08-0,17%Nasdaq 10015.712,04-1,74%
finanztreff.de

Daimler: Nissan casht ordentlich ab

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der japanische Autobauer Nissan -5,55% hat wie zuvor sein französischer Partner Renault +0,07% seine restlichen Daimler-Aktien verkauft. 16,4 Millionen Aktien seien zu je 69,85 Euro an Profiinvestoren abgegeben worden, teilte Nissan am Mittwoch in der japanischen Großstadt Yokohama mit. 

Für das 1,54 Prozent der gesamten Daimler-Anteile umfassende Paket haben die Japaner demnach  1,15 Milliarden Euro eingestrichen. Das Geld will Nissan ins Geschäft investieren, unter anderem in den Aufbau der Elektroantriebe. Die industrielle Partnerschaft mit Daimler selbst bestehe weiter und sei vom Verkauf der Aktien unberührt.

Nissan folgt Strategiepartner Renault

Renault hatte im März seine Daimler-Anteile - ebenfalls rund 1,54 Prozent des Gesamtkapitals - auf den Markt geworfen. Der Dax-Konzern hat seit einigen Jahren mit der Allianz aus Renault-Nissan eine Partnerschaft unter anderem zum gemeinsamen Bau von Motoren. 

Das macht die Daimler-Aktie 

Die Nachricht vom Ausstieg Nissan's setzt die Daimler-Papiere zur Wochenmitte deutlich unter Druck: Zeitweise notiert die Aktie rund 2,4 Prozent im Minus bei 70,69 Euro. Damit fiel der Kurs unter die viel beachtete 50-Tage-Linie bei 72,69 Euro zurück. Sollte den Papieren kein Erholungsversuch gelingen, droht der Aufwärtstrend einzubrechen. 

Sechs-Monats-Chart Daimler (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen