DAX ®12.274,57-0,53%TecDAX ®2.852,36+0,27%Dow Jones26.727,54+0,03%NASDAQ 1007.723,02-0,07%
finanztreff.de

Daimler will kräftig sparen

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Daimler will laut einem "Handelsblatt"-Bericht massiv in der Verwaltung sparen. Die Kosten in den Zentralbereichen des Autobauers sollen um 20 Prozent sinken, berichtete die Finanzzeitung unter Berufung auf Insider des Konzerns. Es gehe um mehrere Milliarden Euro an Effizienzpotenzial. Der designierte Daimler-Chef Ola Källenius (Foto) feilt dem Bericht zufolge schon seit Monaten an "Gegenmaßnahmen", um die Margenziele zu retten. Die Vorarbeiten für die Initiative "Move" seien weit gediehen, im Sommer solle das Sparpaket stehen. Daimler wollte sich dazu nicht äußern.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DT0398 Daimler WaveUnlimited L 41.3061 (DBK) 7,024
Short  DC43P3 Daimler WaveXXL S 51.25 (DBK) 7,348
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Autofahrer sollen nach einem Vorschlag von Verkehrsminister Andreas Scheuer künftig ohne Prüfung leichte Motorräder bis maximal 15 PS fahren dürfen. Eine Schulung müssten sie aber trotzdem absolvieren. Wäre das ok für Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen