DAX ®12.864,46-0,99%TecDAX ®3.086,83-1,16%Dow Jones27.782,95-0,41%NASDAQ 10011.178,37+0,19%
finanztreff.de

DAX - Schlägt heute die Stunde der Wahrheit?

| Quelle: CITI | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
 

Marketingmitteilung

 
Markt vor Neun
Markt vor Neun

Schlägt heute die Stunde der Wahrheit?

Vor der heutigen EZB-Zinsentscheidung wurden deutsche Aktien stark gekauft. Hofft man auf positive Impulse von der Zentralbank und was, wenn diese ausbleiben?

 

Chart

 

Der gestrige Handel startete mit einer Kauforder, die sich bis 11:00 Uhr hielt. Anschließend sahen wir die übliche Konsolidierung, wobei sich gestern bei 12.346 Punkten eine Unterstützung etablieren konnte. Auf der Oberseite gelang es den Käufern aber nicht mehr, in die Nähe des Tageshochs bei 12.394 Punkten zu kommen. Es zeigte sich eine leicht fallende Tendenz, mit der am Ende aber immer noch ein Plus von 0,74 % übrig blieb.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Citigroup

Citigroup Citi ist der weltweit führende globale Finanzdienstleistungskonzern. Rund 317.000 Mitarbeiter bedienen mehr als 250 Millionen Privat- und Firmenkunden sowie öffentliche Institutionen in über 100 Ländern weltweit. Citi ist somit in der Lage, ihren Kunden mit lokaler Marktkenntnis, globaler Expertise und einem globalen Netzwerk zur Seite zu stehen. In Kombination mit der Fähigkeit, in allen Sparten innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln, setzt Citi neue Maßstäbe für diversifizierte Finanzdienstleistungsunternehmen.

Weitere Infomationen zur Citigroup

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Seit dem Rekordhoch bei 2.075 Dollar in der Nacht zum vergangenen Freitag ist der Goldpreis nun in der Spitze um etwa zehn Prozent gefallen. Würden Sie Gold in der jetzigen Zeit kaufen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen