DAX ®12.511,91-1,44%TecDAX ®2.798,74-1,13%S&P FUTURE2.761,40+0,32%Nasdaq 100 Future7.249,00+0,16%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

DAX-Anleger nehmen die 13.000-Punkte-Marke erneut ins Visier

| Quelle: Deutsche Bank X-markets | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Das war heute los. Während Anleger weltweit auf die neueste Produktpräsentation bei Apple warteten, war es schwer sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Dies gelang Investoren am deutschen Aktienmarkt unter anderem, indem sie sich mit Aktienkäufen ablenkten. Der DAX verbrachte den gesamten Handelstag in der Gewinnzone. In der Spitze ging es um 0,7 Prozent in die Höhe. Dabei konnte auch die Marke von 12.500 Punkten geknackt werden. Damit sind selbst das Allzeithoch bei 12.951 Punkten und die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Zählern auch nicht mehr weit entfernt. Trotzdem gilt es weiterhin auch etwas Vorsicht walten zu lassen. Schließlich haben sich zuvor einige Versuche einer Erholungsrallye als Strohfeuer erwiesen.

Das waren die Tops & Flops. Besonders gut lief der heutige Tag für die Finanzwerte im DAX. Dahinter folgten die Automobilwerte Volkswagen, Daimler und BMW. In ihrem Fall galt es vor allem die IAA in Frankfurt im Blick zu behalten. Eine starke Performance lieferte einmal mehr auch die Lufthansa-Aktie ab. In der Spitze legte das Papier um rund 2,5 Prozent an Wert zu. Dabei profitiert die Kranich-Airline weiterhin von den Entwicklungen rund um die Insolvenz der Nummer zwei am deutschen Markt, Air Berlin. Deutlich schlechter lief der Tag für RWE. Dies hatte zum Teil jedoch auch etwas mit Gewinnmitnahmen zu tun, nachdem der Energieversorger zuletzt am Aktienmarkt für positive Nachrichten sorgen konnte.

Das steht morgen an. Die jüngsten Stürme im Süden der USA haben auch Auswirkungen auf die weltweiten Ölmärkte gehabt. Interessant dürfte morgen auch der Blick auf den neuesten Monatsbericht der Internationalen Energieagentur (IEA) werden. Hierzulande werden wiederum die Verbraucherpreise für den Monat August veröffentlicht.

Eine Auswahl an aktuellen DAX-Produkten gibt es hier.

Werbung

Deutsche Bank X-markets

Deutsche Bank X-markets Unter dem Namen X-markets vereint die Deutsche Bank sowohl den Handel als auch den Vertrieb von strukturierten Produkten. Das breite Leistungsspektrum mit über 150.000 Produkten umfasst Optionsscheine, Knock-Out-Produkte, Anlagezertifikate und Anleihen. Es werden nahezu alle Basiswerte abgedeckt, die von weltweiten Indizes über Aktien und Renten bis hin zu Währungen und Rohstoffen sowie Edelmetallen reichen. Investoren und Trader finden auf www.xmarkets.de alles, um erfolgreich handeln und investieren zu können.

» Weitere Informationen zu Deutsche Bank X-markets
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Bei wikifolio können Sie die Performance von privaten und professionellen Tradern nachhandeln. Interessiert Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen