DAX ®13.010,67+0,12%TecDAX ®2.509,86-0,16%S&P FUTURE2.557,60+0,03%Nasdaq 100 Future6.124,00+0,00%
finanztreff.de

Dax: Die Ruhe vor dem Sturm?

| Quelle: ARD Boersennews
"Es bedürfte nach dem deutlichen Zögern des Dax vermutlich sehr fester Signale vom Euro und/oder der Wall Street, um endlich die psychologische Marke von 13.000 Punkten zu knacken", glaubt Volkswirt Manfred Wolter von der Landesbank LBBW. Anfang der Woche war der Leitindex bis auf drei Punkte an die noch nie zuvor erreichte Marke herangekommen. Auch andere Marktexperten sind davon überzeugt, dass es sich derzeit um die sprichwörtliche Ruhe vor einem kleinen Sturm handelt, der den deutschen Leitindex zumindest kurzzeitig aus seiner Lethargie reißen und den Markt aufrütteln dürfte. Ob dies bereits heute passieren wird, erscheint derzeit unwahrscheinlich. Der Dow-Jones-Index wird eine Stunde vor Handelsbeginn einen Hauch schwächer erwartet bei 22.861 Punkten. Als Belastung für den deutschen Aktienmarkt gilt auch weiterhin der Euro. Die Gemeinschaftswährung musste zwar bis zum Nachmittag ihre morgendlichen Gewinne wieder abgeben, notiert aber bei 1,1850 Dollar immer noch auf dem höchsten Stand...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM33PG DT. WOHNE WaveUnlimited L 31.8107 (DBK) 7,272
Werbung
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen