DAX ®12.511,91-1,44%TecDAX ®2.798,74-1,13%S&P FUTURE2.761,40+0,32%Nasdaq 100 Future7.248,50+0,15%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

DAX geht die Puste aus, Nordex baut Stellen ab

| Quelle: Deutsche Bank X-markets | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Das war heute los. Am Vormittag kletterte der DAX in der Spitze um etwa 0,9 Prozent und überwand die Marke von 12.200 Punkten. Im späteren Handelsverlauf bröckelten die Gewinne jedoch wieder ab. Schuld daran war unter anderem ein schwacher Start für die Wall Street. Dort kehrten Anleger in die Handelssäle zurück, nachdem der Handel am Montag feiertagsbedingt ruhte.

Das waren die Tops & Flops. Zu den Tagesgewinnern im DAX gehörte heute die Aktie des Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzerns Merck. In der Spitze ging es um 3,5 Prozent nach oben. Allerdings verlor auch die Merck-Aktie zum Ende des Handels etwas an Schwung. Für den zwischenzeitlichen Anlegerjubel war eine Mitteilung des Konzerns verantwortlich, wonach man strategische Optionen für das Consumer-Health-Geschäft vorbereiten würde. Diese beinhalten sowohl die Möglichkeit eines vollständigen oder teilweisen Verkaufs des Geschäfts als auch strategische Partnerschaften, hieß es.

Deutlich schwächer schnitten heute dagegen die DAX-Finanzwerte ab. Keinen besonders guten Tag erwischte auch die Nordex-Aktie, nachdem der schwächelnde Windturbinenhersteller ein umfangreiches Stellenabbauprogramm angekündigt hatte. Das Kursminus des TecDAX-Wertes lag in der Spitze bei rund 2 Prozent.

Das steht morgen an. Ein Börsenschwergewicht ist Vapiano sicherlich nicht. Allerdings werden Investoren trotzdem gespannt darauf schauen, wie sich der Börsenneuling im ersten Halbjahr 2017 geschlagen hat. Morgen werden die entsprechenden Zahlen bekannt gegeben. Seit dem Börsengang im Juni hat sich die Aktie der Restaurantkette nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Allerdings lag dies zum großen Teil auch am schwachen Marktumfeld.

Auch auf der Konjunkturseite werden interessante Nachrichten veröffentlicht. Hierzulande dürfte vor allem der Auftragseingang in der Industrie im Monat Juli einen Blick wert sein, während man an der Wall Street auf den ISM-Gesamtindex für das nicht verarbeitende Gewerbe (August) schauen dürfte.

Eine Auswahl an aktuellen DAX-Produkten gibt es hier

Werbung

Deutsche Bank X-markets

Deutsche Bank X-markets Unter dem Namen X-markets vereint die Deutsche Bank sowohl den Handel als auch den Vertrieb von strukturierten Produkten. Das breite Leistungsspektrum mit über 150.000 Produkten umfasst Optionsscheine, Knock-Out-Produkte, Anlagezertifikate und Anleihen. Es werden nahezu alle Basiswerte abgedeckt, die von weltweiten Indizes über Aktien und Renten bis hin zu Währungen und Rohstoffen sowie Edelmetallen reichen. Investoren und Trader finden auf www.xmarkets.de alles, um erfolgreich handeln und investieren zu können.

» Weitere Informationen zu Deutsche Bank X-markets
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Bei wikifolio können Sie die Performance von privaten und professionellen Tradern nachhandeln. Interessiert Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen