DAX ®12.269,83+0,50%TecDAX ®2.264,20+0,27%Dow Jones21.608,26+0,44%NASDAQ 1005.932,55-0,15%
finanztreff.de
Werbung

Dax kommt nicht vom Fleck

| Quelle: ARD Boersennews
Der Dax schloss am am Montag rund 0,4 Prozent leichter auf 12.052,90 Zählern. Die Handelsspanne lag bei rund 50 Punkten. Viel los war also nicht. Als Grund für die zurückhaltende Stimmung musste der G20-Gipfel herhalten, weil dort ein klares Bekenntnis zum Freihandel durch die USA verhindert wurde. "Dem Dax fehlte es zum Wochenstart an Impulsen", meint Jens Klatt für den Broker JFD. Tatsächlich hätten die Dax-Bullen aber über 11.900 Punkten alles unter Kontrolle, erst ein Fall unter dieses Level würde das Bild technisch ein wenig eintrüben, so Klatt. Von der Wall Street kam kaum Hilfe, obwohl der Nasdaq Composite ein Rekordhoch erreichte. Der Dow Jones lag bei Handelsschluss in Deutschland mit plus 0,1 Prozent bei 20.934 Zählern. In den USA wird derzeit wieder einmal die Zinspolitik der Fed diskutiert. Das Fed-Mitglied Charles Evans hatte dem Fernsehsender "Fox Business" gesagt, dass drei Zinsanhebungen in diesem Jahr angemessen wären, sollten sich die Prognosen für einen Aufschwung...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM5J51 Nordex WaveUnlimited L 11.0143 (DBK) 10,248
DM4X29 Nordex WaveUnlimited S 12.9571 (DBK) 8,184
Werbung
Werbung
Werbung
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht. Das belastet die Aktienkurse. Sind in der heutigen Zeit Wirtschaftsethik und Unternehmensgewinne bzw. Kursgewinne noch vereinbar?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen