DAX ®12.990,10-0,41%TecDAX ®2.494,90-0,97%Dow Jones23.104,45-0,23%NASDAQ 1006.072,15-0,69%
finanztreff.de

Dax - Panik sieht anders aus

| Quelle: ARD Boersennews
Im Panikmodus sähe die Börsenwelt ganz anders aus. Der vom Dax heute erreichte Tiefpunkt von 11.934 Punkten spricht nicht gerade dafür, dass Anleger sich verrückt machen lassen. Zwar ist das der tiefste Stand seit März. Experten erklären die Verluste aber eher mit Gewinnmitnahmen, Nordkorea bietet nur die passende Kulisse dafür. Zumal der Dax sich immer wieder aufbäumt, heute auch mal kurz die 12.000er Marke tangierte. Es ist einfach zu viel Geld im Markt, das nach Anlagemöglichkeiten sucht. Und so recht will man an eine Eskalation in Richtung eines bewaffneten Konfliktes in Fernost auch nicht glauben. Die Volatilität ist zwar hoch, der entsprechende Index namens VIX stieg um gut 44 Prozent auf das höchste Niveau seit der Trump-Wahl im November. Doch mit Blick auf den saisonal bedingt dünnen Sommerhandel ist das wenig überraschend, die Kurse schwanken entsprechend leichter und der VIX taugt da wenig als Panik-Indikator. Die politischen Spannungen zwischen den USA und Nordkorea und die...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM59ZF DT. WOHNEN WaveXXL L 33.75 (DBK) 7,636
Werbung
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen