DAX ®12.995,06-0,07%TecDAX ®2.513,87-1,02%Dow Jones22.997,44+0,18%NASDAQ 1006.122,61+0,13%
finanztreff.de

Dax: So schlecht, so gut

| Quelle: ARD Boersennews
Der Anteil der bullishen Privatanleger ist laut der jüngsten AAII-Umfrage von 29,0 auf 25,7 Prozent eingebrochen. Das bedeutet den niedrigsten Wert in diesem Jahr. Für Contrarians, also Anleger, die mit einer antizyklischen Strategie ihr Geld verdienen, unterstützt diese Eintrübung des Sentiments klar die Aktienmärkte. Allerdings hat sich der Dax zuletzt recht immun gegen positive Impulse aus den USA erwiesen. Auch heute trotzt er den guten Vorgaben von der Wall Street und verzeichnet zu Handelsbeginn auf Xetra lediglich ein Mini-Plus von 0,1 Prozent auf 12.033 Punkte. Dabei könnte nicht zuletzt auch der heutige kleine Verfallstag eine Rolle spielen. Seit Wochenbeginn schon wirkt der Dax wie festgezurrt. Es scheint, als hätten sich die Profis an den Terminmärkten auf eine Abrechnung der Dax-Optionen und Futures leicht oberhalb von 12.000 Punkten "eingeschossen". Für zusätzliche Verunsicherung sorgt der wahrscheinlich islamistische motivierte Anschlag in Paris am Donnerstagabend. Inwieweit...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
XM1R4A Accor WaveUnlimited S 46.7638 (DBK) 11,437
Werbung
Werbung
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen