DAX ®12.747,96+0,91%TecDAX ®2.835,99+2,07%Dow Jones26.827,64+0,21%NASDAQ 1007.940,33+0,91%
finanztreff.de

DAX und Co vor der Korrektur? Spannung um Fed-Sitzung und Hexensabbat

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Nach den vergangenen starken Börsentagen hat der deutsche Aktienmarkt immer noch ein wenig Luft nach oben. Allerdings sollte eine nahende Konsolidierung nicht überraschen. Mit Argusaugen gucken die Börsianer vor allem am Mittwoch in die USA und auf die Notenbank Fed. Später könnte der Hexensabbatt die Kurse durchschütteln.

Weitere Zugeständnisse Chinas im Handelsstreit haben dem deutschen Aktienmarkt zuletzt frische Aufwärtsimpulse geliefert. Der Leitindex DAX ging am Freitag mit einem Tagesplus um 0,5 Prozent auf 12.468 Punkten ins Wochenende. Für die abgelaufene Woche verbuchte der deutsche Leitindex damit Plus von 2,3 Prozent, womit er seine Gewinne seit dem August-Tief bereits auf mehr als zehn Prozent ausbauen konnte. Für den MDAX ging es auf Wochensicht um ein Prozent auf 26.257 Punkte nach oben.

Im Handelsstreit gehen China und die USA weitere Schritte aufeinander zu. In den vergangenen Tagen hatten die USA neue Zölle zeitlich nach hinten verschoben, während die Gegenseite einige Produkte davon ausgenommen hatte. Nun will China auch für Soja und Schweinefleisch keine Zölle verlangen und heimische Unternehmen dazu ermutigen, landwirtschaftliche Produkte aus den USA zu kaufen.

DAX hat noch etwas Luft nach oben

Das richtungsweisende Thema dürfte an den Aktienmärkten in der neuen Woche jedoch erneut die Geldpolitik bleiben. Nachdem die Europäische Zentralbank  die hoch gesteckten Erwartungen mit ihrem beschlossenen Maßnahmenpaket zuletzt weitgehend erfüllt hat, stehen nun die Währungshüter aus den USA unter Zugzwang. Experten glauben, dass der DAX auf seinem Hoch seit Juli durchaus noch etwas Luft nach oben hat.

"Erfüllt auch die Fed die Erwartungen und setzten sich die politischen Entspannungsanzeichen weiter fort, dürfte die kurzfristige Rally noch etwas weiter andauern", glaubt Commerzbank-Anlagestratege Chris-Oliver Schickentanz. Laut dem Marktexperten Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets machen noch lange tiefe Zinsen und die dem Markt zufließende Liquidität "die Aktie einmal mehr zum nahezu einzigen Ausweg aus der Realzinsfalle".

Wahrscheinlichkeit für kurzfristige Korrektur wächst

Charttechnisch hat der DAX zuletzt nach Einschätzung der Helaba mehrere Barrieren durchbrochen. "In den kommenden Tagen wird sich zeigen, ob der deutsche Leitindex noch über die Kraft verfügt, um auch den Widerstand bei 12.520 Zählern herauszunehmen", sagte Chartexperte Christian Schmidt von der hessisch-thüringischen Landesbank am Freitag. Sein Kollege Andreas Büchler von Index-Radar sieht eine sehr hohe Korrekturwahrscheinlichkeit. "Anleger müssen allerdings vorerst kaum mehr fürchten als eine Pause mit Gewinnmitnahmen", schrieb der Experte.

Martin Mrowka

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC7DXF DAX ® Wave L 11760 2019/12 (DBK) 12,543
Short  DM3K1A DAX ® WaveUnlimited S 13699.0845 (DBK) 13,315
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 12.747,96 +0,91%
PKT +114,36
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
WIRECARD 118,50 +6,14%
INFINEON 16,96 +4,10%
DT. BANK 7,30 +2,95%
SAP 118,74 +2,52%
LUFTHANSA 15,87 +2,29%
Flops
LINDE PLC EO 0,001 174,45 -0,80%
VONOVIA 47,52 -1,00%
BEIERSDORF 104,45 -1,23%
MTU AERO 238,80 -1,28%
DT. BÖRSE 139,70 -2,31%
Nachrichten
21.10. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,1% auf 12.756 Pkt - Sartorius fester SARTORIUS AG O.N. 163,00 +7,59%

21.10.
boerse.ARD.de
Wenn das mal gut geht APPLE 215,05 +1,18%
21.10. LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DAX ® 12.747,96 +0,91%

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen