DAX®13.873,97-0,24%TecDAX®3.370,58-0,28%S&P 500 I3.841,03-0,31%Nasdaq 10013.366,40-0,29%
finanztreff.de

DB Schenker nimmt vorübergehend keine Sendungen für Großbritannien an

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Logistikdienstleister DB Schenker setzt die Annahme neuer Sendungen in das Vereinigte Königreich vorübergehend aus. Die Gesellschaft verwies auf "erhebliche" Probleme bei der Bewältigung der seit dem Brexit anfallenden Zollformalitäten im Warenverkehr zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich. Es seien lediglich rund 10 Prozent der bei DB Schenker beauftragten Sendungen mit vollständigen und korrekten Papieren versehen, und bei dem Großteil lägen Mängel bei den Dokumenten vor.

Zwar habe man für den Brexit geschulte Mitarbeiter, die Kunden bei der Vervollständigung der nötigen Zollpapiere unterstützten. Aber dennoch verzögere jede nicht ordnungsgemäß dokumentierte Sendung die Auslieferung kompletter Ladungen. Die fehlerhaft deklarierten Sendungen könnten vor Ort nicht zugestellt werden.

Zwar seien wegen des erhöhten Arbeitsaufkommens in einer Brexit Task Force zusätzliche Kräfte für die nachträgliche Erstellung der Zollpapiere mobilisiert worden. Aber dennoch müsse man jetzt einen vorübergehenden Annahmestopp für Landtransporte in das Vereinigte Königreich verhängen. DB Schenker erwartet einen weiteren Anstieg des Sendungsaufkommens im Januar. DB Schenker appelliert an alle Sender und Empfänger im Güterverkehr zwischen EU und Großbritannien, die Informationsangebote zu nutzen und die neuen Zollformalitäten einzuhalten.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/cbr/mgo

END) Dow Jones Newswires

January 13, 2021 12:35 ET ( 17:35 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
02:00 Heil erteilt Hoffnungen auf Rentenerhöhungen 2021 eine Absage
22.01. IRW-PRESS: TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: TAATT -2- TAAT LIFESTYLE+WELLNESS 1,79 +0,56%
22.01. IRW-PRESS: TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: TAATT versendet Tausende von Probepackungen in 38 Staaten, um die Anfragen von TryTAAT zu erfüllen TAAT LIFESTYLE+WELLNESS 1,79 +0,56%
22.01. S&P hebt Ausblick für Slowakei auf stabil an - Bonität mit A+ bestätigt
22.01. IRW-PRESS: Christina Lake Cannabis Corp.: -2- CHRISTINA LAKE CANNABIS 0,635 -3,788%
22.01. IRW-PRESS: Christina Lake Cannabis Corp.: Christina Lake Cannabis kündigt Erweiterung und Verteilung der Pflanzensorten 2021 für die kommende Wachstumssaison an CHRISTINA LAKE CANNABIS 0,635 -3,788%
22.01. NACHBÖRSE/XDAX Unv. bei 13.870 Pkt - Cewe und Va-Q-Tec gesucht CEWE Stiftung & Co. KGaA 103,00 +5,42%
22.01. MÄRKTE USA/IBM und Intel animieren zu Gewinnmitnahmen am Aktienmarkt GAMESTOP CORP. A 51,00 -8,06%
Rubrik: Finanzmarkt
12:57 Schottische Nationalisten mit Plan für Unabhängigkeitsreferendum
12:56 Expertin: Jeder neunte Österreicher hatte bereits Corona
12:55 KORREKTUR/Minister Heil bekräftigt: 2021 kaum Aussicht auf Rentenerhöhungen
12:43 Globalwafers erhöht Angebot für Siltronic-Aktionäre nochmals Wacker Chemie 121,10 -0,37%
12:40 Mehr als 200 neue Corona-Infektionsfälle in China
12:12 Scholz fordert bessere Bezahlung für 'Corona-Heldinnen'
12:08 Grüne: Regierung soll Tarifflucht bei Lufthansa-Tochter verhindern Lufthansa 10,07 -0,74%
12:06 Nawalny-Proteste: Russland verbittet sich Einmischung aus dem Ausland
12:04 Laschet: Ergebnis der CDU-Briefwahl 'tolle Rückendeckung'
12:04 Richtermangel am Bundesfinanzhof nach Querelen mit Justizministerium

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen