DAX ®12.384,49+0,43%TecDAX ®2.926,51+0,32%Dow Jones25.822,29+0,25%NASDAQ 1007.397,23+0,35%
finanztreff.de

Depot-Update: Neuaufnahme der Commerzbank Dividenden-Strategie!

| Quelle: INV | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Beim letzten Quartalsupdate zu den beiden Musterdepots war ja eigentlich die Aufnahme eines Fix-Express der UBS auf vier internationale Indizes geplant. Das dabei genannte Produkt sollte den Emittentenunterlagen folgend am 20. April in den Börsenhandel eingeführt werden. Dies ist jedoch nicht geschehen. Zumindest sind bis zum heutigen Tag keine Kurse abrufbar und auch der UBS selbst werden für das Papier keine aktuellen Preise angezeigt. Für ein Musterdepot ist so etwas natürlich ziemlich „ungünstig“, um es mit netten Worten zu sagen.

Der Zufall will es aber, dass wir in den letzten Tagen ja über eine andere vielversprechende Idee gestolpert sind, die ausnehmend gut in die aktuelle Struktur des Spezalitäten-Depots passt. Nämlich die am Mittwoch an dieser Stelle besprochene neue Dividendenstrategie der Commerzbank (siehe IE vom 25.04.). Sie passt aus zweierlei Gründen sehr gut und wird deshalb heute nach Börseneröffnung anstelle des Expresszertifikats neu aufgenommen.

Der erste Grund betrifft den Dividendenansatz der Strategie, der in diesem Ergänzungsdepot ja auch mit drei anderen Positionen verfolgt wird. Damit wird dann fast die gesamte Aktienquote über die derzeit favorisierten Auswahlstrategien auf Basis von Fundamentaldaten abgedeckt. Einzig das noch bis September 2019 laufende Bonuszertifikat auf den Euro Stoxx 50 bleibt dann noch als nicht-dividendenorientierte Komponente.

Der zweite - im aktuellen Umfeld noch wichtigere – Grund ist das bei der Commerzbank verwendete Sicherungskonzept. Da in beiden Depots gezielt ein wenig Risiko herausgenommen werden sollte, passt auch dies perfekt ins Bild.

Nachzutragen wäre dann aber noch, dass auch das in dem Beitrag erwähnte Zertifikat auf die ideasTV-Sicherheitsstrategie gar nicht mehr gelistet und auch auf der Internet-Seite der Commerzbank nicht mehr auffindbar ist. Informationen hierzu finden sich aber noch auf der ideas-TV eigenen Infoseite, auch wenn das Zertifikat trotzdem nicht mehr handelbar ist. Dies aber nur der Vollständigkeit wegen. Der Anlageansatz des Zertifikats hat abgesehen von den Signalgebern für den Aufbau von Absicherungen rein gar nichts mit dem nun für die Depotaufnahme ausgewählten ETF auf die Dividenden-Alpha-Strategie zu tun (ETF751).

Und wenn wir schon dabei sind, dann kann auch gleich noch ergänzt werden, dass es auch bei dem im Basis-Depot eingesetzten Veri Infrastructure zu maßgeblichen Änderungen gekommen ist. Bei der letzten Neujustierung des Fondsdepots wurde ein überarbeiteter Selektionsprozess angewendet. Dieser bezieht jetzt auch den Aspekt der „Trendstabilität“ bezogen auf die Kursentwicklung  mit ein und soll insgesamt dazu beitragen die Wertentwicklung des Portfolios zu verstetigen. Nun sind derlei Regelanpassungen immer mit Vorsicht zu genießen, sodass die Position automatisch auf die „Bewährungsliste“ kommt und jetzt noch stärker als bisher unter Beobachtung steht.

Der Denkansatz der umgestellten Strategie und auch die ersten Kursimpulse des neu zusammengestellten Portefeuilles sind aber stimmig und auch die Grundidee der „echten Infrastrukturaktien“ bleiben aber überzeugend.

Zur Komplettierung des Spezialitäten-Depots erfolgt also heute folgende Transaktion:

KAUF ETF751 (Comstage Alpha Deutschland Dividende Plus)

 

Ralf Andreß

Zusammenstellung und Transaktionen der beiden Musterdepots können registrierte Nutzer im Depotbereich unter „Mein Finanztreff“ jederzeit einsehen und nachvollziehen. Um Missverständnisse zu vermeiden, sei hinzugesetzt, dass es sich tatsächlich nur um Musterdepots handelt, denen keine realen Anlagen gegenüberstehen. Trotzdem ist es möglich, dass der Autor einige der hier enthaltenen Positionen auch selbst im Bestand hat oder selbst erwägt sie in den Bestand aufzunehmen.

 

Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Investmentecke

Investmentecke Ralf Andreß gehört zu den erfahrensten Zertifikate-journalisten Deutschlands. Als freier Autor berichtet er seit mehr als 20 Jahren über strukturierte Produkte und initiierte bereits 1999 die mehrmals jährlich in "Die Welt" und "Welt am Sonntag" erscheinenden Fachreports zu Derivaten und Zertifikaten. Seit 2004 schreibt er auf Finanztreff.de für die tägliche Börsenkolumne "Investmentecke". Zudem ist er seit 2006 Chefredakteur des von ihm mit ins Leben gerufenen Fachmagazins "Der Zertifikateberater". 2008 wurde er beim erstmals vergebenen Journalistenpreis für die Berichterstattung über Zertifikate vom DDV zum "Journalist des Jahres" gekürt und wurde seither insgesamt vier Mal geehrt. Zuletzt im Jahr 2017 in dem er gemeinsam mit Daniela Helemann den Hauptpreis als „Journalist des Jahres“ erhielt.

» Alle News von Investmentecke
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der nächste milliardenschwere Modetrend wird vermutlich Funktionskleidung sein, die als Informationsträger fungiert. Bspw. smarte Oberbekleidung, die bestimmte Körperfunktionen überwacht. Würden Sie auch solche Textilien kaufen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen