DAX ®12.430,88+0,85%TecDAX ®2.816,83-0,28%S&P FUTURE2.933,70-0,20%Nasdaq 100 Future7.550,50-0,80%
finanztreff.de

Der Anwalts-Roboter wird Realität!

| Quelle: Markus Miller | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Digitalisierung erfasst immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens. Durch technologiebasierte Dienstleistungsanbieter wie FinTechs (Banken), InsurTechs (Versicherungen) wie auch PropTechs (Immobilien). Ein weiteres, hochattraktives Segment sind LegalTechs (Rechtsanwälte). Hierüber können Sie Anwaltsdienstleistungen zu Top-Konditionen nutzen. 

Der Rechtsmarkt befindet sich in einer noch nie dagewesenen Veränderung

Gleich zu Beginn möchte ich auch in diesem Bereich mit einem Mythos aufräumen: Es ist immer noch sehr häufig zu lesen, dass Banken und Versicherungen FinTechs bekämpfen, weil diese ihre Existenz gefährden würden. Ja, das mag im Einzelfall sogar stimmen, falls es um eine Bank geht, die sich den veränderten Rahmenbedingungen und Marktentwicklungen durch die Digitalisierung nicht stellt. Im Großen und Ganzen ist diese Annahme aber falsch.

Gleiches gilt auch für die Steuerberater- und Rechtsanwaltsbranche. Hier habe ich ebenfalls überwiegend Berichte gelesen, dass sich Anwalts- oder Steuerberatungskanzleien oder deren Verbände wehren.

Intelligente Verträge werden zum Boom bei LegalTech-Dienstleistungen führen

Insgesamt ist der Trend zur Digitalisierung in der Rechtsbranche nicht mehr aufzuhalten. Mit Blick auf den 68. Deutschen Anwaltstag, der im vergangenen Jahr 2017 in Essen stattfand, wird das sehr deutlich. Das Motto des gesamten Tages war "Innovationen und LegalTech". Wesentliche Themen waren dabei auch die Blockchain-Technologie und Smart Contracts. Das sind intelligente Verträge, basierend auf der Blockchain-Technologie unter Einsatz von Kryptowährungen wie beispielsweise Ethereum.

Für mich schließt sich hier ein weiterer Kreis. Kryptowährungen bzw. Cryptocoins sind nicht ausschließlich Spekulationsobjekte, wie uns das viel Medien fälschlicherweise darstellen wollen, sondern digitale Vermögenswerte für die unterschiedlichsten Branchensegmente. Auf dieser technologischen Basis werden LegalTech-Diensleistungen in naher Zukunft massiv zunehmen.

Herzliche Grüße

Markus Miller

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Markus Miller

Markus Miller Markus Miller (1973) hat langjährige Erfahrungen bei international tätigen Banken und Beratungsfirmen in Österreich, Liechtenstein sowie der Schweiz gesammelt. Der renommierte Analytiker ist Gründer und Geschäftsführer des spanischen Medien- und Consultingunternehmens GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U. mit Sitz auf der Baleareninsel Mallorca. In dieser Funktion koordiniert er ein internationales Informations- und Kommunikations-Netzwerk von Wirtschafts- und Finanzexperten, Rechtsanwälten und Steuerberatern. Markus Miller ist Chefanalyst und Chefredakteur des renommierten Wirtschaftsmagazins „Kapitalschutz vertraulich“, einem ganzheitlichen Wirtschafts- und Beratungsdienst, bei dem neben fundierten wirtschaftlichen und finanziellen Empfehlungen zusätzlich die - für den umfassenden Vermögensschutz - so wichtigen Segmente der GeoPolitik, Rechtsprechung und Steuergesetzgebung berücksichtigt werden.

» Alle News von Markus Miller
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen